cobra6422
19.06.2021, 12:16

Welche Sets haben ein gutes Preis/Steine Verhältnis?

Hallo zusammen,

welche Sets würdet ihr mir zum Ausschlachten von Teilen empfehlen? Wo habe ich ein gutes Preis/Steine Verhältnis?

Danke für Eure Antworten und liebe Grüße :-)



Brixe
19.06.2021, 12:35

Als Antwort auf den Beitrag von cobra6422

+2Re: Welche Sets haben ein gutes Preis/Steine Verhältnis?

Hallo,

cobra6422 hat geschrieben:

welche Sets würdet ihr mir zum Ausschlachten von Teilen empfehlen? Wo habe ich ein gutes Preis/Steine Verhältnis?

am einfachsten ist es wenn du bei Brickmerge nachsiehst. Dort kannst du die Sets nach Teilepreis sortiert anzeigen lassen. Je nachdem, welche Teile oder Farben dir am ehesten gefallen, oder was du bauen willst, kannst du dir dann die entsprechnden Sets auswählen.

LG, Marion



Lok24 , Seeteddy gefällt das


Lok24
19.06.2021, 12:40

Als Antwort auf den Beitrag von cobra6422

+2Re: Welche Sets haben ein gutes Preis/Steine Verhältnis?

Hallo,

objektiv kann man das bestimmen.
Aber subjektiv ist das wenig sinnvoll, denn wenn lauter Steine drin sind die Du niemals nicht brauchst werden die für Dich Nützlichen ja wieder teurer.....



Jojo , Ben® gefällt das


Thomas52xxx
19.06.2021, 13:15

Als Antwort auf den Beitrag von cobra6422

+1Re: Welche Sets haben ein gutes Preis/Steine Verhältnis?

cobra6422 hat geschrieben:

welche Sets würdet ihr mir zum Ausschlachten von Teilen empfehlen? Wo habe ich ein gutes Preis/Steine Verhältnis?

Unschlagbar dürfte das DOTS Ergänzungsset XXL 41935 sein.

Was ist für Dich das Preis/Steine Verhältnis? Einfach der preis pro Stein? Dann kaufe die Dots-Fliesen oder ein Technic-Set ohne Motoren und mit möglichst viel Pins. Willst Du bestimmte Steine haben? Figuren? Elektrik? Preios pro Stein oder Preis pro Stim im Verhältnis zum Bricklink-Wert?

Was interessiert Dich?

Für den Aufbau eines Grundstocks bieten sich die Sets gefloppter Serien im Ausverkauf an. Hidden Site oder vor längerem Angry Birds gab es mitunter extrem günstig. Oder Du kaufst Sets mit wertvollen Figuren nicht zu teuer ein und vertickst die Figuren einzeln. Da hat eine Weile mit Star Wars so gut funktioniert, dass Du mitunter einen Berg Steine fast kostenlos bekommen konntest.

Steineboxen gibt es immer mal wieder sehr günstig. Auch die Modulars bieten für ihren Preis meist recht viele und gute Steine.

Oder Du gehst in den Lego-Store und kaufst PaB-Becher. In einen Becher dürften mehr als 3.000 1x1-Fliesen passen, Noch mal deutlich günstiger als das Dots-Set. Allerdings nur eine arg begrenzte Auswahl. Für "Grünzeug", dass man in rauhen Mengen braucht, ist das eine sehr wichtige Quelle.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


mcjw-s gefällt das


Seeteddy
19.06.2021, 13:54

Als Antwort auf den Beitrag von cobra6422

Re: Welche Sets haben ein gutes Preis/Steine Verhältnis?

Hi Cobra,

es kommt immer darauf an, was für Steine man in gewissen Mengen brauchen kann. Es ist immer noch so, dass das Ausschlachten bestimmter Sets günstiger kommt, als manche vergleichbare Bestellung bei Bricklink.

Beispielhaft möchte ich das einmal für den Bereich Architektur durchkauen: (Keine Lizenz, viele brauchbare Kleinteile in normalen Farben)

- Ältere Sets aus der Serie Architecture sind im Neuzustand (MISB) oft nur zu hohen (Traum) Preisen erhältlich, auch vollständige Gebrauchte werden noch relativ hoch gehandelt.

- Unvollständige Sets, ohne OVP und BA, werden dagegen oft unverschämt günstig verramscht. Nicht selten erhält man 300 - 600 Teile für ca. 5-15 €

- besonders wertvolle Teilespender sind oft die großen aktuellen Sets, wie 21030 Capitol, 21042 Statue of Liberty, 21045 Trafalgar Sqare, 21046 Empire State Building, 21054 White House

- wenn man dann noch B-Ware (mit verknautschter OVP), oder gute Gebrauchte davon kauft, kommt man zu tausenden, sehr nützlichen Kleinteilen, mit vergleichsweise wenig Ausschuß*.


* = große Formteile mit wenig flexiblen Anwendungsmöglichkeiten, sonderbare Teile (wie Blaster) die man kaum in Massen gebrauchen kann, exotische Farben mit zu wenig Einsatzmöglichkeiten.

Das ist natürlich immer relativ, so wie beim Unkraut: Die Einen können es gar nicht brauchen, andere lieben es sogar!
Selbstverständlich gibt es für nahezu alle Teile irgendwie eine sinnvolle Verwendung; manchmal sogar erst, wenn man sie in großen Massen besitzt; andererseits aber oft, das man sie so gut wie nie braucht.

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


olivgrau
19.06.2021, 20:27

Als Antwort auf den Beitrag von cobra6422

Re: Welche Sets haben ein gutes Preis/Steine Verhältnis?

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Hej cobra 6422.

Einfach den Dreisatz bemühen und den Preis pro Stein vom Set ausrechnen.

Regulär liegt der so bei 9 - 11 Cent/Stein. Mehr bei Lizenzthemen, weniger bei Technik und aktuell auch gerade bei den DOTS.

Der Großteil unter 5 Cent/Stein geht in die Richtung: >Thema? Egal! KAUFEN!!<
Freilich kommt es noch drauf an, ob man die enthaltenen Steine gebrauchen kann.

ciaOliver


EBM-Lounge Langeoog 2022! Never STOP!


cobra6422
20.06.2021, 11:23

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Welche Sets haben ein gutes Preis/Steine Verhältnis?

Brixe hat geschrieben:

Hallo,

cobra6422 hat geschrieben:
welche Sets würdet ihr mir zum Ausschlachten von Teilen empfehlen? Wo habe ich ein gutes Preis/Steine Verhältnis?

am einfachsten ist es wenn du bei Brickmerge nachsiehst. Dort kannst du die Sets nach Teilepreis sortiert anzeigen lassen. Je nachdem, welche Teile oder Farben dir am ehesten gefallen, oder was du bauen willst, kannst du dir dann die entsprechnden Sets auswählen.

LG, Marion


Danke für den Tipp :-)