Ben®
04.01.2023, 11:39

Editiert von
Ben®
04.01.2023, 11:52

+28MOC: Recycling des LEGO® Art-Mosaiks unter Verwendung einiger Extra-Steine

Moin LLL!

Am Tag nach Weihnachten wollte mein Junior mit mir legobauen¹. Und ausgedacht hatte er sich, dass sein LEGO ART Set 21226 neu gebaut werden sollte. Und zwar als Space-Shuttle. Im All. Soweit die Randbedingungen.

Also ran und 20 Minuten lang Bildvorlagen suchen. Hmmm. Shuttle im All mit geschlossenen Laderaum-Klappen ist schon schwieriger zu finden. Vor allem, wenn Papa nach Mosaik-Eignung schaut, aber Junior ganz eigene Maßstäbe hat, was wichtig ist.

Dann also mehrere Vorlagen freigestellt. Hintergrund eingeschwärzt und rein in meinen Lieblings-Generator. Der ist besser denn je und bietet seit längerer Zeit auch die Option das Eingangsbild zu tunen. Abschließend noch ein paar Justierungen und Tausch von "OP-Masken-Hellgrün" zu "Hellblau-gräulich" aus den Beatles-Resten - (hey ich bin zu alt für all die korrekten Farbbezeichnungen). Schon war das Mosaik für das Hauptmotiv Shuttle baufertig und die Familie dabei das bisherige Mosaik - den Astronauten - abzureissen. Danach waren Junior und ich gut beschäftigt mit Auszählen und Stecken; auch am Schimpfen und doppeltbauen, weil ich einmal drei sich ähnlich wiederholende Zeilen übersprungen hatte.

Danach zeigte ein Blick, dass viel Gelbspektrum übrig war. Daraus baute ich die Sonne mit schön brodelnden Flecken. Passte auch kompositorisch und zur Ausleuchtung des Shuttles. Mein Sohn setzte die Erde frei um: dazu Tortenplatte übers Mosaik und am Rand lang hell bauen. Kontinente, Wasser (nicht zu viel, denn hellblau war knapp), Wolken dann frei und bunt gesetzt. Am Ende noch hier und da Einzelpixel gewechselt, bis es allen gefiel. Die große Schwester (die selbst vor 2 Jahren ein Mosaik mit mir zusammen recycelt hatte). setzte den Hintergrund in dunkelblau und schwarz mit einigen Sternen.

Als alles fertig war, kamen noch ein Astronaut und der kleine Satellit als 3D-Highlight hinzu. Das Ergebnis läßt sich sehen und herzeigen, finden wir.

[image]



Und einen besseren Eindruck, wie das in Real von weitem rüber kommt, kriegt man in der Verkleinerung.

[image]



Das wäre es dann auch schon.

Frohes, friedliches und gesundes 2023 noch an alle in der Runde!

Leg Godt!

Ben







¹)
Sorry TLG: ich sage jetzt nicht "klemmsteinbauen", sondern adjektiviere Euren heiligen Namen. Soll man nicht, aber Klemmbausteine sind für mein Sprachempfinden die nachgemurksten Steine aus Frankfurt und Fernost. Ich habe eine Sammlung von LEGO®-Steinen. Da lege ich Wert drauf, nicht irgendwelche Klemmbausteine zu haben. Echt.
²)
Edit betrifft nur Tippfehler.


[image]



mehr Bilder gibt's hier:

[image]


"blay s....!" - Aber China Klone (puke!) sind noch viel schlimmer...


Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

friccius , Turez , jpsonics , Seeteddy , Pudie® , cimddwc , Rooster , Andi , Kai , Edda , Matze2903 , boettch2 , mcjw-s , Andor , Holodoc , NordJedi , asper , Brixe , Technix , IngoAlthoefer , grubaluk , cubo , Legobecker , doe , lawomy , Marmaris , Henriette , Karin (28 Mitglieder)