Seeteddy
19.01.2014, 12:11

+18Das MOC zum Sonntag: Browserprobleme

LLF,

ohne viele Worte, das bekannte Thema: Habt Ihr Probleme mit Eurem Browser?

[image]



[image]



[image]



Und bevor unnötige Fragen gestellt werden: Keine Fremdteile! Suchbegriff: Scala


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

NordJedi , acarstens , flocoto , Thomas52xxx , Roberts , Jojo , Pete378 , Larsvader , mcjw-s , brickstedt13 , Gina69 , Flogo , mattwoll , Tagl , Legomichel , Kai , bernd_herbert , IngoAlthoefer (18 Mitglieder)

Thomas52xxx
19.01.2014, 12:31

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

+1Re: Das MOC zum Sonntag: Browserprobleme

ohne viele Worte, das bekannte Thema: Habt Ihr Probleme mit Eurem Browser?

Was ist noch mal ein Browser?


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


JuL gefällt das


Seeteddy
19.01.2014, 17:42

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: Das MOC zum Sonntag: Der Internet-Brauser

Ja mein lieber Dommas,

danke für den erhellenden Link!

Merke: Vor der Installation eines neuen Internet-Brausers, erst mal den Sanitär-Installations-Fachmann zu Rate ziehen!

Schließlich gibt es auch Leute, die melden sich bei einer Webschule an, um WEB-Design zu erlernen ...

Schönen Sonntag noch!


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Juge
19.01.2014, 18:35

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: Das MOC zum Sonntag: Browserprobleme

Der Brauser ... Kann darüber ernsthaft jemand lachen?



Alberto318
19.01.2014, 20:05

Als Antwort auf den Beitrag von Juge

Re: Das MOC zum Sonntag: Browserprobleme

Andere schmeissen CD`s zum brennen in den Kamin und wundern sich später,dass sie keine mehr in der Asche finden....

Ein wenig Humor hat noch keinem geschadet.
Gesellige Grüsse aus Lanzarote
Alberto318



Seeteddy
26.01.2014, 19:53

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

+2Re: Brauserprobleme - Nachklapp

LLF,

hätte ich mir doch den überflüssigen Satz: "Und damit keine unnötigen Fragen kommen..." lieber gespart.
So hat sich kaum einer zu Fragen getraut, obwohl die Bautechniken nicht immer klar zu erkennen sind.

Die gelbe Wand ist aus original Scala-Wandelementen gebaut; damit die Scala-Wandhalter (für Handtuch
und Shampoo) auch in den Schlitzen eingehängt werden können.
Dagegen ist die braungeflieste Wand gesnottet, damit die Armaturen und die Duschkopfhalterung auch
auf Noppen befestigt werden können. Das Muster mit den senkrechten Rillen soll den Scala-Stil imitieren.
Außerdem wollte ich unbedingt die 2x2er Fliesen in Dark-Tan als Kacheln an der Wand haben.

Die genoppte Glaswand besteht aus durchsichtigen 16 x 16 Grundplatten aus der Mosaik-Serie.
Die beiden Platten habe ich an der Seite mit einer 2x16 Platte zusammengehalten.
Die Vorder- und Rückwand sind einfach an die Scala-Wand angelehnt und mit einem Gummi gehalten.

Und nun für alle, die dem klassischen Wortwechsel nicht so recht folgen konnten:
Es geht einerseits um die, seit der klassischen Antike, bis hin zu Loriot, bekannte Situation,
dass Männer und Frauen sich nie richtig verstehen, weil sie von verschiedenen Dingen reden,
während sie jedoch die gleichen, oder doppeldeutige, Begriffe nutzen.
Man möge sich die Gesprächsszene also so vorstellen, dass SIE gerade im Bad an der Dusche werkelt,
während ER, der Nerd, eineinhalb Türen weiter, auf der Couch, mit dem Notebook auf den Knien, sitzt.

Die Geschichte hat sich tatsächlich so zugetragen. Ich kenne den Nerd; er hatte noch einen schönen Abend!

Und jetzt der Nachklapp:

Eine weitere Geschichte ist dabei auch wieder ans Licht gekommen. Ich kenne da noch jemand, die haben
ein kleines Katerchen, welches alles andere als wasserscheu ist. Sobald ein Wasserhahn läuft, oder gar die
Dusche, schleicht sich die "Geliebte Pestbeule" an und versucht einen Wasserstrahl zu erhaschen.

[image]


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Roberts , JuL gefällt das


Gesamter Thread: