Juge
22.02.2014, 22:53

Editiert von
Juge
22.02.2014, 23:02

Lego gebraucht kaufen

Hi,

habe heute erstmals gebraucht Lego gekauft - und gleich ein wenig auf die Nase gefallen. Der Verkäufer (ein ca. Zehnjähriger mit seiner Mutter) haben gesagt, dass da evtl. "1-2 Teile oder so" so fehlen würden. Leider habe ich vor Ort keine Inventur durchgeführt, aber das ist ja auch nicht so ganz einfach ...

Im Ergtebnis fehlen nicht nur doch ettliche Steine, sondern auch zwei Figuren ... Lehrgeld für mich.

Wie geht Ihr beim Gebrauchtkauf vor? Habt Ihr eine Steineliste dabei und macht vor Ort erst eine Inventur?

VG!



4 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

LeMike
22.02.2014, 23:42

Als Antwort auf den Beitrag von Juge

Re: Lego gebraucht kaufen

Ich gebe zu bin ein Kiloware Junkie. Kauf aber nicht bei der Bucht oder da wo viele Händler rumlaufen, sondern schau auf Flohmärkte oder Bucht Kleinanzeigen.
Habe selten ein vollständiges Set darin, aber viele Überraschungen. So habe ich für 20 €, mal eben 90% vom Cargo Flughafen(60022) und Star Wars Minifiguren, City und Dino Kram bekommen. Rest hole ich mir bei Bricklink und tada.

Schonmal dran gedacht, nochmal die Mutter zu kontaktieren(falls geht)?



Juge
22.02.2014, 23:45

Als Antwort auf den Beitrag von LeMike

Re: Lego gebraucht kaufen

Schonmal dran gedacht, nochmal die Mutter zu kontaktieren(falls geht)?

Nur eine Sekunde. Ich habe die Sets gesehen und gekauft. Die wussten es sicher nicht besser und der Preis ist noch immer ok. Die Frage ist halt nur, wie werde ich das zukünftig machen. Ich kann mich ja schlecht zwei Stunden beim Verkäufer hinsetzen und Steine zählen.



lordcj
23.02.2014, 00:01

Als Antwort auf den Beitrag von Juge

Re: Lego gebraucht kaufen

Also bei dem Preis hast du den zehnjährigen ganz gut ausgenommen... Zusammen sind die Sets laut Priceguide ca. 120 EUR wert... okay 2 Figuren fehlen, aber die kosten auch nicht die Welt...

Bei zukünftigen Käufen hilft nur vorher Knowhow anlesen / Preise kennen oder halt Smartphone dabei haben...


Schabernack meets Lego - schaut mal rein unter http://noppenquader.de/


Juge
23.02.2014, 00:47

Als Antwort auf den Beitrag von lordcj

Editiert von
Juge
23.02.2014, 00:48

Re: Lego gebraucht kaufen

Also bei dem Preis hast du den zehnjährigen ganz gut ausgenommen... Zusammen sind die Sets laut Priceguide ca. 120 EUR wert... okay 2 Figuren fehlen, aber die kosten auch nicht die Welt...

Bei zukünftigen Käufen hilft nur vorher Knowhow anlesen / Preise kennen oder halt Smartphone dabei haben...

Ich habe den Preis bezahlt, der aufgerufen wurde.

Ansonsten hast Du meine Frage nicht verstanden, Deine "Tipps" gehen nämlich am Thema vorbei ...



Pudie®
23.02.2014, 09:02

Als Antwort auf den Beitrag von Juge

+1Re: Lego gebraucht kaufen

Hallo,
Ich kann Dein Problem grundsätzlich verstehen.

Was würde ich machen ?
Wenn das gebrauchte LEGO sehr teuer wäre, der Verkäufer also die "Sammlerpreise" kennt, würde ich auch Vollständigkeit erwarten und bei Fehlteilen reklamieren.
Natürlich abhängig davon, wo ich kaufe (Ebay, privat usw.)

Bei Flohmarktschnäppchen oder Privatkäufen zum kleinen Preis muß man Fehlteile oder durch zerkauten Schrott ersetzte Teile hinnehmen.
Die meisten Verkäufer empfinden ihre angepriesene Ware besser, als sie ein MINT-Sammler sehen würde :-)

Auf jeden Fall sollte man auch als Setsammler immer selber einen Vorrat an guten Standardteilen in den gängigen Farben haben, um die gekauften Sets zu restaurieren.
Das kann alelrdings ein Problem werden, wenn man Sets von den 60ern bis heute sammelt.
Den Steinen kann man meistens das ungefähre Fertigungsjahr ansehen.

Letztlich mußt Du selber wissen, wie wichtig Dir die Vollständigkeit ist und welchen zeitlichen und finanziellen Aufwand Du hinterher hättest, um die Fehlteile zu bekommen.

Gruß
Frank



balu gefällt das


legonoob1978
23.02.2014, 09:33

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

Re: Lego gebraucht kaufen

kilo ware ist immer Glückssache. Hatte letztens bei ebay einen Konvolut vopn ca. 10 Kilo ersteigert, was nach Abzug von Schrott und playmobil dann nur noch etwas über 8 Kilo ergab. Dafür aber 2x7140, 7153, 7679, 7208 und 7743 dabei gewesen. Daher nochmal Glück gehabt zumal die Sets bis auf wenige Fehlteile komplett sind.



Thekla
23.02.2014, 10:00

Als Antwort auf den Beitrag von Juge

Editiert von
Thekla
23.02.2014, 10:42

+3Re: Lego gebraucht kaufen

Hi,

dass hier einige Antworten , für Deine Begriffe, an der Frage vorbei gehen, liegt aber auch an der Frage! Es ist nicht klar, ob Du auf vollständige Sets aus bist oder "nur" auf Steine, egal was.

Im Ersteren Fall: dass ein gebrauchtes Set 100% vollständig ist, habe ich in fast 20 Jahren noch NIE erlebt, obwohl es mir schon sehr oft versichert wurde. Das Beste ist immer "Wissen", je mehr, desto besser.
Ansonsten sollte man sich innerlich darauf einstellen, dass IMMER Teile fehlen und entsprechend entscheiden. Vor Ort zählen fände ich persönlich kleinlich. Ich überschlage immer kurz, was mir das Angebotene persönlich wert wäre und schaue mir auch den Verkäufer an. Mutti mit Kind will sicher nicht betrügen, die wissen es nicht besser. Ein abgezockter Händler, der jeden Sonntag auf dem Flohmarkt steht und noch andere Sachen verkauft, schon eher. (Natürlich gibt es auch Ausnahmen!)

Und ich schaue mir die Teile kurz! Stichprobenartig an und halte sie so, dass das Licht sich spiegelt. Ist das Zeug überwiegend zerkaut und /oder kaputt und/oder Colaverklebt o.ä. oder der Rest vom Stand ist auch eher lieblos hingeworfen oder überwiegend Kellerschrott kaufe ich nicht.

Es ist eben überwiegend Erfahrung, die macht man nur im Laufe der Zeit und die kostet eben auch Lehrgeld.

Allerdings sollte man immer souverän mit solchen Käufen umgehen (endloses Feilschen, schlecht reden und kleinliches Inspizieren sind für mich tabu.) Auf den Bauch hören ist nie schlecht.

Gruß
Thekla


Berliner Steinkultur


Brixe , Andi , mcjw-s gefällt das


Carrera124
23.02.2014, 10:28

Als Antwort auf den Beitrag von Juge

Re: Lego gebraucht kaufen

Anhand deines Beitrags vermute ich, dass du auf dem Flohmarkt (o.ä.) gekauft hast. Da käme es sicherlich komisch, wenn man - je nach Größe der Sets - eine halbe Stunde lang anfängt die Teile zu zählen und dabei den Verkaufsstand blockiert. Bei gebrauchten Sets vom Flohmarkt würde ich grundsätzlich IMMER mit fehlenden Teilen rechnen und das in den Preisverhandlungen gedanklich berücksichtigen ("ich plane noch einen Pauschalbetrag X, um fehlende Teile bei Bricklink zu besorgen").

Ähnliche Erfahrungen habe ich beim Kauf über Ebay und hier über die Kleinanzeigen gemacht. Wirklich komplett bzw. komplett unbeschädigt war ein Set fast nie, auch wenn es als komplett beschrieben war. Auch hier plane ich für die Komplettierung über Bricklink schon beim Kaufpreis einen pauschalen Abschlag mit ein. Ist mir der Preis bzw. der Gebotsstand zu hoch, steige ich aus.


Grüße an meinen Stalker


lordcj
23.02.2014, 14:57

Als Antwort auf den Beitrag von Carrera124

Re: Lego gebraucht kaufen

Für eine komplette Inventur des Sets müsste man selbiges ohenhin vollständig zerlegen. Wer macht denn bitte sowas vor Ort? Habe ich bisher noch nie beobachtet.


Schabernack meets Lego - schaut mal rein unter http://noppenquader.de/


Eisbär
24.02.2014, 15:17

Als Antwort auf den Beitrag von Juge

Re: Lego gebraucht kaufen

Liebär Juge!

Flohmarkt! Lego kaufen! Vom Kinde! Billig!

Sei nich so pingelig und stell Dich nich so an.

Wenn Du auffem Flohmarkt jedes Legoset per Mobiltelefon auf Vollständigkeit überprüfen möchtest, tust Du den anderen Käufern (denen Du nicht gerade im Wege stehst) einen Gefallen: sie können in Ruhe alles leerkaufen, ehe Du mal zu Potte kommst. Dem VERkäufer bist Du lästig und verscheuchst evt. andere Käufer.

In Tüten verpackte Legosets auf Flohmärkten sind mich.a fast immer zu teuer und von den anderen nehme ich nicht mal an, daß sie ganz und gar vollständig sind. Naja, kann sein, daß ich zu geizig und zu unpingelig bin. Kann aber auch sein, daß ich schon so viele Legos habe, daß ich nicht auf jedem Flohmarkt durchdrehe.

Man kann schon mal nach prägnanten Teilen und nicht abgebrochenen Antennen gucken.

Zufriedene Grüße
M.a



2 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: