Lok24
21.12.2022, 12:53

LEGO Account System / Bricklink

Hallo,
ich habe hier noch nichts darüber gelesen, bin ich der einzige der da keine Mail bekommen hat?
Dachte ich schreibe das mal hier, bevor jemand überrascht wird

https://mailchi.mp/c17ca3...account-nickname-today

Falls es jemand nicht versteht: ich auch nicht.......



19 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Matze2903
21.12.2022, 21:19

Als Antwort auf den Beitrag von shadow020498

Re: LEGO Account System / Bricklink

Auf doctor Brick war der Link dem ich gefolgt bin und ich habe jetzt auch im LEGO shop meinen Nick - auch wenn ich es kacke finde, aber doch besser als Prinzessin Knallbohne (oderr so ähnlich)


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht


dino
21.12.2022, 21:47

Als Antwort auf den Beitrag von shadow020498

Re: LEGO Account System / Bricklink

shadow020498 hat geschrieben:

Hallo zusammmen,

-Ich warte einfach ab, Name ändern bei Lego geht nicht - außer den verblödeten Vorschlag von Lego.
-Eine Mail habe ich bis jetzt nicht erhalten.
-Zudem glaube ich nicht, das Lego das in absehbarer Zeit auf die Reihe bekommt.
-Wenn was nicht mehr geht, wird es halt neu angemeldet,dann haben sie eine Karteileiche mehr.

und es gibt wohl wenig Firmen die es schaffen ihre Kunden so oft zu verkraulen oder zu bevormunden wie Lego.

Viele Grüße
Thomas



Der link oben oder der von BL funktioniert. Der bei s@h allerdings nicht.



shadow020498
21.12.2022, 22:15

Als Antwort auf den Beitrag von dino

Re: LEGO Account System / Bricklink

Danke,

meinen Namen konnte ich ändern, mich damit einloggen geht aber nicht, ebenso wenig das Passwort ändern.

Ist halt so wie immer bei Lego- es geht halt nur kompliziert oder gar nicht.

Ich weis jetzt nicht was ich machen soll.

Ich versuche meine VIp Punkte zu verbrauchen und melde mich nächstes Jahr neu an.

Kundenfreundlich oder gar einfach ist das jedenfalls nicht- ist halt so bei Lego.

Einfach entäuschend.

Frustierte Grüße
Thomas


Sagt der eine Planet zum anderen:"Verdammt, ich hab Homo Sapiens." Darauf entgegnet der andere Planet "Das macht nichts, das geht vorüber"


MTM
21.12.2022, 23:17

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Editiert von
MTM
21.12.2022, 23:17

+1Was ist mit der Trennung zwischen Firma und Privatperson?

Schwierige Nummer.

Ich hab ein Nebengewerbe bei Bricklink - und einen privaten LEGO-Account. Wie so viele, vermute ich.
Wenn beides zusammengeschmissen wird, was ist das dann?
Kann ich dann noch privat einkaufen?

Darf man denn bei pick-a-brick eigentlich gewerblich einkaufen? Meines Wissens ist der Einkauf dort nur für den Privatgebrauch.

MTM



Thomas52xxx gefällt das


MTM
21.12.2022, 23:24

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

+11Never change a running system!

Irgendwie witzig ist es schon:

Es gibt zwei Websiten, die eine funktioniert seit Ewigkeiten super, die andere ist ... teilweise recht dilettantisch.
Und jetzt sollen beide zusammengelegt werden. Und an welcher orientiert man sich? An der schlechteren von beiden. Super gemacht.

LEGO will immer wieder bricklink verändern. Obwohl dort eigentlich alles gut durchdacht ist. Hey LEGO: "Lasst es einfach so, wie es ist!"

MTM



Jojo , mcjw-s , Ben® , Monteur , Micha2 , peedeejay , Brixe , shadow020498 , friccius , Kai , Thomas52xxx gefällt das (11 Mitglieder)


Rauy
22.12.2022, 00:16

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

+1Re: Was ist mit der Trennung zwischen Firma und Privatperson?

MTM hat geschrieben:

Ich hab ein Nebengewerbe bei Bricklink - und einen privaten LEGO-Account. Wie so viele, vermute ich.
Wenn beides zusammengeschmissen wird, was ist das dann?
Kann ich dann noch privat einkaufen?

Du kannst ja scheinbar beliebig viele Accounts bei LEGO machen, sodass du theoretisch einfach einen zweiten für dein BL-Gewerbe anlegen kannst, über den du einfach nie was bei LEGO kaufst. So wird das ja auch in den FAQs dieser e-mail als Möglichkeit zur Trennung vorgeschlagen.



Turez gefällt das


Thekla
22.12.2022, 00:47

Als Antwort auf den Beitrag von Rauy

Re: Was ist mit der Trennung zwischen Firma und Privatperson?

Öhm, und wer garantiert mir, dass DIESER von BL übernommen wird und nicht der andere?

Im Übrigen kann ich mir schlecht vorstellen, dass man mich zwingen kann, einen Account anzulegen, falls ich keinen habe. Macht ja auch wenig Sinn, aus einem jungfräulichem Account kann man keine Daten abgreifen. Was ja wohl Sinn dieser Schwachsinnsaktion ist


Berliner Steinkultur


Rauy
22.12.2022, 01:32

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Re: Was ist mit der Trennung zwischen Firma und Privatperson?

Thekla hat geschrieben:

Öhm, und wer garantiert mir, dass DIESER von BL übernommen wird und nicht der andere?

Na aber du musst doch sicher den LEGO-Account angeben, den du für BrickLink verwenden willst. BrickLink/LEGO weiß doch erstmal überhaupt nicht, zu welchen LEGO-Accounts dein BrickLink-Account gehört.

Thekla hat geschrieben:
Im Übrigen kann ich mir schlecht vorstellen, dass man mich zwingen kann, einen Account anzulegen, falls ich keinen habe.

Ist LEGOs Seite, die können dich zu allem zwingen. Bzw. in der Tat zu gar nix, aber dann hast du halt keinen BrickLink-Account mehr bzw. kannst dich nicht mehr anmelden.

Thekla hat geschrieben:
Macht ja auch wenig Sinn, aus einem jungfräulichem Account kann man keine Daten abgreifen. Was ja wohl Sinn dieser Schwachsinnsaktion ist

Sicher, aber so sehr hier auch das "Daten abgreifen" eine Motivation sein mag, macht es ja auch keinen Sinn, Accounts ohne LEGO-Bindung zu erlauben und es gleichzeitig denen, die schon einen LEGO-Account haben, nicht zu erlauben. Die Daten werden ja dann abgegriffen, wenn du den jungfräulichen Account mit ihnen füllst indem du bei LEGO einkaufst. Und wenn ein paar gewitzte Datenparanoiker sich einen Dummy-Account machen und nie was damit kaufen, na dann ist das halt so und ich kann ein paar weniger Daten abgreifen. Aber deswegen macht es doch für LEGO keinen Sinn, diesen ausgewählten Individuen auf einmal doch einen BL-Account ohne LEGO-Bindung zu erlauben.

Man braucht halt einen LEGO-Account um sich auf BrickLink anzumelden, basta. Mag kacke sein, aber wenn LEGO das so will, dann kriegen die es auch so. Hat man einen, kann man den nehmen. Hat man keinen, muss man einen machen. Das kann man blöd finden und das vielleicht auch zurecht. Aber rechtlich und technisch sehe ich da für LEGO jetzt in der Theorie keine Hürden (auch wenn sie sich in der Praxis sicher zumindest technische machen werden). Da können sich die BL-Nutzer driemal mit den Händen in den Hüften hinstellen und sagen "ich meld mich aber nicht bei LEGO an". Gut, wenn das genug Leute tun, dann mag sich auch was bewegen. Aber wenn das 3 Mann machen und der Rest klickt einfach auf den "sign me in with my LEGO account"-Button, dann winkt LEGO fröhlich ab und gut is.



peedeejay
23.12.2022, 10:19

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

+4Re: LEGO Account System / Bricklink

Es wird kommen wie es kommen muss. Am Tag der Umstellung wird auf Bricklink wenig bis gar nichts mehr funktionieren, man kann sich entweder nicht einloggen oder wenn ja, kommt man nicht an seine Wanted List und/oder kann keine Bestellungen aufgeben. Die Verbindug mit PayPal wird garantiert schief gehen und als Händler geht sowieso nichts.

Wie MTM schon sagte: Bricklink ist stabil, funktional und hat keine gute Performance. Über LEGO.com muss nichts weiter gesagt werden, da wir alle schon mehrmals vor Verzweiflung einer Playmobil-Figur den Kopf abgebissen haben.

Am Ende fragt sich die AFOL Community: Das muss LEGO doch schnell merken, wenn auf einmal die Bestellungen und damit der Revenue bei Bricklink in den Keller geht? Die Wahrheit ist aber wahrscheinlich, dass sie wie immer zu beschäftigt damit sind sich an ihren Unternehmenszahlen zu ergötzen, weil sonst hätten Sie schon längst bemerkt wie viel Umsatz Ihnen durch die Lappen geht duch eine katastrophale Website.


[image]

Flickr | Bauanleitungen für modulare Gebäude


Rauy , Micha2 , Carrera124 , shadow020498 gefällt das (4 Mitglieder)


Legobecker
25.12.2022, 11:52

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: LEGO Account System / Bricklink

Hallo,

Wann kommt TLC wohl auf die Idee, dass die 1000steine-Nicknames angeglichen werden müssen?

Gruß,
Sebastian


Alle Modelle von Legobecker

Legobecker bei flickr

[image]


4 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: