Flogo
15.02.2013, 11:24

+42Ferngesteuerter Schienenkran

Hallo LLL,

Heute möchte ich euch meine neuste Kreation vorstellen. Einen Komplett ferngesteuerter
Schienenkran für die 6w Eisenbahn mit PowerFunctions. Beim bau dieses Krans kam es mir
weniger auf Aussehen an sondern viel mehr auf funktionalität und bespielbarkeit.
Entstanden ist dann ein 6w Schienenkran mit den Funktionen Aufbau drehen, Ausleger auf/ab und Seilwinde.
Motorisiert ist dies mit zwei M-Motoren und einem Micro-Motor für die Winde.
Im Heck befindet sich ein Empfänger. Der Motor für die Drehfunktion wird über den Empfänger der
Zuglok (BR 218 ) gesteuert und betrieben. Den Saft bekommt er ebenfals aus der Lok. Deshalb
ist der Kran auch unzertrennlich mit der Lok verbunden.
Stützen gibt es keine, da er sonst einfach zu groß und schwer geworden wäre.
Zudem hätte er dann 3 Empfänger gebraucht. Somit kann er zwar mit der Fernsteuerung
nur kleine Lasten wie den in den Bildern zu sehenden Flachwagen heben, aber es funktioniert.
So, nun genug geschrieben, hier kommen die Bilder:

[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



Und wer denkt, der ist ja klapprig wie die alte Oma aus dem Supermarkt...

[image]



Die Lok ist die Selbe wie im Video, mit dem ganzen PF Zeug gefüllt.
Wiegt satte 350g.

Parallel dazu entstand noch ein Zweiwege-Anhänger (Ja sowas gibts auch) für meinen Zweiweg-Unimog
zum Transport kleinerer Lasten:

[image]



[image]



[image]



Und wie alles so zusammenspielt, kann man in diesem Video begutachten:



So, jetzt seid ihr an der Reihe.
Wie gefällt euch mein ferngesteuerter Schienenkran?
Habt ihr irgendwelche Verbesserungsvorschläge zwecks der Optik,
die ist ja nicht die beste, weis ich.

Bis die Tage, Flo


[image]


www.noppenbahner.de


Walton
15.02.2013, 15:40

Als Antwort auf den Beitrag von Flogo

Re: Ferngesteuerter Schienenkran

Hallo Floh!
Da sieht mann wieder wieviel aus wenig machen kann.

Gruß

Walton



DD
15.02.2013, 15:41

Als Antwort auf den Beitrag von Flogo

Re: Ferngesteuerter Schienenkran

Ein sehr sehr gutes Modell
Würde ich glatt nach bauen wollen

Gruß Sergei


Lego kennt keine Grenzen, egal welches Alter, Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder sonstiges


Luggi
15.02.2013, 16:08

Als Antwort auf den Beitrag von Flogo

Re: Ferngesteuerter Schienenkran

Hi Flo,
da hast du mal wieder ein wunderschönes Moc mit vielen tollen Funktionen gebaut!

Viele Grüße,
Luggi


Mein Lego-Blog: http://bricksforluggi.wordpress.com/

[image]


[image]


Friemelsteiner
15.02.2013, 16:22

Als Antwort auf den Beitrag von Luggi

Einfach genial! (ohne Text)



legolaura
15.02.2013, 18:53

Als Antwort auf den Beitrag von Flogo

Re: Ferngesteuerter Schienenkran

Hallo Flo
Wieder gut gebaut und gut präsentiert.
Grüße Bärbel



renrew
15.02.2013, 19:37

Als Antwort auf den Beitrag von Flogo

Re: Ferngesteuerter Schienenkran

Toller Schienenkran und ein schönes Video
Daumen hoch!
Gruß Werner


Modelle
http://wernergraef.com/


asper
16.02.2013, 12:23

Als Antwort auf den Beitrag von Flogo

Re: Ferngesteuerter Schienenkran

Hallo Flo,

Ich bin begeistert! Sehr gut gelungen.

Mehr davon!

viele Grüße
Steffen


flickr


Flogo
16.02.2013, 16:42

Als Antwort auf den Beitrag von asper

Danke an meine Antworter!

friccius
18.02.2013, 09:11

Als Antwort auf den Beitrag von Flogo

Re: Ferngesteuerter Schienenkran

Hi Florian,

der Schienenkran und der Zweiwege-Unimog mit Anhänger sind dir gut gelungen. Was mir persönlich aber fehlt, ist ein sogenannter Kranschutzwagen.
Da ließe sich bestimmt einer der Flachwagen leicht abwandeln.

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


Flogo
18.02.2013, 15:50

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Re: Ferngesteuerter Schienenkran

Hi,

Danke für dein Lob!

Diesen Kranschutzwagen habe ich sogar.
Ist bloß beim Foto&Video-machen weggefallen,
da im Video sonst der Unimog nicht Entladen
werden konnte. Und irgendwie kam er dann
auch nicht mit auf die Bilder. Ist aber nichts
spektakuläres, nur ein einfacher Waggon mit
Ladebordwand und zwei Drehgestellen.

Mfg, Flo


[image]


www.noppenbahner.de


lunde
19.02.2013, 21:52

Als Antwort auf den Beitrag von Flogo

Re: Ferngesteuerter Schienenkran

Hallo,

ein schönes Modell. Beim Thema ferngesteuerter Eisenbahnkran fällt mir gleich CraneWaggonPF ein. Den Link habe ich mir als Anregung zu dem Thema gemerkt.

Schöne Grüße

Lunde



steinlegoliath
22.02.2013, 22:07

Als Antwort auf den Beitrag von Flogo

Re: Ferngesteuerter Schienenkran

Hi Flogo,
was soll ich dazu sagen? Wahnsinn - real Wahnsinn!

Schrieb ich vorhin etwas von einem RC-Kran für 1:42? Hätte ich mal diesen Eintrag zuerst gelesen. Super gebaut. Und die Form ist optimal. Bei mir geht die Funktion auch vor. Und da er die kleine Lok heben kann - zumindest in Schienenrichtung - zur Seite vermutlich ohne Stützen eher nicht - macht der richtig was her. Respekt!

Hast Du zufällig eine LDD-Konstruktion, wie die Motorik innen aussieht? Das würde mich interessieren. Die des Unter- und des Oberwagens. Denn jedesmal, wenn ich einen Drehkranz in einen motorisierten Kran einbauen will, verreckt der Motor. Vermutlich weil ich immer versuche den Traglasten des Originals so nahe - zu nahe zu kommen und das ganze Modell an seine Belastungsgrenzen gerät. U.a. oft ein Grund für die Versonderteilung.

Gruß, Maurice


http://www.brickshelf.com...y.cgi?m=steinlegoliath


Gesamter Thread: