mkolb
03.07.2024, 15:02

Editiert von
mkolb
03.07.2024, 15:04

Powered Up: Dauerbetrieb

Hallo,
ich habe vom Batmobile-Modell 76112 das Powered-Up-System, die Remote Control Fernbedienung, den Motor und den Akku.
Wenn ich den Motor benutzen möchte, muss ich immer die Fernbedienung dauerhaft drücken, kann keinen Dauermodus machen. Kann man das ändern?
Möchte den Motor eigentlich nur ein- und ausschalten.

Außerdem muss ich den Motor immer auf - statt auf + drücken. Gibt es eine Möglichkeit für eine Art Umpolung?

Tschau
Martin


http://www.born2brick.de

http://www.brick-fans-rm.de


meine Anlagen im Internet:

http://www.martin-kolb.de/bricks

https://www.flickr.com/photos/129377871@N08/albums


Thomas52xxx
03.07.2024, 15:05

Als Antwort auf den Beitrag von mkolb

Re: Powered Up: Dauerbetrieb

Dauerbetrieb geht bei PU nur mit dem Eisenbahnmotor oder über Pybricks.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


mkolb
03.07.2024, 15:37

Als Antwort auf den Beitrag von mkolb

Re: Powered Up: Dauerbetrieb

hmmm, blöde. Ginge das ggf. über eine Lego-App?
Bräuchte man dann einen Hub oder sowas?


http://www.born2brick.de

http://www.brick-fans-rm.de


meine Anlagen im Internet:

http://www.martin-kolb.de/bricks

https://www.flickr.com/photos/129377871@N08/albums


Thomas52xxx
03.07.2024, 15:40

Als Antwort auf den Beitrag von mkolb

Re: Powered Up: Dauerbetrieb

mkolb hat geschrieben:

hmmm, blöde. Ginge das ggf. über eine Lego-App?
Bräuchte man dann einen Hub oder sowas?

App könnte auch gehen. Wenn es rein um Dauerlauf geht, würde auch der PU-Hub aus der Ospray gehen. Ohne Bluetooth und Fernsteuerung, dafür teurer.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Ralf
08.07.2024, 01:51

Als Antwort auf den Beitrag von mkolb

Editiert von
Ralf
08.07.2024, 01:59

+1Re: Powered Up: Dauerbetrieb

Moin,

mkolb hat geschrieben:


Möchte den Motor eigentlich nur ein- und ausschalten.

Außerdem muss ich den Motor immer auf - statt auf + drücken. Gibt es eine Möglichkeit für eine Art Umpolung?

Tschau
Martin


Der Motor sollte, solange du die Tasten drückst, in beide Richtungen mit voller Geschwindigkeit laufen.
Im Gegensatz zum Zugmotor lässt er sich nicht regeln. Ansonsten ist irgendwas defekt.
Wenn du den Motor nur ein und ausschalten möchtest, musst du die Adern 3,4,5 und 6 auftrennen, 3 mit 6 und 4 mit 5 vom Stecker verbinden. Mein Bild stammt aus einem anderen Versuch, dort sind auch 1 und 2
aufgetrennt, das brauchst du nicht.
Die 4 übrigen Adern zum Motor werden nicht gebraucht.
Die Adernummer 1 ist im Bild unten und 6 oben.

Alle Angaben ohne Gewähr

[image]



Viel Erfolg und Gruß
Ralf

Edit, getestet nur mit Fernbedienung, nicht mit der App
Und natürlich alles vernünftig isolieren!



JackAbfall gefällt das


Gesamter Thread: