abhf
10.10.2016, 20:51

Editiert von
abhf
10.10.2016, 20:54

+28Steinford-Burg - Making of (Teil 3) – Auf geht’s

Hallo Legofreunde,

es ist wieder Lego-Bauzeit! Der Herbst ist da und es juckt in den Fingern.

Obwohl es noch nicht viel wirklich beeindruckendes zu sehen gibt, wollte ich euch mal kurz auf den aktuellsten Stand meines Burgen-Projektes bringen.

Das war der letzte Stand: der Grundriss ist soweit grob layoutet:

[image]



Zunächst habe ich mich daran gemacht, den inneren Burghof landschaftlich zu gestalten. Insgesamt steigt der Burghof um 2 Steine, d.h. die Steigungen und die Anschlüsse an die Gebäude mussten noch gebaut werden.

Was soll ich viel erzählen, Gelände baue ich stufig, aber das ist ja nichts Neues. Nach einigen Stunden Landschaftsbau ist das das Ergebnis:

[image]


(Im Bild klafft eine Lücke: ein Modul fehlt hier, das war zum Fototermin schon umgebaut, siehe weiter unten...)


Man beachte den darauf liegenden Plan, hier noch einmal in Groß:

[image]




Die Grünflächen sind soweit übernommen, ebenso die Wege. Hier ein Auschnitt. An den Übergängen zum Grün und zu den Gebäuden sind schon Fliesen verlegt. Zwischen den Fliesen muss dann irgendwann noch einmal eine Fläche gestaltet werden. Diesmal aber etwas interessanter als bei den einheitlichen Flächen von Steinford. Diese Kritik ist angekommen….

[image]




Die Anschlüsse an die Gebäude gehen auch bei den verdreht stehenden Gebäuden über mehrere Stufen:

[image]



[image]



[image]




Insgesamt fügen sich die Gebäudegrundplatten wirklich gut in die Landschaft, und dass, obwohl die meisten ja nicht im Raster stehen.


Nun steht eine Burg ja zumeist auf einer Anhöhe oder eben einem Berg. Es war ja von Anfang an mein Plan, die gesamte Burganlage mit dem jetzt fertigen inneren Burghof noch anzuheben. Also gesagt – getan, die Burg kommt 40cm in die Höhe.

[image]




Eines musste ich gegenüber meiner Planung ändern. Die Module des inneren Burghofes waren auf Grundplatten gebaut und ich wollte diese eigentlich nur auf den Unterbau auflegen. Davon hab ich wegen fehlender Stabilität aber abgesehen. Die Grundplatten wurden als verkleinert und die Module fest auf den Unterbau aufgebaut. Rum um den inneren Burghof wird es eine etwas tiefere Ebene für den Burggraben geben. Dazu habe ich begonnen, grüne Steine in der Fläche zu verlegen.:

[image]




Dadurch ergeben sich jetzt verschiedene Level:

Level 0: Basis (vielleicht wird es von da irgendwann noch weiter runter gehen?

Level 1: Hier wird die Burgmauer der äußeren Burg enden, natürlich nicht in gerader Linie sondern in die Landschaft eingebettet.

Level 2: Burggraben

Level 3: Innerer Burghof

Von Level 0 bis 1 wird eine Felslandschaft gestaltet werden. Je nach Platz mit viel Grün darin
Von Level 1 bis 2 wird die äußere Burgmauer entstehen. Dies wird über Level 2 hinausgehen und als niedrigere Burgmauer mit Zinnen oberhalb Level 2 enden.
Von Level 2 bis 3 wird die innere Burgmauer beginnen, die sich dann in die Gebäude auf Level 3 fortsetzt:

[image]




Die meisten Burgmauern stehen nicht im Raster, so dass ich viel auf Fliesen stellen werde. Sicher eine Herausforderung, dann auch noch unterschiedliche Höhen zu finden, mit denen sich die Landschaft integrieren lassen wird. Die innere Burgmauer unter Level 3 wird mit den Gebäuden verbunden und ebenfalls größtenteils auf Fliesen zum Stehen kommen. Hier ein simples Beispiel von einer der wenigen Strecken, wo die Mauer im Raster verläuft.

[image]




Noch ein Wort zum Unterbau: wer Steinford mal im Aufbau gesehen hat, kennt mein Prinzip: Stützen aus allem was hoch ist und ungefähr 2x4 in der Grundfläche. Und ja, billig muss es sein. Ich baue wirklich alles ein, weil es im Endeffekt ja nicht mehr sichtbar ist. Querverbindungen dann mit Platten oder Steinen, mindestens 8 Nupsies lang, um Stützen zu sparen.

[image]




Hier bei der Burg ist ein Modul 2 48er-Platten groß. Bei vermutlich 9x4 Platten also 18 solcher Module. 3,5 sind aktuell fertig. Auch wenn die Randmodule natürlich weniger voluminös sind, wird noch viel Material und Zeit draufgehen, bis der Unterbau fertig ist. Bis zum Frühjahr steht hoffentlich das meiste, evtl. werden auch einige Landschaftsmodule am Rand erst später gebaut. Mal sehen, was da geht.


Noch kann man nur Erahnen, was das mal werden wird. Im Moment ist es nur ein Haufen bunter Steine. Aber so ist es mir beim Unterbau von Steinford auch gegangen. Bis alles verkleidet ist, sieht es nach nichts anderen aus, als das was es jetzt ist: Ein Steinehaufen. Ich hoffe, meine Planung wird aufgehen.

Wer übrigens Iden zu schönen Pflasterflächen hat oder auch zu den Burgmauern, bitte hier posten. Ich werde noch eine Zeit lang Ideen sammeln, solange ich mit dem Unterbau beschäftigt bin.

Ich hoffe, ihr könnt euch vorstellen, wie es mal werden soll.

Und hier die Linkliste zu den anderen Teilen des „Making of“:

Teil 1: http://www.1000steine.de/...amp;id=365367#id365367
Teil 2: http://www.1000steine.de/...amp;id=365645#id365645


Andreas Böker (abhf)

... Neues von Burg Kreuzenstein: http://www.1000steine.de/...y=1&id=378772#id378772


Legobecker , Brickporn , grubaluk , Matze2903 , cimddwc , Seeteddy , Firefighter112 , Thomas52xxx , Larsvader , IngoAlthoefer , Dirk1313 , renrew , Legosternchen , katerjur , Titus , Legoviller , tad , MARPSCH , XlegostenikerX , Andi , Lok24 , Cran , Legolas , flocoto , Xymion , Lutti , mcjw-s , JuL gefällt das (28 Mitglieder)


Andrenalin
10.10.2016, 21:17

Als Antwort auf den Beitrag von abhf

Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 3) – Auf geht’s

Na, das sieht ja mal wieder nach einem richtig schönen und großen Projekt aus.
Du hast einen Plan wie die Burg später zu stehen hat auf einem Zettel aufgemalt. Du weißt also schon im groben wie es final auszusehen hat. Wirst Du Dich für die Burg von einem realen Gebäude inspirieren lassen oder entsteht alles einfach in Deinem Kopf? Ich bin jedenfallls gespannt und werde wieder alles mit großen Interesse verfolgen wie die Burg wächst.

schönen Gruß,
André



Das-Duo
10.10.2016, 21:33

Als Antwort auf den Beitrag von abhf

Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 3) – Auf geht’s

Hallo Andreas

Das wird ja wieder mächtig groß.

Nachdem wir auf Langeoog Steinfort live gesehen haben verstehe ich nun viel besser deine Art zubauen.

So werden wir die Making of noch intensiver verfolgen.

Grüße Heiner und Bärbel



abhf
10.10.2016, 21:35

Als Antwort auf den Beitrag von Andrenalin

Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 3) – Auf geht’s

Danke André,

im ersten Teil bin ich auf deine Fragen schon eingegangen.

- Die Burg wird nach Vorbild gebaut: Burg Kreuzenstein bei Wien
- Ich habe einen Plan, einen ganz genauen sogar: in Form eines Karton-Modellbaubogens. Dadurch sind die Maße ganz leicht zu bekommen und Details zu sehen.
- Der "Plan" ist ein hochkopierter Grundriss des Modellbaubogens, den ich nur ein wenig "umgezeichnet" habe, um an die Lego-Maße zu kommen.


Andreas Böker (abhf)

... Neues von Burg Kreuzenstein: http://www.1000steine.de/...y=1&id=378772#id378772


IngoAlthoefer
10.10.2016, 22:06

Als Antwort auf den Beitrag von abhf

Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 3) – Auf geht’s

Hallo Andreas,

danke für das Zeigen. Es ist wirklich sehr
beeindruckend.

Eine Frage: Hattest Du mal überlegt, im Unterbau
auch Duplosteine zu nutzen?

Grüsse aus dem Lippischen,
Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


abhf
10.10.2016, 22:19

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

+1Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 3) – Auf geht’s

IngoAlthoefer hat geschrieben:
Hallo Andreas,

danke für das Zeigen. Es ist wirklich sehr
beeindruckend.



Danke sehr!

Eine Frage: Hattest Du mal überlegt, im Unterbau
auch Duplosteine zu nutzen?


Hab ich auch schon. Aber die halten bei weitem nicht so gut zusammen wie eine vergleichbare Fläche mit "Normal"-Lego. Du kannst ja mal eine Versuchsreihe zur Klemmkraft machen....


Grüsse aus dem Lippischen,
Ingo.


Zurück aus dem Westfälischen....


Andreas Böker (abhf)

... Neues von Burg Kreuzenstein: http://www.1000steine.de/...y=1&id=378772#id378772


renrew gefällt das


brickbrothers
10.10.2016, 23:13

Als Antwort auf den Beitrag von abhf

Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 3) – Auf geht’s

Mir geht jetzt schon das Herz auf. Ich werde das Making of mit Begeisterung verfolgen. Viel Spaß beim Bauen!
Viele Grüße, Tobi



ltbtb
11.10.2016, 06:08

Als Antwort auf den Beitrag von abhf

Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 3) – Auf geht’s

Moin Moin

sehr schön zu sehen wie das ganze aufgebaut ist, ich muss sagen Wahnsinn und Hut ab tolle Unterkonstruktion,

da bin ich schon ganz auf weitere Bilder gespannt von deinem Making Of.

grüße der Torsten


www.brickcityshop.de - Exklusive Produkte, Minifiguren, S-Brick, Bücher, und vieles mehr!

Folgen Sie uns auf Facebook www.facebook.de/brickcitymodellbau

BrickCityDay´s mehr als eine Ausstellung!


Lok24
11.10.2016, 08:30

Als Antwort auf den Beitrag von abhf

Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 3) – Auf geht’s

Hallo Andreas,

Ah ja, was soll man sagen?
Grandios. Jetzt schon.


abhf hat geschrieben:

Wer übrigens Iden zu schönen Pflasterflächen hat


Meine Idee dazu gab es in diesem Thread, der das zum Thema hatte, hier mein Beitrag:

[image]



Grüße

Werner



Andi
11.10.2016, 11:36

Als Antwort auf den Beitrag von abhf

Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 3) – Auf geht’s

Hallo Andreas,
das sieht nach was ganz Großem, total schönen am Ende aus!
Bin gespannt, wie es wietergeht.
Danke für das Making Of

:-)
Andi



abhf
11.10.2016, 18:34

Als Antwort auf den Beitrag von brickbrothers

Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 3) – Auf geht’s

brickbrothers hat geschrieben:

Mir geht jetzt schon das Herz auf. Ich werde das Making of mit Begeisterung verfolgen. Viel Spaß beim Bauen!
Viele Grüße, Tobi


Hallo Tobi,

danke dir. Ich hoffe, ich kann deine Erwartungen halten. Weitere "Making of" werden folgen, aber jetzt ist erst mal Pause, den Unterbau muss ich jetzt erst einmal vervollständigen.


Andreas Böker (abhf)

... Neues von Burg Kreuzenstein: http://www.1000steine.de/...y=1&id=378772#id378772


abhf
11.10.2016, 18:36

Als Antwort auf den Beitrag von ltbtb

Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 3) – Auf geht’s

ltbtb hat geschrieben:

Moin Moin

sehr schön zu sehen wie das ganze aufgebaut ist, ich muss sagen Wahnsinn und Hut ab tolle Unterkonstruktion,

da bin ich schon ganz auf weitere Bilder gespannt von deinem Making Of.

grüße der Torsten


Danke Torsten. Von der Unterkonstruktion wird man hinterher ja nichts mehr sehen. Zum Glück, dann sieht man auch den Schraddel nicht, der teilweise verbaut ist.


Andreas Böker (abhf)

... Neues von Burg Kreuzenstein: http://www.1000steine.de/...y=1&id=378772#id378772


abhf
11.10.2016, 18:41

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 3) – Auf geht’s

Lok24 hat geschrieben:

Hallo Andreas,

Ah ja, was soll man sagen?
Grandios. Jetzt schon.


Tja, kann man nur Danke sagen. Eigentlich wollte icht wieder was von der Größe Steinfords bauen, aber mit jedem Stück Unterbau wird die Burg größer. Man kann ja auch nicht einfach steilen Berg unterbauen. Zuwegung muss ja auch sein. Mal sehen, wo es hinführt.


abhf hat geschrieben:
Wer übrigens Iden zu schönen Pflasterflächen hat


Meine Idee dazu gab es in diesem Thread, der das zum Thema hatte, hier mein Beitrag:

[image]





Und ob ich das kenne! Eine tolle Lösung, aber für mich nicht umsetzbar, da ich die notwendige Tiefe nicht (mehr) habe. Ich werde wohl gemischte Fliesen/Platten verlegen. Die Farbkombi ist aber noch auszuknobeln.


Andreas Böker (abhf)

... Neues von Burg Kreuzenstein: http://www.1000steine.de/...y=1&id=378772#id378772


abhf
11.10.2016, 18:43

Als Antwort auf den Beitrag von Andi

Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 3) – Auf geht’s

Andi hat geschrieben:

Hallo Andreas,
das sieht nach was ganz Großem, total schönen am Ende aus!
Bin gespannt, wie es wietergeht.
Danke für das Making Of

:-)
Andi


Na, dann danke ich mal. Ganz groß, das fürchte ich auch! Wie das Endergebnis aussieht? In eineinhalb Jahren weiß man mehr! Oder eben später. Aber du kennst das ja auch - Großprojekte...


Andreas Böker (abhf)

... Neues von Burg Kreuzenstein: http://www.1000steine.de/...y=1&id=378772#id378772