LegoDealer76
17.02.2013, 19:47

+9Marktplatz!!!

Hallöle. Ich hätte eine Bitte. Ist es möglich den Marktplatz neu zu überdenken? Es ist langsam Nervig, wieviele Gewerbliche( oder auch nur Gewinngierige )andere Private Angebote von der Bildfläche drängen. Mein Vorschlag wäre, einen Privat und einen Gewerblichen Marktplatz zu erstellen um langsam mal wieder eine ruhige Übersicht zu bekommen.

Erbaulichen Gruss


Kirmes ist schon ein bewegtes Leben Bunter Lichter und Freuden.

http://www.brickshelf.com/cgi-bin/gallery.cgi


pelle , nowi41fan , DavidK , Michl , honk3215 , katjassteinemeile , Oversize , LegoLars98 , Zerberus gefällt das (9 Mitglieder)


2 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

LegoDealer76
17.02.2013, 20:22

Als Antwort auf den Beitrag von Tan

+2Re: Stimmt, Gewerbliche von den Privaten trennen! *Daumenhoch*

Oder OVP´s und Gebrauchtes trennen würde auch schon reichen. Aber dieses gepusche( löschen und wieder einstellen) nervt.


Kirmes ist schon ein bewegtes Leben Bunter Lichter und Freuden.

http://www.brickshelf.com/cgi-bin/gallery.cgi


pelle , celticdragon gefällt das


flocoto
17.02.2013, 20:40
@LegoDealer76

+1Re: Stimmt, Gewerbliche von den Privaten trennen! *Daumenhoch*

Hi René.


Aber dieses Gepusche (löschen und wieder einstellen) nervt.




Und zwar gewaltig!
Meiner bescheidenen Meinung nach sollte das Neueinstellen ganz außer Kraft gesetzt werden.


genervter Gruß
Ramon



pelle gefällt das


Walton
18.02.2013, 06:59

Als Antwort auf den Beitrag von LegoDealer76

+1Re: Marktplatz!!!

Moin!
Privat und Gewerblich Trennen ja wäre ich bei Dir.Aber wie will man das Feststellen wer das ist.In der Szene kennt mann sicherlich alle Händler.Wenn jemand Clever ist nimmt der sich einen Kumpel der Privates Plusmitglied ist und bittet den das ein oder andere für Ihn zu Verkaufen.Oder ist man schon Händler wenn man 8 Verschiedene Sets von Harry Potter reinsetzt?Aber Original Verpackte Dinge zu verbieten ist nicht OK.Vielleicht bekommt man ja mal was Geschenkt und braucht es nicht.So setzt man es als Originalverpackt rein und ist dennoch kein Händler.Andererseits gibt es vielleicht mal einen Händler der einen Seltenen Zug reinsetzt den man schon immer wollte und der den nun für Supergünstig Anbietet.Dann sind bestimmt die die ersten die das Kaufen die hier Kritik üben?Ist nicht Böse gemeint und Händler bin ich auch nicht.Aber wenn die Händler stören lest doch nur das was Ihr wirklich sucht und nicht alles.Dafür steht doch in der Schlagseite was Angeboten wird.Auch werden vielleicht Leute benachteiligt die eben wegen der gesamten Kleinanzeigen eine Plusmitgliedschaft haben.Allso mir fällt es schwehr da Privat von Profi zu trennen.

Gruß

Walton



legodesinger gefällt das


MTM
18.02.2013, 07:43

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Marktplatz!!!

Da bin ich doch mal ganz auf Waltons Seite.
Wenn ich hier und da mal ein OVP-Set reinstelle, was ich mit weißer Voraussicht damals gekauft hab (oder auch nur aus Naivität) und es heute für den doppelte Einkaufsopreis verkaufen kann (!), dann will ich noch nicht Händler sein. Nicht, dass ich damit nix verdienen würde, ne, ganz im Gegenteil. Aber das kommt bei mir persönlich höchst selten vor.

Eine Trennung von privaten und Händlern finde ich einerseits eine gute Idee, aber schwierig herzustellen. Und ist die Trennung dann da, ist es kein weiter Schritt mehr, die Händler prozentual auch noch zu besteuern, ähnlich ebay oder amazon.
Aber ob das im ursprünglichen 1000steine-Sinn ist?

Vielleicht ist die große Zunahme von Verkäufern auch nur eine temporäre Erscheinung und in 2 Jahren lachen wir wieder drüber. Außerdem: So schlecht ist es doch auch nicht, wenn viele was verkaufen. Ich kann mich erinnern, dass es hier immer mal Sommerlöcher gab, wo es tagelang gar nichts neues gab. Vielleicht sollte man einfach filtern. Oder anders filtern können...

MTM


LEN Leipzig: Folgt uns bei Instagram: https://www.instagram.com...eisenbahn_modulanlage/


LegoDealer76
18.02.2013, 10:30

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

Re: Marktplatz!!!

Walton und MTM ... Siehe Beitrag Nummer 4 . So würde es auch gehen. Neuinszenierung gebraucht Sparte.


Kirmes ist schon ein bewegtes Leben Bunter Lichter und Freuden.

http://www.brickshelf.com/cgi-bin/gallery.cgi


LegoDealer76
18.02.2013, 10:31

Als Antwort auf den Beitrag von LegoDealer76

Re: Marktplatz!!!

Scheiß T9 sollte natürlich Neuware heißen .


Kirmes ist schon ein bewegtes Leben Bunter Lichter und Freuden.

http://www.brickshelf.com/cgi-bin/gallery.cgi


Darkstone
18.02.2013, 11:22

Als Antwort auf den Beitrag von LegoDealer76

+1Re: Marktplatz!!!

Hallo zusammen,

Das Problem sind aus meiner Sicht nicht die gewerblichen Händler an sich, sondern die Tatsache, dass diese hier scheinbar alle als "private" Verkäufer auftreten.
Ich zumindest habe im Marktplatz noch kein Angebot gefunden, wo ein Händler auf seine AGB, Widerrufsrecht, etc. hinweist. Dazu ist er eigentlich verpflichtet.

Ich habe kein Problem, bei einem fairen Angebot auch bei einem Händler zu kaufen, wenn alles seine geordneten Wege läuft.

Eine Sache finde ich allerdings merkwürdig:
Du nennst dich selbst LegoDealer und kritisierst Händler??



Michl gefällt das


Ben®
18.02.2013, 11:42

Als Antwort auf den Beitrag von LegoDealer76

+1Ich verstehe nur Bahnhof und kann weder dies noch das Posting davor irgendwie deuten... (ohne Text)


[image]



mehr Bilder gibt's hier:

[image]


"blay s....!"


legodesinger gefällt das


Navigation
18.02.2013, 13:00

Als Antwort auf den Beitrag von Ben®

Re: Ich verstehe nur Bahnhof und kann weder dies noch das Posting davor irgendwie deuten...

Er meint eine Sparte für Neuware und eine Sparte für Gebrauchtes. Das würde gehen wie in Posting #4 beschrieben (in der Boardansicht sind die Postings durchnummeriert)


Instagram | www.BRICK.art | Facebook | LEGO MASTERS


markmuel
18.02.2013, 14:12

Als Antwort auf den Beitrag von LegoDealer76

+2Re: Marktplatz!!!

Tach auch,

das Problem im Marktplatz sind meiner Meinung nach nicht die 99% der Kleinanzeigen, die dort geschaltet werden. Egal ob privat oder gewerblich, Neu- oder Gebrauchtware.

Das Problem ist das eine % von Typen, die dem Marktplatz zumüllen mit Scherzanzeigen oder massenweise Kleinanzeigen, wo neue Sets zu exorbitanten Preisen feilgeboten werden. Ehrlich gesagt ist mir da in letzter Zeit nur einer besonders aufgefallen.
Wobei ich mich manchmal frage, ob der scohn jemals was verkauft hat bei den Preisen. Aber wie schon ein schlauer Mann mal sagte: "Jeden Tag steht ein Dummer irgendwo rum, man muß ihn nur finden".

Die gelackmeierten sind dann die Leute, die ab und an oder 3mal im Jahr was verkaufen wollen, weil deren Anzeigen innerhalb kürzester Zeit ins Nirvana nach unten rutschen.

Wie man solche "Kleinanzeigenterroristen" einbremsen kann ist eine andere Frage.
Spontan fällt mir z.B. ein: mengenmäßige Begrenzung der Anzeigen (wie x Anzeigen pro Monat), die Zeitspanne zum Wiedereinstellen verlängern, eine Pauschalgebühr je Kleinanzeige.

Gruß
Markus


Ich bei Flickr


Oversize , LegoConnex gefällt das


27 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: