Walton
20.04.2015, 17:45

Kundenserviceteile

Hallo!
Warum ist der Kundenservice mit den Teilen Teurer als der LEGO Pick A Brick Shop?Warum gibt es beim Kundenservice keine VIP Punkte?

Gruß

Walton



Holodoc
20.04.2015, 19:03

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Kundenserviceteile

Hi Walton!

Ich weiß, dass beim Kundenservice ein Mitarbeiter losgeht und jedes Teil von irgendwo einzeln in eine Tüte packt. Das kann dauern - und das Teuerste ist immer die Arbeitskraft, die bezahlt werden muss.
Insofern gehe ich mal davon aus, dass der online PaB anders organisiert ist, bzw. dass dort zumindest die Anzahl der zur Verfügung stehenden Steine limitiert, bzw. wesentlich kleiner als im Kundenservice ist.
Da muss dann evtl. jemand nur hinter sich in eine von 100 Schütten greifen.

Bis neulich,
Stefan


[image]


BricksCorner
20.04.2015, 19:16

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Kundenserviceteile

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Hallo Walton,

ich habe aber auch schon beobachtet, dass nicht alle Teile beim Kundenservice teurer als bei PaB sind. Das muss eben ähnlich aufwendig recherchiert werden, wie bei BL.

Viele Grüße
Christian


[image]


Betreiber einer fiktiven Privatbahn in 1:43 sowie Entwickler und Erbauer von Eisenbahnmodellen in 9W = Maßstab 1:43/passend zur Minifig.

Wir sehen uns am


DorasDanas
20.04.2015, 20:14

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Kundenserviceteile

Hallo!
Warum ist der Kundenservice mit den Teilen Teurer als der LEGO Pick A Brick Shop?Warum gibt es beim Kundenservice keine VIP Punkte?

Gruß

Walton

Mit dem S@H und Pick-a-Brick möchte Lego Geld verdienen. Und als Belohnung erhälst der Kunde ein Cashback-Leckerli in Form von VIP-Punkten.

Der Kundenservice ist eben das was er ist - "Service". Und der kostet ein Unternehmen Geld. Ich habe letztens mal eine Zahl aufgeschnappt, dass jeder Kundenanruf bei der Hotline Lego im Durchschnitt mehr als 10 Euro kostet. Viele Leute rufen halt beim Service an, weil sie ein paar Teile als Ersatz benötigen, können aber natürlich nicht sofort die Element-IDs nennen. Solche Anrufe sind für LEgo sehr teuer, weil sie oft lange dauern.


Die Teile können nichts dafür, dass sie so komisch zusammengebaut sind.


naseneis
21.04.2015, 11:32

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Kundenserviceteile

Hallo Walton,

normale PaB Bestellungen werden in Tschechien kommissioniert und werden auch von dort versendet. Ich habe einmal beim Kundenservice direkt bestellt, die Bestellung kam per Express aus Dänemark. Ich denke nur in Billund sind wirklich alle lieferbaren Teile verfügbar, in die Set-Produktion und Pick-A-Brick werden nur die Teile geliefert, die für sie relevant sind. Das erklärt auch den Preisunterschied.

Gruss
naseneis



Gesamter Thread: