voxel
31.03.2024, 04:42

+3Argh! Ich habe es getan ...

... da musste ich doch tatsaechlich Flextube schneiden. Bisher hatte ich das vermieden. Tja, das war es dann mit dem Puristen-Dasein ...

Diese Technic-Disk wollte ich mit einem Technic-Stein (hier mit Achsloch) verbinden, und zwar so, dass nichts aus der Disk ragt.

[image]



Gerne haette ich diesen Pin hier mit einem kurzen kreuzfoermigen Ende, denn dann haette das alternativ die Disk innerhalb eines Technic Bricks mit normalem Loch aufnehmen koennen:

[image]



Stellt sich noch die Frage, ob es eine runde 3x3-Fliese mit aehnlichem Muster gibt. Aber soweit ich weiss, gibt es die bedruckt nur als Augen, Schriftzeichen und so Chibi-Zeugs.
Und meine Stickersammlung (ungeklebte Sticker diverser Sets) hatte auch nix hergegeben.


Wie dem auch sei - ich habe ja eine Loesung gefunden. Apropos Finden - in diesem Sinne frohe Ostern allerseits!



Thomas52xxx , mcjw-s , IngoAlthoefer gefällt das


Thomas52xxx
31.03.2024, 16:44

Als Antwort auf den Beitrag von voxel

Re: Argh! Ich habe es getan ...

voxel hat geschrieben:

Wie dem auch sei - ich habe ja eine Loesung gefunden. Apropos Finden - in diesem Sinne frohe Ostern allerseits!

Mir persönlich würde die beklebte oder bedruckte Rundfliese besser gefallen. Das wäre wohl auch die Lösung, die Lego selbst wählen würde.

Egal, ob Aufkleber, Druck, oder geschnittener "Schlauch". Aus Sicht des Forenkonsens sind alle Lösungen akzeptiert "Puristisch". Wichtig ist vor allem, dass Du mit dieser Lösung glücklich bist.

An Pins gäbe es in der Tat noch einiges an Platz für Neuschöpfungen. Neben dem Pin mit einem Achsstumpf in halber Noppenbreite würde ich mir auch einen Pin wünschen, der am einen Ende wir der "halb-Pin" aussieht, am anderen Ende wie der neue 3L-Pin. So lang, dass nach beiden Seiten ein "Halb-Pin-Stumpf" (der eigentlich ein 1/1+1/4-Pin ist) übersteht. Damit könnte z.B: ein Liftarm beidseitig mit Fliesen oder Platten versehen werden.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


IngoAlthoefer
01.04.2024, 09:45

Als Antwort auf den Beitrag von voxel

Re: Argh! Ich habe es getan ...

Hallo voxel,

voxel hat geschrieben:

...

[image]


welche Teilenummer hat die Fast-Roulette-Scheibe?

Dank und Gruß, Ingo.


LEGO kennt kein Valsch (alte Klemmbaustein-Weisheit)


Tenderlok
01.04.2024, 11:50

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

+1Re: Argh! Ich habe es getan ...

IngoAlthoefer hat geschrieben:

welche Teilenummer hat die Fast-Roulette-Scheibe?

Schau mal hier.
Das Teil habe ich ja auch bei meiner Antonov An-2 als "Motor" verwendet.



IngoAlthoefer gefällt das


IngoAlthoefer
01.04.2024, 16:23

Als Antwort auf den Beitrag von Tenderlok

Editiert von
IngoAlthoefer
01.04.2024, 17:21

Re: Argh! Ich habe es getan ...

Tenderlok hat geschrieben:

Schau mal hier.[/link]
Das Teil habe ich ja auch bei meiner Antonov An-2 als "Motor" verwendet.

Vielen Dank. Bei Deiner Antonov hatte ich an vieles
gedacht, aber nicht an Roulette ;-

Viele Grüße, Ingo.


LEGO kennt kein Valsch (alte Klemmbaustein-Weisheit)


Tenderlok
01.04.2024, 17:40

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: Argh! Ich habe es getan ...

IngoAlthoefer hat geschrieben:

Bei Deiner Antonov hatte ich an vieles
gedacht, aber nicht an Roulette ;-

"Russisches Roulette" - springt der Motor an oder nicht?

Beste Grüße
Sven

(Und sorry an voxel fürs Kapern des Threads...)



voxel
02.04.2024, 00:35

Als Antwort auf den Beitrag von Tenderlok

Re: Argh! Ich habe es getan ...

Moinsen!

Tenderlok hat geschrieben:


"Russisches Roulette" - springt der Motor an oder nicht?


Schoenes MOC!

Tenderlok hat geschrieben:

(Und sorry an voxel fürs Kapern des Threads...)


Passt doch. Bei mir stellt die Scheibe uebrigens einen Winkelanzeiger dar (ist aber noch in der Verhackstuecke, das Ganze).


Wenn eine runde 2x2-Fliese bei entsprechender Skalierung des Baus ausreicht, gibt es immerhin diese Moeglichkeiten (die sind aber schon arg stilisiert):

[image]



Lit. stud.io: Links 14769pb293, rechts 15535pb01

Die rechte kann man wegen des Lochs auch fuer einen Motor nehmen.



Gesamter Thread: