noggy
30.04.2014, 10:19

Editiert von
noggy
30.04.2014, 10:20

+25Mein erstes Moc ---> Kimono-Mädchen

Hallo

da dies mein erster Beitrag ist, möchte ich mich erst einmal vorstellen.

Ich heiße Nadine, bin 29 Jahre alt und komme aus dem schönen Ostallgäu in Bayern. Durch unseren Kleinen bin ich im September letzten Jahres zufällig auf die Tower Bridge gestossen und da ich London schon immer toll fand, musste diese natürlich her... und seitdem hat mich das Lego-Fieber gepackt

Das hier vorgestellte Moc habe ich schon im Oktober letzten Jahres gemacht, da war meine Sammlung noch recht überschaubar. Bis auf die Tower Bridge, das Creator Baumhaus und ein paar kleinen Polybags hatte ich noch nicht so viele Steinchen.

Für mein Erstlingswerk finde ich es aber gar nicht so schlecht... heute würde ich es etwas anders bauen

Freue mich sehr über Verbesserungswünsche.

Genug geschrieben...

Viele Grüße,
nadine


[image]



[image]



[image]



Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Pudie® , FETT , renrew , Cran , grubaluk , Ralf268 , brickstedt13 , celli , cubo , husky734 , beerly , stonetown , kallesteinchen , acarstens , mcmelone , Matze2903 , Pete378 , Seeteddy , Cabrio , doe , Steinie , DavidK , Roberts , mcjw-s , JuL (25 Mitglieder)

celli
30.04.2014, 11:37

Als Antwort auf den Beitrag von noggy

Re: Mein erstes Moc ---> Kimono-Mädchen

Hallo Nadine.

Schönes Erstlingswerk
Da es ja wieder zerlegt ist kommt bestimmt noch die update Version demnächst

Gruß Celli



kallesteinchen
30.04.2014, 13:45

Als Antwort auf den Beitrag von noggy

Re: Mein erstes Moc ---> Kimono-Mädchen

ähmmm.. äh..ähmm.. sprachlos den Hut ziehe.

Keine Ahnung, was daran besser gemacht werden kann.
Der blühende Kirschbaum, die Fontäne, die Brücke, die, die, die.....

Nur das mit dem wieder zerlegen.. aber naja.
Schliesslich ist Lego jeden Tag ein neues Bauzeug.

Kallesteinchen
steinreich
neidisch weil selbst nicht so gut.



der konstrukteur
30.04.2014, 13:47

Als Antwort auf den Beitrag von noggy

Re: Mein erstes Moc ---> Kimono-Mädchen

Hallo,
ich finde es für dein erstes MOC schon sehr gut. Kleiner Vorschlag: ich würde dir empfehlen den Baum noch zu ändern. Es sieht wahrscheinlich besser aus, wenn du größere Blattelemente verwendest.


lg konstrukteur


Kirk
30.04.2014, 21:03

Als Antwort auf den Beitrag von noggy

Re: Mein erstes Moc ---> Kimono-Mädchen

Hallo noggy,

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: Ein schönes Erstlingswerk!
Beim letzten Foto mußte ich unweigerlich an Ursus Wehrli denken - sicherlich hast Du Dich von ihm inspirieren lassen

Gruß

Thomas


\\//_ Build long and ℘rosper!


BrickBen
30.04.2014, 22:10

Als Antwort auf den Beitrag von noggy

Und wann wird der Frosch geküsst?

Hallo Nadine,

Zuerst wilkommen bei uns!
Und ansonsten: Schönes kleines MOC, sehr schöne Brücke. Die minimale Schräge gefällt!
Wie Konstrukteur schon sagte, ein paar Blätter täten dem Kirschbaum gut.

Das mit dem Prinzen, ..., egal.

Viele Grüße,

Ben


Ihr findet uns unter: https://noppenbahner.de
___________________________________

MEC 01 Münchberger Eisenbahnfreunde
http://www.mec01.info/


kallesteinchen
30.04.2014, 22:16

Als Antwort auf den Beitrag von BrickBen

Re: Und wann wird der Frosch geküsst?

Wie ... schon sagte, ein paar Blätter täten dem Kirschbaum gut.


Die wachsen noch. Mit dem Vorrat an Steinen (Blättern).

Kallesteinchen
steinreich



Seeteddy
30.04.2014, 23:05

Als Antwort auf den Beitrag von noggy

Re: Mein erstes Moc ---> Kimono-Mädchen

Hallo Nadine!


da dies mein erster Beitrag ist, möchte ich mich erst einmal vorstellen.

Das ist schon mal sehr höflich und kommt hier gut an. Herzlich willkommen!

Ich heiße Nadine, bin 29 Jahre alt und komme aus dem schönen Ostallgäu in Bayern.

Jo Mai!

... heute würde ich es etwas anders bauen

Das ist ein gutes Zeichen; du spürst bereits, wie du dich weiterentwickelst.

Freue mich sehr über Verbesserungswünsche.

Da sind ja beinahe alle Klischees über Japan auf engstem Raum beisammen!
Fehlt eigentlich nur noch ein Torii
Und beim letzten Bild dachte ich auch sofort an Urs Wehrli.
(Diesen Stil bitte gern beibehalten)

Weitermoccen!


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


IngoAlthoefer
01.05.2014, 15:16

Als Antwort auf den Beitrag von noggy

Editiert von
IngoAlthoefer
01.05.2014, 15:24

Re: Mein erstes Moc ---> Kimono-Mädchen

Hallo Nadine,

einen schönen Garten hast Du gebaut.

Für einen kleinen Moment war ich ganz begeistert, aber dann
schien für mich irgend etwas nicht richtig zu passen.
Es hat dann noch eine Weile gedauert, bis mir bewusst wurde,
was es ist:

* Der Garten ist - für einen japanischen Garten - zu voll gestopft.

* Es fehlt auch eine absichtliche kleine Unperfektheit (für mein Gefühl
reicht die etwas schräge Brücke da nicht).

So wie Du schreibst, bist Du ja keine Japaerin. Insoweit wäre
es natürlich auch zu viel verlangt, dass Du die Szene wirklich
mit japanischem Feeling hinbekommst.

Bin schon gespannt auf weitere schöne MoCs von Dir.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


noggy
02.05.2014, 13:10

Als Antwort auf den Beitrag von noggy

Re: Mein erstes Moc ---> Kimono-Mädchen

Schönes Erstlingswerk
Da es ja wieder zerlegt ist kommt bestimmt noch die update Version demnächst


Vielen Dank Mal sehen, vielleicht gibt es ja demnächst ein Update ^^


Nur das mit dem wieder zerlegen.. aber naja.


Auch dir vielen Dank für das Lob. Mit dem Zerlegen ist es so eine Sache... Leider reichen meine Steine noch nicht aus, alle meine Mocs stehen zu lassen.


ich würde dir empfehlen den Baum noch zu ändern. Es sieht wahrscheinlich besser aus, wenn du größere Blattelemente verwendest.


Durch die PAB-Wand in München konnte ich endlich auch ein paar Blätterelemente ergattern... der nächste Baum wird besser, versprochen


Beim letzten Foto mußte ich unweigerlich an Ursus Wehrli denken - sicherlich hast Du Dich von ihm inspirieren lassen


Bis zu deinem Post wusste ich gar, wer das ist Hatte nur die verwendeten Steine fotografiert, damit ich beim eventuellen Neuaufbau weiß, welche ich benutzt habe ^^


Fehlt eigentlich nur noch ein Torii


Den hatte ich auch im Kopf... aber ich habe mich nicht getraut, den zu bauen


Insoweit wäre
es natürlich auch zu viel verlangt, dass Du die Szene wirklich
mit japanischem Feeling hinbekommst.


Danke für deine Kritik... ich hab einfach losgebaut, ohne mir ein paar Bilder anzuschauen. Die ganze Szene ist in meinem Kopf entsprungen und ich bin jemand, der startet und es dann so lange ändert, bis es gefällt Was genau meinst Du mir "kleiner Unperfektheit"?

Das wars erstmal ^^

Viele Grüße,
nadine



IngoAlthoefer
03.05.2014, 07:42

Als Antwort auf den Beitrag von noggy

Re: Mein erstes Moc ---> Kimono-Mädchen

Hallo Nadine,

danke für die ausführlichen Antworten.

[quote]
Was genau meinst Du mir "kleiner Unperfektheit"?
[/quote]

Ein Beispiel, was nicht direkt mit Deiner Gartenszene zu tun hat:
abaab wirkt angenehmer als das eher spiessige ababa

Anderes Beispiel:
Kleiner Schönheitsfleck, den sich manche Frauen ins Gesicht zeichnen.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


Gesamter Thread: