Gratis bei Einkäufen von Marvel-Produkten ab 35€ bei LEGO DE. Gleich bestellen!

Karl-Heinz
19.11.2000, 19:10

Wer kann mir einen CD-Brenner empfehlen?


Preislage so um die DM 400.-


wessi-ossi
19.11.2000, 19:29

Re: Wer kann mir einen CD-Brenner empfehlen?


Als Antwort auf: Wer kann mir einen CD-Brenner empfehlen? von Karl-Heinz am 19. November 2000 19:10:47:

Hallo Karl-Heinz,
also ich habe bei mir einen HP 8250i eingebaut (seit April 2000). Dieser ist robust, funktioniert eigentlich immer und mit allen Medien, die ich bislang eingesetzt habe.
Vor allem die Software ist sehr einfach zu handhaben. Erhältlich sind die HP-Geräte fast überall.
Ab 23.11.00 gibt es bei ALDI-Süd einen Brenner von HP (8x Schreiben, 4x Überschreiben und 32x Lesen (max). Plug'n Play-Installation, 1 CD-R Rohling ist dabei und die Software nero Burning. Medienunterstützung bis zu 80 Minuten (700MB). Preis: 349,--DM.

Viele Grüße
wessi-ossi


>Preislage so um die DM 400.-



falk
19.11.2000, 20:12

teac cd-w54ek


Als Antwort auf: Wer kann mir einen CD-Brenner empfehlen? von Karl-Heinz am 19. November 2000 19:10:47:

hallo ...

ich habe einen brenner mit dem oben genannten namen.
es handelt sich dabei um einen w/rw brenner (4* /4* /32*). das gute stück gibts jetzt im makro/ pro markt oftmals schon für ca. 280 dm.
der brenner unterstützt alle gängigen standarts (inklusive cd-text und raw mode ... usw.)
die geschwindigkeiten reichen auch voll aus. meiner meinung nach braucht man einfach keinen schnelleren brenner. es ist eh am sichersten, wenn du so langsam wie möglich brennst (egal mit welchem brenner) -> damit es zu keinen lesefehlern kommt (alte cd-rom laufwerke können oft zu schnell gebrannte cd-roms nicht vollständig auslesen oder brechen einfach ab.)

der einbau ist auch denkbar einfach. du brauchst den brenner nur in einen freien schacht schieben und die kabel anstecken (kann man nichts falsch machen.)
eine große und umständliche installation entfällt und der brenner wird schon beim ersten einschalten erkannt. (zumindest unter windows 98)

dabei waren gleich noch eine cdr und eine cdrw, sowie nero 4.0 (gute brennersoftware). du kannst aber auch cdrwin (ab version 1.8), clone cd (copiert sogar cd/kopierschutz mit) usw nutzen.

mfg falk

ps: sogar so tolle sachen wie sicherheitskopieen herstellen ist damit null problem!!!)
bei weiteren fragen kannst du mir ja gerne noch ne mail schicken ...


Michael
19.11.2000, 20:19

Jeden!


Als Antwort auf: Wer kann mir einen CD-Brenner empfehlen? von Karl-Heinz am 19. November 2000 19:10:47:

Na ja, fast.
Sooo groß sind die Unterschiede nicht mehr, ich persönlich würde Dir raten auf die entsprechenden Angebote von Media Markt, Saturn, Pro Markt und Co. zu achten! Insbesondere Auslaufmodelle sind da oftmals sehr günstig zu haben - da kannst Du im Zweifelsfall sogar deutlich unter 400 DM bleiben! (Der HP von Aldi ist übrigens auch ein Auslaufmodell, der Nachfolger ist schon auf dem Markt! Und wenn ich mich nicht total irre, ist es auch genau dieser HP Brenner, der kürzlich bei Plus für 379 DM verkauft wurde und von dem noch ein oder zwei in der örtlichen Filiale - inzwischen auch auf 349 DM herabgesetzt! - stehen! Im Zweifel müßtest Du also nicht einmal bis zum 23.11.00 warten...)
Bei den heute üblichen IDE-Brennern ist auch die Installation derart simpel, daß das kein Problem sein sollte. Bleibt noch die Software: NERO oder WinOnCD sind die besten Programme in diesem Bereich! Falls Du einen Brenner mit anderer (und damit meist schlechterer!) Software bekommst - kein Problem: WinOnCD 3.6 kannst Du mit Lizenz von mir sogar kostenlos bekommen - oder gegen ein paar LEGO-Steine bei entsprechender Gelegenheit!

Gruß Michael


Gesamter Thread: