friccius
26.12.2018, 14:29

+30Bauwettbewerb Pop-Up-Buch: Weihnachtskrippe

Hi Folks!

Ich wünsche allseits noch frohe Weihnacht.

Hier nun mein kleiner Beitrag zum Bauwettbewerb: Eine Weihnachtskrippe.

[image]


[image]


[image]


[image]


[image]



Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


martin82
26.12.2018, 20:20

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Re: Bauwettbewerb Pop-Up-Buch: Weihnachtskrippe

Hallo Andreas,
Himmel, 3 Kamele! Ich kann mich nur an eins erinnern
Tolle Idee. Ein Foto in halb geöffnetem Zustand wäre noch nett, bei entsprechender Fixierung am Boden müssten sogar die Schafe mit reinpassen, oder?
Grüße
Martin


[image]


friccius
28.12.2018, 17:16

Als Antwort auf den Beitrag von martin82

Editiert von
friccius
28.12.2018, 17:24

Re: Bauwettbewerb Pop-Up-Buch: Weihnachtskrippe

Hi Martin!

Hier habe ich nun noch ein Bild - eigentlich sind es sogar zwei - in einem halbgeöffneten Zustand und den dazu gerade gebauten Buchständer.

[image]


[image]



Die zusätzlich in das Buch gestellten Figuren muß ich vor dem Zuklappen allerdings entfernen. Den Platz benötigt die Krippe zum Einklappen.

@Dalek Sur und abhf: Die Geschichte - welche ich ja im ursprünglichen Posting wegließ; zu bekannt kam sie mir selbst schon vor - könnte man übrigens bei den diversen Evangelisten nachlesen, falls man sie nicht eh schon kennt. In sofern spare ich mir hier erneut die Worte.

Hier habe ich noch ein kleines Video:



Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


Jojo
28.12.2018, 17:32

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Editiert von
Jojo
28.12.2018, 17:38

Re: Bauwettbewerb Pop-Up-Buch: Weihnachtskrippe

Hallo!


Ein schönes Märchen! Das wurde ja vor einigen Tagen erst noch in eigens dafür gebauten Zeremonialgebäuden vorgelesen, zum Teil sogar vom Bundespräsidenten höchstpersönlich, wie ich am Rande mitbekam.
Das Sternchen (von Bethlehem), das du für die Klappbarkeit des Ensembles bekommst, liefert das Sujet ja praktischerweise gleich mit. Außerdem kann durch den Wechsel der Zustellfiguren ja sozusagen die Seite umgeblättert werden von 12/25 auf 1/6.
Und ausnahmsweise wird hier mal nicht die Jungfrau zersägt, sondern die Futterkrippe.

Sehr gelungen!


Tschüß
Jojo


[image]


Dalek Sur
29.12.2018, 12:13

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Re: Bauwettbewerb Pop-Up-Buch: Weihnachtskrippe

friccius hat geschrieben:


@Dalek Sur und abhf: Die Geschichte - welche ich ja im ursprünglichen Posting wegließ; zu bekannt kam sie mir selbst schon vor - könnte man übrigens bei den diversen Evangelisten nachlesen, falls man sie nicht eh schon kennt. In sofern spare ich mir hier erneut die Worte.

Vie leG rüße
Andreas


...Du warst auch nicht gemeint, also kein Schuh, welchen Du Dir anziehen musst: MOC grundsätzlich klappbar und das dargestellte Christenmärchen ist sicher allgemein bekannt.


Dunkle Grüße!

E Sapientia Rebellis!
Lost unknown member of the Cult of Skaro.


martin82
29.12.2018, 21:30

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Re: Bauwettbewerb Pop-Up-Buch: Weihnachtskrippe

Hi Andreas,
danke für die anschauliche Erklärung, gefällt mir!
Grüße
Martin


[image]


Gesamter Thread: