Legostone
29.08.2012, 19:53

+32Hobbithöhle

Hallo,
erstmal stelle ich mich vor, ich bin Legostone (wer will kann mich David nennen), bin 16 Jahre alt und sammel quasi schon immer Lego, wobei ich momentan entweder eine Pause oder das Ende meiner DarkAges (?) erreicht habe, dieses MOC ist nämlich das erste, was ich seit Oktober vollendet bekommen habe, auch wenn dies schon einige Wochen her ist. Ich bin ein großer Castle bzw Herr der Ringe Fan (Orksammler, habe über 50 von den ersten Castle-Orks) und hatte bis vor einigen Wochen keinerlei Möglichkeit an Steine auserhalb von Sets zu kommen (Bricklink oÄ), und habe somit einen großen Vorrat an überflüssigen Spezialteilen. Ein paar Leute hier kennen mich vielleicht schon von Imperium der Steine oder flickr, oder aber vom Steinewahn (war am Samstag da, nur als Gast jedoch). Okay, nach diesem Textchen komm ich langsam mal zum MOC an sich. Es ist eine einfache Hobbithöhle, keine spezielle, sondern irgendeine. Ich wurde hierzu von Legopard inspiriert, der bei einem Treffen bei Micky sein Beutelsend mitgebracht hatte, was mich dazu überzeugt hat, auch mal sowas zu probieren. Meine Hobbithöhle hat jedoch keinen Innenraum, was der Tür-und Fensterkonstruktion zu verdanken ist - diese brauchen im Inneren den meisten Platz. Okay, ich denke jetzt kann ich zu den Bildern kommen:

[image]


[image]


[image]


Hobbitperspektive:

[image]


Ein früher Prototyp:

[image]



Okay, eins noch, beschwert euch bitte nicht über die Bildqualität oder Bearbeitungsqualität - erstens bin ich kein Fotograph und die Lichtverhältnisse waren drinnen zu schlecht, und zweitens musste ich es bearbeiten lassen, was mir selber nicht halb so gut gelungen wäre, und wenn euch die Bearbeitung nicht gefällt, schluckts bitte runter^^
So, ich denke das wars, ich würde mich über Feedback freuen^^ Btw, ich hoffe die Bilder sind nicht zu groß, wenn doch sorry, bin kein Profi was das angeht.

MfG David/Legostone
P.S.: Alles 100% puristisch
Und nein, es sind keine Erweiterungen geplant, habe keine verwertbaren grünen Teile mehr. Und es ist teilweise nicht so gut zusammengedrückt, da ich mir Sorgen mache, das es wie wärend dem Zusammenbau explodiert und ich die Teile in 3 Metern Umkreis wieder einsammeln muss, ist mir wirklich passiert.



toterBaron
29.08.2012, 21:19
@Legostone

Re: Hobbithöhle

Der Vogel ist sehr cool geworden,darf man den eventuell übernehmen?mit credits versteht sich?
und das Seitenfenster finde ich auch Klasse.gute Idee mit dem Rad.
aber eine Erweiterung wäre schon was feines,sähe bestimmt gut aus.
Ich denke da an Hobbingen...vielleicht könntest du ernsthafte Konkurenz werden.

viele Grüße
Wolf


Das Leben ist wie Zeichnen Nur ohne Radiergummi

[image]


Legostone
29.08.2012, 21:27

Als Antwort auf den Beitrag von toterBaron

Re: Hobbithöhle

Danke,gegen die übernahme des Vogels hab ich nichts, ist nur eine Anlehnung an etliche Verwendungen von Frisuren als Vögel, nur mal mit einer normalerweise unpassenden Frisur. Sonst bedanke ich mich für das Lob an der Verwendung des Rades, hatte gedacht, es würde gut passen, was es wohl auch tut. Und nein, es soll keine Konkurenz zu Hobbingen werden, aber eventuell kann man ja auch für Herr der Ringe sowas ähnliches wie PCS erfinden, da wär das vllt ein Ansatz. Aber wie gesagt, dieses Modell wird erstmal neugebaut, da es gefühlt doppelt so viel Grün verbraucht wie normal.

MfG DAvid/Legostone



grubaluk
29.08.2012, 21:30

Als Antwort auf den Beitrag von Legostone

Re: Hobbithöhle

Hallo!

Die Hausfront gefällt mir sehr! Da sind schöne Details dabei.
Und dir Fotos sind auch ok.

>>Und nein, es sind keine Erweiterungen geplant...

Na, die Lochsteine in der Basis sind doch bestimmt nicht nur Deko ;)

Gruß
Andreas



Seeteddy
29.08.2012, 21:55

Als Antwort auf den Beitrag von Legostone

Re: Hobbithöhle

Hi David,

sehr schön geworden, dein Ausschnitt aus Hobbingen.

Worüber ich beim Betrachten länger gerätselt habe, war, ob es sich bei den Personen (Figuren) um Hobbits (Darsteller) handelt, oder um Mitarbeiter des Filmteams (unter der Regie Peter Jacksons), die das Set vorbereiten...

Ich vermute, du hast Ersteres gewollt; mich hätte dagegen Letzteres noch mehr entzückt - siehe zum Vergleich meine "Furchterregenden Uruk-Hai" ;)


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


JuL
30.08.2012, 12:01

Als Antwort auf den Beitrag von Legostone

Re: Hobbithöhle

Saluton!

Na, mit 16 sollten Deine Dark Ages höchstens noch vor Dir liegen - obwohl dieses
schöne MOC Anlaß zur Hoffnung gibt, daß sie bei Dir entfallen.

Die Fotos sind für mein Netbook, auf dem ich gerade bin, etwas groß, aber noch
nicht störend so. Das erste ist etwas komisch, aber die anderen sind doch gut.
Besonders gefällt mir das Schrägbild vor dem Pflanzenhintergrund.

Ad LEGO!
JuL


„Altgrau“ facere necesse est.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie mir nennen. Ich lerne nämlich gerne dazu (ich bin allerdings „Altschreiber“).


Kai
30.08.2012, 20:27

Als Antwort auf den Beitrag von Legostone

Re: Hobbithöhle

Hallo David!

Mir gefällt Dein Bauwerk sehr gut. Der Gesamteindruck ist stimmig und die Idee mit Wagenrad als Fensterrahmen klasse. Weiter so!

Erbauliche Grüße,

Kai



Clon99
03.09.2012, 16:01

Als Antwort auf den Beitrag von Legostone

Re: Hobbithöhle

ECht Super



martin8721
05.09.2012, 13:30

Als Antwort auf den Beitrag von Legostone

Re: Hobbithöhle

Eine wirklich wunderschöne Hobbithöhle!
Gefällt mir sehr gut!
Da kriegt man richtig Lust, wieder Tolkien zu lesen!

Danke fürs Posten, David!



Gesamter Thread: