steinlegoliath
12.10.2017, 18:48

+26Alles, nur nicht nach vorne!

Hallo LLL,

nach einer kleinen Pause wollte ich Euch ein "neues" Modell zeigen, das ich zwar bereits letztes Jahr in Braunschweig vorgestellt habe, aber noch innovativ genug ist, denke ich.

Dreiseitenkippmulde

[image]


[image]


[image]


[image]



Vollfederung

[image]


Ich weiß: Bei mir ein alter Hut, aber diesmal in Kombination mit einer Lenkung.

[image]


[image]


An den Kabinenblenden und an der Lenkung kamen ein paar Sonderteile zum Einsatz. Habe seitdem noch nicht geprüft, ob das auch mit regulären Teilen geht.

Die Mulde kann zu allen Seiten (nur nicht in besagte Richtung) gekippt werden, ohne dass Bolzen entfernt werden müssen. Die HardABS-Mulde, bestehend aus besten Feinkorn-Bausteinen, ist besonders niedrig ausgeführt, um den Schwerpunkt so tief wie möglich zu halten.

[image]



[image]



Bei den Kippern ist jetzt das Maximum an Funktionalität ausgereizt. Nun werde ich mich wieder den Exoten zuwenden.

Bis dahin,
Gruß, Maurice


http://www.brickshelf.com...y.cgi?m=steinlegoliath


Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

jup , Legomichel , Legobecker , ThomaS , Pete378 , Ben® , MiBra , Technix , cimddwc , burny , Xris , mcjw-s , katerjur , Jojo , Waterkant , Lok24 , Firefighter112 , husky734 , Legoviller , naseneis , Ferdinand , MariusL , Red Boy 91 , Pirostein , asper , Thomas52xxx (26 Mitglieder)

MiBra
12.10.2017, 21:13

Als Antwort auf den Beitrag von steinlegoliath

Re: Alles, nur nicht nach vorne!

Hallo

Dein Kipper gefällt mir sehr gut, besonders die sehr feine Ausführung der funktionsfähigen Mulden ist toll.
Könnte sein dass ich mir auch einen solchen Kipper zu bauen Versuche, wenn das erlaubt ist.

MfG
MiBra



Lok24
13.10.2017, 10:06

Als Antwort auf den Beitrag von steinlegoliath

Re: Alles, nur nicht nach vorne!

Hallo Maurice,

die gefallen mir außerordentlich gut.
Eine schöne Mischung zwischen konventioneller Bautechnik und Technik-Funktionen.

Prima gelöst und sicher ein hoher Spielwert!

Grüße

Werner



MariusL
13.10.2017, 12:12

Als Antwort auf den Beitrag von steinlegoliath

Re: Alles, nur nicht nach vorne!

Servus Maurice!

Danke für den Beitrag
Das einzige was mir dazu einfällt ist: G E N I A L !

Wie immer in Vorfreude auf die nächsten Bilder verbleibend

mit steinigen Grüßen
Mario

PS wo gibt es denn die HARDOX ähm HARDABS Feingranualt Bausteine - die brauch ich auch


Meine Bilder auf Flickr


steinlegoliath
13.10.2017, 18:26

Als Antwort auf den Beitrag von MiBra

Re: Alles, nur nicht nach vorne!

Hi Mibra,

baue, baue!

Vielleicht fällt Dir ja eine Idee ein, das Modell ohne Sonderteile zu bauen. Dann baue ich den von dir nach.

Gruß, Maurice


http://www.brickshelf.com...y.cgi?m=steinlegoliath


steinlegoliath
13.10.2017, 18:33

Als Antwort auf den Beitrag von MariusL

Re: Alles, nur nicht nach vorne!

Hallo Mario,

MariusL hat geschrieben:

PS wo gibt es denn die HARDOX ähm HARDABS Feingranualt Bausteine - die brauch ich auch


die gibt es bei unserer "Laster"-Effizienz-Güter-Organisation

Gruß, Maurice


http://www.brickshelf.com...y.cgi?m=steinlegoliath


Pete378
13.10.2017, 19:07

Als Antwort auf den Beitrag von steinlegoliath

Re: Alles, nur nicht nach vorne!

Moin

Mensch das ist ja ein tolles "Laster" mit dem Kipplaster.
Aber nun Abmarsch in die Kiesgrube. Das gibt dann bestimmt tolle Bilder,
so geländetauglich wie die sind. Große Klasse.

Tschüß Mirko



Brickmonster83
13.10.2017, 19:10

Als Antwort auf den Beitrag von steinlegoliath

Editiert von
Brickmonster83
13.10.2017, 19:11

Re: Alles, nur nicht nach vorne!

Genial! So funktionsfähig in dem Maßstab ... da sage ich nur chapeau ... und dann auch nur 6 Noppen breit ... einfach toll

Noch ne Frage hätte ich allerdings: Was sind denn für dich Exoten?

:-)



MiBra
13.10.2017, 19:40

Als Antwort auf den Beitrag von steinlegoliath

Re: Alles, nur nicht nach vorne!

Hallo Maurice

Soweit ich das so aus dem Stand heraus beurteilen, kann betreffen diese Sonderteile hauptsächlich die Lenkung und die Kabine damit die Lenkung eingbaut werden kann.
Eine solche Lenkung würde ich wohl auch nicht ohne Sonderteile schaffen, mir reicht es wenn der Radauschlag darstellbar ist.
Und solch eine "Lenkung" hab ich ohne Sonderteile geschafft, für 6 breite LKW.

Danke für die Erlaubnis , werde mal beginnen mit tüffteln.

MfG
Michel



steinlegoliath
15.10.2017, 19:01

Als Antwort auf den Beitrag von Brickmonster83

Re: Alles, nur nicht nach vorne!

Hi

Brickmonster83 hat geschrieben:

Noch ne Frage hätte ich allerdings: Was sind denn für dich Exoten?


Sowas wie das oder der oder das, was gerade in Arbeit ist. Aber das wird noch nicht verraten.

Gruß, Maurice


http://www.brickshelf.com...y.cgi?m=steinlegoliath


Brickmonster83
Mittwoch, 17:44

Als Antwort auf den Beitrag von steinlegoliath

Re: Alles, nur nicht nach vorne!

Whaaaaaat .... was sind das denn für geile Kreationen, wenn ich den Platz hätte würde ich mir sowas ähnliches doch glatt auf meinem zukünftigen Diorama vorstellen können.

Es soll etwas an Australien erinnern, da würden sich so ein paar Roadtrains so richtig gut machen :-)



steinlegoliath
Mittwoch, 19:08

Als Antwort auf den Beitrag von Brickmonster83

Re: Alles, nur nicht nach vorne!

Hi Brickmonster,

...Brickmonster83 hat geschrieben:

Es soll etwas an Australien erinnern, da würden sich so ein paar Roadtrains so richtig gut machen :-)


Roadtrain für was? Vieh, Sprit, Kohle, Uran???

An sowas habe ich mich noch nicht versucht, weil ja auch ziemlich lang. Mein Motor-Transport war der Sucht nach dem tragkräftigsten Modell bedingt, aber lang benötigt ja auch viel Platz. Wenn Du schreibst "ein paar Roadtrains", muss das ja eine Riiiesenanlage sein. Denn ein "einfacher" dieser Transporter ist im Minifig-Maßstab schon bis zu 150K(nopf = 50m im Original) lang.

Wenn Du einen fertig hast, dann zeig mal. Bin gespannt.

Gruß, Maurice


http://www.brickshelf.com...y.cgi?m=steinlegoliath


Gesamter Thread: