AndreasD
02.11.2019, 14:59

+34Bingen am Rhein

Ich habe mich auch mal an einem MOC im Architecture Stil probiert.

Eigentlich wollte ich eine klassische Skyline machen, aber ich konnte mich zwischen den Gebäuden und den beiden Flüssen nicht so recht entscheiden und reduzieren. So ist es etwas größer geworden.

Es zeigt die Stadt "Bingen am Rhein", in der ich schon lange und gerne lebe.

Zu sehen sind vorne, links nach rechts, ungefähr so wie auch im Original:

- eine Skultpur am Rheinufer, die zwei rote Kirschen zeigt
- der Schaufelraddampfer "Goethe" im Rhein
- der alte Kran
- das alte Zollamt
- die alte Stadthalle
- das NH-Hotel mit Kongresszentrum links und dem Ruderhaus mit Bootssteg vorne
- eine kleine Skulptur aus Stein, am Rhein-Nahe-Eck
- der "Park am Mäuseturm", in Bingerbrück, mit Krone und Skaterbahn
- sowie der Mäuseturm, an Rheinkilometer 530

Die hintere Reihe zeigt, links nach rechts:

- die Rochuskapelle auf dem Rochusberg, mit Wald und Weinbergen am Fuß
- die Burg Klopp mit Weinbergen
- davor den Bürgermeister-Neff-Platz mit Brunnen und Wasserlauf im Boden
- daneben die Basilika Sankt Martin
- die Drususbrücke über die Nahe
- und das Panoramahaus in Bingerbrück, unseren 70er Jahre Betonklotz

Ich war erstaunt, wie viele Stunden Planung und Umplanung man dafür verwenden kann, bis man es perfekt findet und es dann doch noch mal etwas anpasst, wenn es fertig vor einem steht. Den Start legte ein Entwurf in der Software Studio, dann habe ich die Steine geordert und zum Schluss am steinigen Modell noch etliches optimiert, wofür ich natürlich noch mal Steinchen brauchte. Da ich viele Steine dazu kaufen musste, habe ich die Planung anfangs mit der Software gemacht, sonst hätte ich bestimmt versucht es direkt mit Steinen zu probieren, wie ich es als Kind mal gelernt habe.

Anzahl Steine: ca. 770

Es hat viel Freude gemacht und weitere Projekte/Städte meiner Region werden folgen ...

[image]



[image]



IngoAlthoefer
02.11.2019, 16:23

Als Antwort auf den Beitrag von AndreasD

Re: Bingen am Rhein

Hallo Andreas,

insgesamt gefällt mir Dein Bingen gut.

Aber für mein Gefühl ist Dein Rhein zu schmal; ich
hätte ihm mindestens eine Noppenbreite mehr spendiert.
Und der Mäuseturm sieht mir zu sehr wie ein altes
Dampfschiff mit sehr hohen Aufbauten aus.

Bau weiter, Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


AndreasD
02.11.2019, 19:04

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: Bingen am Rhein

Ingo,

Danke für Deine Eindrücke.

Ja, der Mäuseturm ist auf der kleinen Grundfläche eine echte Herausforderung. Ganz zufrieden bin ich mit ihm auch noch nicht.

Ich denke das Modell lebt und wird sich noch verändern, vielleicht wird dabei auch der Rhein breiter, das Binger Loch kommt hinzu und es gibt Platz für das Niederwalddenkmal und die Ruine Ehrenfels.

VG Andreas



Lok24
03.11.2019, 10:22

Als Antwort auf den Beitrag von AndreasD

Re: Bingen am Rhein

Hallo,

das ist eine schöne Idee, und auch toll umgesetzt.
Gefällt mir sehr gut.

Grüße

Werner



Gesamter Thread: