ellermaniac
07.04.2024, 21:16

+27Ausflug ins Grüne mit Hermann und V1 des DEV

Moin zusammen!

Das schöne Wetter bot heute Gelegenheit für einen kleinen Ausflug ins Grüne. Mit dabei: Dampflok „Hermann“ und Diesellok „V1“, deren Vorbilder beim Deutschen Eisenbahn Verein in Bruchhausen-Vilsen noch im aktiven Dienst sind.

[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



Da eh nur Stimmungsbilder und kein MdM: beide Modelle benutzen BBB-Räder und individuell geplottete Sticker, die V1 noch Ausgleichsgewichte auf der Blindwelle von BricksOnRails.

Gruß und schönen Sonntag,
Christoph



Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Tenderlok , grubaluk , Matze2903 , IngoAlthoefer , Dirk1313 , Thomas52xxx , mcjw-s , asper , vada , cimddwc , Andor , husky734 , Pudie® , Kai , Ben® , Luggi , Frytzy , Karl-Heinz , jup , Schmalspurbastler , boettch2 , Matthias , Turez , Xris , JackAbfall , MARPSCH , Senner (27 Mitglieder)

Re: Ausflug ins Grüne mit Hermann und V1 des DEV

Wirklich wunder bar.
Welcher Maßstab ist das?

Nur die Griffstangen an der Diselok - auch wenn zu dick - die Lego Stangen hätten finde ich besser optisch gepasst.


Viele Grüße euer
FreudenreichesKlemmbausteinchen


Re: Ausflug ins Grüne mit Hermann und V1 des DEV

FreudenreichesKlemmbausteinchen hat geschrieben:

Nur die Griffstangen an der Diselok - auch wenn zu dick - die Lego Stangen hätten finde ich besser optisch gepasst.

Bei den Griffstangen handelt es sich um Eisenbahnachsen mit kurzen Schnipseln Pneumatikschlauch an den Clips. Also ein sehr pfiffiger, puristisch Elementeinsatz.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Re: Ausflug ins Grüne mit Hermann und V1 des DEV

FreudenreichesKlemmbausteinchen hat geschrieben:

Wirklich wunder bar.
Welcher Maßstab ist das?


Vielen Dank. Ich versuche immer, so nahe wie möglich an 1:32 zu kommen. Der Modellbahner würde 1m sagen, wobei da Lego-Gleis dafür etwas zu breit ist. Aber im Prinzip funktioniert das Schmalspurkonzept so ganz gut. Je nach Vorbild sind meine Loks dann 9 bis 11 Noppen breit.


Thomas52xxx hat geschrieben:

Bei den Griffstangen handelt es sich um Eisenbahnachsen mit kurzen Schnipseln Pneumatikschlauch..


Korrigiere: Eisenbahnachsen in Abschnitten von rigid hoses.

Gruß,
Christoph



Ben®
08.04.2024, 15:32

Als Antwort auf den Beitrag von ellermaniac

Re: Ausflug ins Grüne mit Hermann und V1 des DEV

Hi Christoph,

ich mag die beiden knuffigen Schmalspurbahnen, wobei Hermann mir etwas mehr Augenfutter bietet. Leider ist es ewig her, dass ich mal in Vilsen mit der Museumsbahn mitgefahren bin. Ich erinnere mich gar nicht mehr, ob vielleicht Hermann unseren Zug angeführt hat.

Auch die fotographische Umsetzung finde ich Hammer: ich weiß nicht, ob ich schon LEGO-Gleis in Echtschotter gebettet gesehen habe; kommt total realistisch rüber. Phantastisch!

Beste Grüße,

Ben

(der sich zwar gelegentlich Purist nennt, aber gegen so ein paar Sticker und dezente Ausgleichsgewichte gar nichts einzuwenden hat)

ellermaniac hat geschrieben:

Moin zusammen!

Das schöne Wetter bot heute Gelegenheit für einen kleinen Ausflug ins Grüne. Mit dabei: Dampflok „Hermann“ und Diesellok „V1“, deren Vorbilder beim Deutschen Eisenbahn Verein in Bruchhausen-Vilsen noch im aktiven Dienst sind.

[image]



[image]



mehr Bilder gibt's hier:

[image]


"blay s....!" - Aber China Klone (puke!) sind noch viel schlimmer...


ellermaniac
08.04.2024, 18:30

Als Antwort auf den Beitrag von Ben®

Re: Ausflug ins Grüne mit Hermann und V1 des DEV

Vielen Dank, Ben!

Ben® hat geschrieben:

Leider ist es ewig her, dass ich mal in Vilsen mit der Museumsbahn mitgefahren bin.


Das ist sehr bedauerlich. Falls es für dich halbwegs erreichbar ist, würde ich dir das erste Augustwochenende für einen Besuch in Bruchhausen-Vilsen nahelegen. Da werde ich zum „Tag des Eisenbahnfreundes“ dort mit meinem Bahnhof Asendorf zu Gast sein:

[image]



[image]



Hermann wird zwar nicht fahren, dafür aber wahrscheinlich „Lok 3“ und „Spreewald“.

[image]



Gruß,
Christoph



Schmalspurbastler
09.04.2024, 21:25

Als Antwort auf den Beitrag von ellermaniac

Re: Ausflug ins Grüne mit Hermann und V1 des DEV

Das sind wirklich wunderschöne Modelle und so stimmungsvoll in Szene gesetzt - ein Augenschmaus!

Davon ausgehend, dass die Loks motorisiert sind, welche Antriebs- und Steuerungstechnik hast du verbaut und erfolgt der Antrieb der V1 über die Blindwelle und Kuppelstangen?

Viele Grüße,
Christoph



ellermaniac
10.04.2024, 13:11

Als Antwort auf den Beitrag von Schmalspurbastler

Re: Ausflug ins Grüne mit Hermann und V1 des DEV

Schmalspurbastler hat geschrieben:

Das sind wirklich wunderschöne Modelle und so stimmungsvoll in Szene gesetzt - ein Augenschmaus!

Davon ausgehend, dass die Loks motorisiert sind, welche Antriebs- und Steuerungstechnik hast du verbaut und erfolgt der Antrieb der V1 über die Blindwelle und Kuppelstangen?

Viele Grüße,
Christoph


Vielen Dank!

Antrieb über die Blindwelle wäre prinzipiell möglich, die Motorisierung über PowerFunctions ließ sich aber besser über die gegenüberliegende Achse lösen:

[image]



[image]



[image]



Fahrvideos (und diverses anderes Zeugs) gibt’s bei Flickr



Schmalspurbastler
10.04.2024, 22:23

Als Antwort auf den Beitrag von ellermaniac

Re: Ausflug ins Grüne mit Hermann und V1 des DEV

Vielen Dank für die Einblicke.
Das Fahrvideo ist ja beeindruckend. Die Wagen müssen doch bei der Größe ein enormes Gewicht haben. Ich staune, was der kleine Motor so wegzieht (ist da eine Untersetzung verbaut oder 1:1 auf die Achsen?) und das die Lok das mit blanken M-Rädern ohne Haftreifen schafft! Hast du sie noch gesondert ballastiert?



ellermaniac
11.04.2024, 13:41

Als Antwort auf den Beitrag von Schmalspurbastler

Editiert von
ellermaniac
11.04.2024, 13:42

Re: Ausflug ins Grüne mit Hermann und V1 des DEV

Schmalspurbastler hat geschrieben:

(ist da eine Untersetzung verbaut oder 1:1 auf die Achsen?)


1:1 - zwischen Motor und Achse befinden sich nur 4 gleich große Kegelräder.


Schmalspurbastler hat geschrieben:
Hast du sie noch gesondert ballastiert?


Ja. Auf Bild 2 sind bei genauerer Betrachtung zwei rote Gewichtssteine zu erkennen.

Gruß,
Christoph



Schmalspurbastler
11.04.2024, 21:29

Als Antwort auf den Beitrag von ellermaniac

Re: Ausflug ins Grüne mit Hermann und V1 des DEV

Faszinierend! Bei Motorisierungen bin ich komplett ein Kind der PowerFunctions-Ära. Die 9V-Motoren hatte ich so gut wie gar nicht auf dem Schirm.



Gesamter Thread: