Legofreak123
30.08.2023, 15:11

Wenn einem keine Ideen kommen… (Mittelteil der Lego Stadt

Hat jemand Ideen ? Geplant Berg für die Ecke

[image]


Lg Leo


IngoAlthoefer
30.08.2023, 19:45

Als Antwort auf den Beitrag von Legofreak123

Re: Wenn einem keine Ideen kommen… (Mittelteil der Lego Stadt

Bau einen "fractional mountain", im Stil von Andreas Grubaluk.
Siehe seine aktuellen Limemocs dazu.

Viel Erfolg, Ingo.


LEGO kennt viele Weiten.


Captain Spock
31.08.2023, 13:43

Als Antwort auf den Beitrag von Legofreak123

+2Re: Wenn einem keine Ideen kommen… (Mittelteil der Lego Stadt

Legofreak123 hat geschrieben:

Hat jemand Ideen ? Geplant Berg für die Ecke

Hallo Leo,

"Berg" hast du als groben Ansatz bereits festgelegt, ok. Wie kleinteilig brauchst du denn Ideen?

Wie ich es sehe, hast du schon mal diese zwei Möglichkeiten: Entweder einen kleinen Berg, der von den Schienen hinten umrundet wird, oder einen großen Berg mit Tunnel, der sich nach hinten über die Schienen fortsetzt, von dem du also nur eine Flanke zeigst.

Und auf dem Berg?

Weniger anspruchsvoll wäre ein ansteigende mit Felsen gesprenkelte Schaf- oder Kuhweide.

Etwas anspruchsvoller wäre ein Wanderweg mit Rastplatz und Aussichtspunkt für die Minifiguren.

Noch anspruchsvoller wäre eine Burg oder eine Sternwarte.

Ein Windrad kannst du auch noch unterbringen (nicht zusammen mit der Sternwarte...). Stromversorgung für das Windrad verschwindet einfach im Berg.

Ich bin aufgrund der bereits bestehenden Hütte mal davon ausgegangen, dass du im Realistischen bleiben willst. Sonst könntest du natürlich auch einen Hexenturm auf den Berg stellen oder einen Riesen der dort gerade sein Geschäft verrichtet, denn irgendwo muss der Bach ja herkommen

Der Bach muss natürlich in jedem Szenario berücksichtigt werden. Der könnte einfach den Berg runterfließen oder aus einer Höhle sprudeln. Vielleicht mit kleinem Wasserfall?

Was sind denn deine Ideen? Ein bisschen mehr als "Berg" hast du doch bestimmt schon im Hinterkopf...

Viele Grüße

Stefan



Micha2 , Legofreak123 gefällt das


Legofreak123
02.09.2023, 10:49

Als Antwort auf den Beitrag von Legofreak123

Re: Wenn einem keine Ideen kommen… (Mittelteil der Lego Stadt

Danke für die Idee


Lg Leo


MTM
03.09.2023, 09:21

Als Antwort auf den Beitrag von Captain Spock

Editiert von
MTM
03.09.2023, 09:22

Re: Wenn einem keine Ideen kommen… (Mittelteil der Lego Stadt

Captain Spock hat geschrieben:

Legofreak123 hat geschrieben:
Hat jemand Ideen ? Geplant Berg für die Ecke

...Entweder einen kleinen Berg, der von den Schienen hinten umrundet wird, oder einen großen Berg mit Tunnel, der sich nach hinten über die Schienen fortsetzt, von dem du also nur eine Flanke zeigst.

Und auf dem Berg?

Weniger anspruchsvoll wäre ein ansteigende mit Felsen gesprenkelte Schaf- oder Kuhweide.

Etwas anspruchsvoller wäre ein Wanderweg mit Rastplatz und Aussichtspunkt für die Minifiguren.

Noch anspruchsvoller wäre eine Burg oder eine Sternwarte.

Ein Windrad kannst du auch noch unterbringen (nicht zusammen mit der Sternwarte...). Stromversorgung für das Windrad verschwindet einfach im Berg.

Ich bin aufgrund der bereits bestehenden Hütte mal davon ausgegangen, dass du im Realistischen bleiben willst. Sonst könntest du natürlich auch einen Hexenturm auf den Berg stellen oder einen Riesen der dort gerade sein Geschäft verrichtet, denn irgendwo muss der Bach ja herkommen

Der Bach muss natürlich in jedem Szenario berücksichtigt werden. Der könnte einfach den Berg runterfließen oder aus einer Höhle sprudeln. Vielleicht mit kleinem Wasserfall?

Was sind denn deine Ideen? Ein bisschen mehr als "Berg" hast du doch bestimmt schon im Hinterkopf...

Viele Grüße

Stefan


Hallo Leo.

Ich finde das viel zu viel.
Dein Moc strahlt eine angenehme Ruhe aus. Ich würde das Konzept fortführen und auf dem Berg so wenig wir möglich bauen. (Von üppiger Natur abgesehen).
Überleg dir eine Szenerie und bau die!

Und: Bau es so, dass du es auch mal auf eine Ausstellung mitnehmen kannst. Immer nur alleine im Keller zu spielen ist doch langweilig.

MTM