ranghaal
12.12.2022, 10:42

+63Ich bin ein Wrack...

...aber nicht am Ende!

[image]

Shipwrecked by Ralf Langer, auf Flickr


Ich mag alte Segelschiffe, auch wenn das Leben dort die Hölle gewesen ist und sie diese Romantik nicht verdient haben, aber so ein ganzes Schiff zu bauen ist extrem viel Arbeit. Da begnüge ich mich wieder mal mit dem Hinterteil!

Grob an existierende Schiffe angelegt, aber es gibt kein reales genaues Vorbild.
Es sollte ein wenig barock werden, wobei ich durchaus noch mehr Gold hätte verbauen können.
Mehr mehr Gold, mehr Barock.


Noch ein Bild ohne Hintergrund und ohne Bearbeitung:

[image]





Man kann sehr schön erkennen, wie durch das weiße Papier die Oberfläche anfängt, weiß zu glänzen.
Zum Thema Reflektionen hatte ich mal auf Instagram einen kleinen Beitrag geschrieben:

[image]


Rechts oben ist ohne weißes Papier, die anderen mit. Kann man gut erkennen.

Und hier noch mal ohne Bearbeitung und mit Papier:

[image]



ranghaal
12.12.2022, 10:55

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: Ich bin ein Wrack...

So fing alles an, bescheidene erste Schritte. 1x4 Gelenke um es rund zu bekommen und gebogene Hoses, die optisch die Illusion erzeugen, dass es in zwei Dimension gebogen ist.

[image]




Die Form habe ich etliche Male minimal umgebaut. Nicht so einfach.
Die Laternen, Bäume etc. war alles einfach, aber der gezeigte Teil hier wollte einfach nicht wirklich funktionieren.


[image]



ThomaS
12.12.2022, 13:20

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: Ich bin ein Wrack...

Hallo Ralf,

große Klasse!

Ich musste spontan an mein Lieblingsjugendbuch, Daniel Defoes "Robinson Crusoe", denken :-)

Dort wird detailliert beschrieben wie Robinson als einziger Überlebender des Schiffsunglücks noch einige Male zum Schiffswrack schwimmt um brauchbare Gegenstände zu retten.

So ähnlich hatte ich mir das immer vorgestellt :-)

Gruß
ThomaS


Bilder.


ReplicaOfLife
13.12.2022, 21:10

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: Ich bin ein Wrack...

Schaut wieder mal genial aus.
Das Schiff würde ich auch gerne mal vor dem Untergang sehen

Auch das Wasser ist sehr schön umgesetzt!


[image]


Visit me on flickr


ranghaal
13.12.2022, 22:57

Als Antwort auf den Beitrag von ReplicaOfLife

Editiert von
ranghaal
13.12.2022, 22:57

Re: Ich bin ein Wrack...

ReplicaOfLife hat geschrieben:


Das Schiff würde ich auch gerne mal vor dem Untergang sehen


Danke!

Ungefähr so würde das Schiff aussehen. Na ja, vielleicht noch mal 1/3 - 1/2 größer und mehr Gold :-)

[image]

The return of the death of a sailsman by Ralf Langer, auf Flickr



ranghaal
13.12.2022, 23:01

Als Antwort auf den Beitrag von ThomaS

Re: Ich bin ein Wrack...

ThomaS hat geschrieben:


Ich musste spontan an mein Lieblingsjugendbuch, Daniel Defoes "Robinson Crusoe", denken :-)


Ich bin nicht sicher, ob ich jemals wirklich gelesen habe Aber der Inhalt ist durch Comics, Filme, Persiflagen, Hommagen etc. natürlich hinreichend bekannt.
Den hätte ich mir allerdings deutlich weniger romantisch als meinen Bau vorgestellt. Dazu habe ich später noch einen sehr schönen Bau eines Freundes, mit dem ich parallel jeweils ein Wrack gebaut habe. Muss noch eben fragen, ob ein Post hier für ihn ok ist.



tastenmann
14.12.2022, 15:50

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: Ich bin ein Wrack...

Hallo Ralf,

danke für deine Einblicke in den Schiffsbau!
Sehr interessant, vor allem das mit der Illusion, die Fenster seien in zwei Dimensionen gebogen. Das wirkt in der Tat so.

Toll gebaut!

Gruß
Martin


Mehr Fotos gibt es auf Flickr
und auf Instagram


Gesamter Thread: