Dirk1313
06.12.2019, 15:00

Editiert von
Dirk1313
06.12.2019, 15:04

+28Überraschung zum Nikolaus: Es ist eine Buchhandlung! (Set Review 10270)

[image]


Gestern erreichte mich ein Paket aus Billund, nicht ganz unerwartet aber ich hatte keine Ahnung was mich da genau erwarten würde. Es war klar: es muss das neue modulare Gebäude sein. Gerüchteweise hatte man von einer Bibliothek oder Buchhandlung gehört. Nun war es also soweit, ich habe mich gleich an den Aufbau begeben und kann nun Bilder vom Bau und einen kurzen Baubericht liefern.

[image]


Das Set 10270 Bookshop hat 2504 Teile und soll zum Preis von 159,99 Euro ab 1.1.2020 erhältlich sein. Enthalten sind zwei Gebäude sowie fünf Minifiguren, ein Vögelchen und ein Leguan. Das Set wird auf der Singapore Comic Convention 2019 an diesem Wochenende offiziell vorgestellt und ich freue mich riesig das ich Euch das Set heute hier auf 1000steine.de präsentieren darf.
Der Bau des Sets hat mir, als Fan von schönen und detaillierten Gebäuden erwartungsgemäß viel Spaß bereitet. Bereits die Box ist ein Augenschmaus in seinen herbstlichen Farbtönen. In der Box befinden sich zwei Bauanleitungsbüchlein sowie acht Tüten und zwei Grundplatten im Format 32x16 Noppen. So eignet sich das Set bestens zum Bauen zu zweit da jeder eines der beiden Gebäude fertigstellen kann.

[image]

[image]


Sofort fällt die liebevolle Gestaltung der Innenräume der Gebäude auf, mit einem schön gefliesten Boden und wie immer lassen sich die Etagen abnehmen und bespielen. Auf dem Tresen der Buchhandlung steht eine alte Registrierkasse, die Regale sind voller Bücher und eine Wendeltreppe führt in die oberen Etagen. Wie gewohnt sind die Fliesen bedruckt, es gibt keinerlei Aufkleber in dem Set. Die Minifigur hält ein Buch mit dem Namen „Moby Brick“ und darauf einem weißen 2x2 Stein in der Hand – eine schöne Idee. Im Obergeschoss befindet sich ein Lesezimmer mit gemütlichem Sessel und Standuhr sowie einer Terrasse. Im Dachgeschoss ein Zimmer mit Bett.

[image]


Die Fassade des Gebäudes ist schön verziert und man kann auf den Bildern gut einige der Bautechniken erkennen. Besonders interessant ist in diesem Zusammenhang die Gestaltung des großen Baumes, vermutlich eine Birke, vor dem Haus. Hier sticht das Vogelnest (aus einem Pelzkragen) hervor.
Soweit die Buchhandlung, ein wirklich schönes Gebäude in dem warme Farbtöne dominieren.

[image]

[image]


Im Kontrast dazu das Wohnhaus nebenan. Hier sticht sofort die Gestaltung der Außentreppe und des Treppengeländers ins Auge. Im Keller muss dann aber wohl der Rotstift angesetzt worden sein, jedenfalls kenne ich keine grünen Kellerböden. So habe ich mir erlaubt den Kellerboden zu fliesen und außerdem einige Weinflaschen zu platzieren. Die Mausefalle wurde hingegen sehr gut gestaltet, nur fehlt es an einer Maus – auch diese habe ich hinzugefügt. Und so sollte es ja auch sein: die Gebäude sollen dazu anregen sie zu erweitern und umzubauen.

[image]

[image]


[image]


Das Wohngeschoss ist mit einem offenen Kamin sowie einem Erker versehen. Die Fassade bietet wieder etliche schöne Details wie z.B. die Säulen neben den Erkerfenstern oder die Lampen neben der Haustür, versehen mit transparenten 1x1 Pyramidensteinen. Schön finde ich auch die gedruckte goldene Hausnummer auf der Dreiecksfliese.

[image]


Alles in allem ein liebevoll gestaltetes Set jedoch ohne besondere Überraschungen. Farben, Fassadengestaltung, Inneneinrichtung, alles ist hübsch anzusehen. Auch die Bautechniken sind teils interessant und regen dazu an für eigene Projekte übernommen zu werden. Besonders die Birke mit dem Vogelnest sticht hier sofort hervor, versehen mit dem schön bunten Herbstlaub.

[image]


Bilder, Bilder, Bilder:

[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]



Keller - Original:

[image]



Keller - Gemodded:

[image]



Offizielle Pressemitteilung:

Bring a novel new building to your LEGO brick town with the LEGO Creator Expert Bookshop. The latest addition to the Modular Buildings series, this three-storey bookshop and adjoining townhouse is crammed full of fun features and has all the character of a quaint European town.



The 2,504-piece build features a three-storey bookshop and adjoining modular town house building, which are full of surprising details including a reading nook – where any one of the five LEGO minifigures included in the set can settle down to read ‘Moby Brick’ (or any other book) in the peace and quiet of the detailed bookshop.



This set is packed full of unexpected features such as the toy plane stuck in the branches of the autumnal birch tree outside the house and a pet chameleon hiding in the bedroom of the house – all of which are sure to delight budding builders as they create their own bookshop.



The modular design allows the two buildings to be configured in a number of ways, giving LEGO brick fans flexibility when they display the model or integrate it into their own town of other LEGO Creator Expert Modular Buildings.



The set is inspired by the houses of Amsterdam and the dollhouses that were built by the Mother of the set’s designer, Wes Talbott when he was growing up. The set features an adjoining townhouse with individual rooms for each of the five LEGO minifigures to relax in, when they’re not exploring the bookstore itself.



Measuring over 11” (29cm) high, 9” (25cm) wide and 9” (25cm) deep, this buildable model makes for an impressive display piece on its own or as part of a larger Modular Buildings series street scene. This advanced set offers a challenging and rewarding build experience whether building alone or sharing the experience with a friend.



The LEGO Creator Expert Modular Buildings series is a premium collection of advanced, interconnecting buildings featuring authentic designs from around the world.



The LEGO Creator Expert Bookshop is available directly from LEGO.com and LEGO Retail stores from 1st January 2020



-ENDS-



Notes to Editors

10270 – LEGO Creator Expert Bookshop

● Price £149.99

● Aged 16+

● 2,504 pieces

● Product available direct from LEGO.com and LEGO Retail Stores

About the LEGO Group

The LEGO Group is a privately held, family-owned company with headquarters in Billund, Denmark, and main offices in Enfield, USA, London, UK, Shanghai, China, and Singapore. Founded in 1932 by Ole Kirk Kristiansen, and based on the iconic LEGO® brick, it is one of the world's leading manufacturers of play materials.

Guided by the company spirit: "Only the best is good enough”, the company is committed to the development of children and aims to inspire and develop the builders of tomorrow through creative play and learning. LEGO products are sold worldwide and can be virtually explored at www.LEGO.com.

For more news from the LEGO Group, information about our financial performance and responsibility engagement, please visit http://www.LEGO.com/aboutus.

LEGO, the LEGO logo, the Minifigure, DUPLO, BIONICLE, LEGENDS OF CHIMA, DIMENSIONS, the FRIENDS logo, the MINIFIGURES logo, MINDSTORMS, MIXELS, NINJAGO and NEXO KNIGHTS are trademarks of the LEGO Group. ©2019 The LEGO Group.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: Skaerbaek Fanweekend


Jojo , Thomas52xxx , cimddwc , Brixe , Plastik , Pete378 , Rooster , Mylenium , Cran , Turez , Farnheim , Pudie® , markmuel , Legomichel , Valkon , Legoben4559 , mcjw-s , martin8721 , Heather , Bruce Wayne , Ben® , mattwoll , Ferdinand , Bones , TrainTraum , doe , Matthias , JuL gefällt das (28 Mitglieder)


Cran
06.12.2019, 16:16

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+2Re: Überraschung zum Nikolaus: Es ist eine Buchhandlung! (Set Review 10270)

Hallo,

oh, wie schön!


Ralf


Bürgermeister von Lindburg & Meister der Landschaftssplitter


Dirk1313 , Heather gefällt das


Farnheim
06.12.2019, 17:01

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+1Re: Überraschung zum Nikolaus: Es ist eine Buchhandlung! (Set Review 10270)

Hi Dirk,
danke fürs Vorstellen. Hübsch isses ja schon. Auch einige der neue Teile, Farben und Bedruckungen gefallen sehr. Aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, TLC schraubt im kommenden Jahr an all seinen Sets den Detailgrad runter. Das stellte ich mit einigem Entsetzen bei den City-Sets und den grobschlächtigen Autos fest (und dabei spreche ich nicht von den 4+-Sets), zog sich über die recht plump wirkenden Avenger-Mechs und endet nun hier in einer etwas effektarmen Fassengestaltung – da gab es in Vergangenheit üppigeres. Alle Neuheiten fürs kommende Jahr wirken auf mich beinahe so, als hätte man sämtliche Designer-Posten neu besetzt, sprich reihum die Abteilungen gewechselt und designten plötzlich Sets für Themenwelten, die gar nicht ihr Spezialgebiet sind.

Kommt es nur mir so vor, oder kann jemand mein Gefühl teilen?

Grüße,
Maik


[image]
EBM-Lounge Langeoog 2020 – Jetzt erst recht!


TrainTraum gefällt das


Mylenium
06.12.2019, 17:22

Als Antwort auf den Beitrag von Farnheim

Re: Überraschung zum Nikolaus: Es ist eine Buchhandlung! (Set Review 10270)

Farnheim hat geschrieben:

Kommt es nur mir so vor, oder kann jemand mein Gefühl teilen?


Verfallserscheinungen? Verzweiflungstaten wegen bröckelnder Umsätze? Wer weiß, wer weiß. Mein zynisches kleines Ich hat dazu seine eigene Meinung, aber ich glaube der simple Fakt ist, dass sich einige Serien einfach mittlerweile totgelaufen haben und völlig ausgelutscht sind. Außerdem hatten wir ja schon genug Diskussionen zum Thema "unbrauchbare große Formteile" und für mich ist einfach klar, dass sich LEGO in bestimmten Bereichen wie eben City immer mehr in Richtung konventioneller Plastikschrott-Spielzeughersteller entwickelt. Dass das an den Designern liegt, glaube ich kaum. Da wird wohl eher mittlerweile der Druck durch irgendwelche Sparfüchse so groß sein und auchz noch das letzte Zehntel Prozent an Gewinn rausgeholt... Ich finde den Book Shop aber eigentlich gut, trotz der etwas kargen Innengestaltung. Liegt aber vermutlich an meiner generellen Affinität für LEGO Friends und ähnliches. Nur das Grün der Bodenplatten mag ich nicht...

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Dorothea Williams
06.12.2019, 17:25

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Editiert von
Dorothea Williams
06.12.2019, 17:43

Re: Überraschung zum Nikolaus: Es ist eine Buchhandlung! (Set Review 10270)

Endlich einmal „geflieste“ Treppen. Sehr schön. Weshalb allerdings nicht durchgehend auch alle Räume „gefliest“ wurden, kann wohl nur Lego erklären. Auf mich wirkt das wieder einmal sehr geizig in Sachen Teile. Beim Preis wird man hingegen bestimmt ordentlich hinlangen. Etwas muß ja üppig sein, wenn schon nicht die Teile, dann wenigstens der Preis.

Das blaue Haus mit seinen gleich drei Tönungen gefällt mir farblich weniger. Das „quietscht“ mir zu sehr und disharmoniert zum erdigen Ton nebenan.

Sonst aber ansprechend.

(Aus welchem Grund sind die Brick Modified, auf denen die Tiles Round sitzen, eigentlich in einer anderen Farbe gehalten als die restliche Fassade? Das sieht ja furchtbar aus.)


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


ReplicaOfLife
06.12.2019, 18:43

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Editiert von
ReplicaOfLife
06.12.2019, 18:46

+3Re: Überraschung zum Nikolaus: Es ist eine Buchhandlung! (Set Review 10270)

Kurz:
Ich bin begeistert!

Plus:
Vor allem anderen: Das Design. Ich hab ohnehin ein Faible für ausgewogene, kleinere Modulars, und das hier trifft nahezu komplett meinen Geschmack. Finde auch nicht, dass es an Details mangelt, ganz im Gegenteil, ich finde, es hat genau die richtige Menge. Viele tolle Details springen einen auch nicht so direkt an wie der Zuckerbäcker-Stil z.B. beim PR, z.B. das Dach des türkisen Hauses, der Torbogen am Eingang des Buchladens (da bin ich sehr gespannt, wie sie es gemacht haben - der Torbogen beim Cafe Corner wurde ja posthum zur illegalen Bautechnik erklärt ), oder die kleinen Säulen am Erker aus Kerzen - wirklich toll. Zumal viele der Vorgänger jetzt auch nicht unbeidngt detailreicher waren.
Auch im Inneren ist man wieder zu einem angemessenen Detaillierungslevel zurückgekehrt, sehr schön!

Außerdem:
- endlich wieder ein europäisch angehauchtes Gebäude
- endlich wieder ein Set mit 2 16er Häusern
- der Preis (159,99€ in DE) ist imho auch vollkommen in Ordnung - und das war nach der überteuerten Corner Garage ja nicht direkt zu erwarten! 10€ mehr als die Sets über Jahre hinweg gekostet haben, finde ich absolut vertretbar.


Minus:
- Ich bin zwar prinzipiell ein Fan von Dark Turquoise, aber in dieser Masse ist es doch etwas grell. Mal sehen, wie das in natura wirkt (da sticht es meinem Empfinden nach weniger als auf Bildern).
- Die Gebäude sind, gerade in den OGs, leider nicht besonders tief, 3-4 Noppen mehr hätten es gerne sein dürfen.
- Das türkise Gebäude finde ich zwar in sich durchaus stimmig, ich schätze aber, ich muss es um ein Stockwerk aufstocken. Zweieinhalb Geschosse sind doch arg niedrig.


Das wird wohl tatsächlich mal wieder ein Set, dass ich mir sehr zeitnah zum Release besorgen werde - Lego Shop Aufpreis hin oder her...


[image]


Visit me on flickr


Dirk1313 , Pudie® , TrainTraum gefällt das


+2GELÖSCHT

Dieser Beitrag wurde gelöscht.


Plastik , Legoben4559 gefällt das


Dirk1313
06.12.2019, 18:47

Als Antwort auf den Beitrag von ReplicaOfLife

Re: Überraschung zum Nikolaus: Es ist eine Buchhandlung! (Set Review 10270)

der Torbogen am Eingang des Buchladens (da bin ich sehr gespannt, wie sie es gemacht haben

Soll ich es auflösen?


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: Skaerbaek Fanweekend


ReplicaOfLife
06.12.2019, 18:53

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: Überraschung zum Nikolaus: Es ist eine Buchhandlung! (Set Review 10270)

Dirk1313 hat geschrieben:

der Torbogen am Eingang des Buchladens (da bin ich sehr gespannt, wie sie es gemacht haben

Soll ich es auflösen?

Mittlerweile habe ich die abgerundeten 2x2 Plates erspäht und hab's mir - denke ich - zusammengereimt, wie das gelöst ist. *g*

Aber über Detailbilder davon würde ich mich dennoch freuen, wenn du welche hast


[image]


Visit me on flickr


Thomas52xxx
06.12.2019, 18:53

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+1Re: Überraschung zum Nikolaus: Es ist eine Buchhandlung! (Set Review 10270)

Dirk, ich danke Dir sehr fürs schnelle bauen, die tollen Fotos und den Bericht dazu. Der Einblick in den Bauzustand ohne Buchladen-Fassade zeigt eine Sicht, die in den anderen Reviews und offiziellen Fotos so nicht zu sehen ist. Einige der Bautechniken und Details gefallen mir außerordentlich. Danke, dass Du dazu auch Fotos angefertigt hast.

Die Häuser selbst sprechen mich persönlich nicht wirklich an. Alles ist viel zu stark reduziert und angedeutet. Dadurch, dass die Häuser nicht einmal bis zum Ende der Grundplatte reichen wurde unnötig Platz für mögliche Details verloren. Buchhandlungen zeichnen sich für mich gerade dadurch aus, das alles bis in die letzte Ecke mit Regalen zugebaut ist. Das ist hier nicht der Fall. Und die Schaufenster scheinen auch noch leer. Ich hätte es deutlich besser gefunden, wenn die ganze 32er Breite für den Buchladen genutzt worden wäre.

Einen Herzenswunsch vieler AFOLs scheint Lego mit dem Set getroffen zu haben. In den zahlreichen Umfragen der letzten Monate wurde dieses Thema neben Polizei und Post recht häufig genannt. Für mich sind die Häuser eh alle viel zu klein.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


TrainTraum gefällt das


17 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: