heinz
27.11.2022, 22:07

+30Star Wars Nebulon B Fregatte

Hallo Leute

Auf den Hinweis und der Bitte meiner Lieblings MOCerin schreibe ich nun dienen Post.

Nach dem ich nun mit meinem "kleinen" Schiff schon auf 2 Ausstellungen war. Muss ich es doch auch hier mal zeigen.

Angefangen hat es damit das mir das Schiff gut gefällt und ich denke das es Lego niemals in einem "guten" Maßstab rausbringen wird.
Also habe ich angefangen mir Gedanken zu machen wie ich das ganze Stabil hin bekomme. Ursprünglich wollte ich auch nur einen Ständer in der Mitte machen. Dieses Projekt musst ich aber wegen der Tolleranzen von LEGO leider aufgeben. Daher sind es nun insgesamt 3 Stützen geworden. Eine in der Mitte die die Hauptlast trägt und vorne und hinten kleine Stützen die ein Abknicken, an den Stellen wo das Modell zusammen geschoben wird, zu verhindern.
Wie viele Steine verbaut sind weiß ich nicht. Was ich weiß ist das das Raumschiff ohne Ständer ca. 10kg wiegt.
Die Maße sind:
Breite Heck 34cm
Höhe Bug 75cm
Länge über alles 180cm.

Aber nun genug der Worte und Zahlen. Hier also ein paar Bilder

[image]


[image]


[image]



Nun bin ich auf eure Kommentare gespannt.

Bis dann
Heinz


May the Bricks be with you!

http://www.koblenz-bricks.de


Brixe
27.11.2022, 22:17

Als Antwort auf den Beitrag von heinz

Re: Star Wars Nebulon B Fregatte

Hallo Heinz,

ich hab's ja eigentlich nicht so mit Raumschiffen, aber dieses ist der Hammer!
Schön, daß du dich nach dem ersten großen Schock am Donnerstag nicht hast unterkriegen lassen und wir es doch noch live in Fürth sehen konnten.

LG, Marion



Matze2903
27.11.2022, 22:26

Als Antwort auf den Beitrag von heinz

Re: Star Wars Nebulon B Fregatte

Hallo Heinz!
Auch ich bin kein Star Wars Fan, finde das Raumschiff aber klasse. Es ist nicht die xyz. Auflage eines Sets sondern was eigenständiges. Ja es steht, auch das musste erstmal passen. Ich freue mich, das ich es auch in Fürth live sehen konnte. Tolles MOC!

PS: Ich habe jetzt auch nen Heinz, danke und das Paket ist angekommen.

LG Matthias


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht


doe
28.11.2022, 11:16

Als Antwort auf den Beitrag von heinz

Re: Star Wars Nebulon B Fregatte

Hallo Heinz,

als Star Wars Fan bin ich total begeistert von Deinem sensationellen MOC und ein wenig traurig, dass ich es nicht live sehen konnte. Bleibt das Modell denn aufgebaut oder zerlegst Du es nach einer Weile und widmest Dich dem nächsten MOC?

May the force be with you,



n3t3rb
28.11.2022, 12:04

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Star Wars Nebulon B Fregatte

Brixe hat geschrieben:

Hallo Heinz,

ich hab's ja eigentlich nicht so mit Raumschiffen, aber dieses ist der Hammer!
Schön, daß du dich nach dem ersten großen Schock am Donnerstag nicht hast unterkriegen lassen und wir es doch noch live in Fürth sehen konnten.

LG, Marion



D.h. ihm ist die Nebulon auch ein 2. mal auseinander gebrochen? An der SteinCHenwelt 2022 gab es beim Abbau ein riesen Gefluche :-)

Gruss, Martin


[image]

MoRaSt by n3t3rb©, auf Flickr


Popider
28.11.2022, 12:08

Als Antwort auf den Beitrag von heinz

Re: Star Wars Nebulon B Fregatte

Hallo Heinz,

ein sehr schönes Modell, welches live in Fürth natürlich noch imposanter wirkte.

Cool fand ich auch deine innere Struktur, die du mit wenigen Handgriffen auseinander nehmen kannst. Bei so einem unhandlichen Monster ist die Vorbereitung für den Transport extrem wichtig.

Gruß
Clemens


flickr | Instagram


Matze2903
28.11.2022, 19:40

Als Antwort auf den Beitrag von n3t3rb

Re: Star Wars Nebulon B Fregatte

Nö ist sie nicht.


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht


AdmiralStein
29.11.2022, 08:07

Als Antwort auf den Beitrag von heinz

Re: Star Wars Nebulon B Fregatte

Hallo Heinz,

die meisten Raumschiffe aus Star Wars sind hässliche und langweilige Pötte, aber die Nebulon B sticht nicht nur aus der Masse heraus, sondern hat im Gegenteil eine fast schon übernatürliche Eleganz.

Dein Modell der Fregatte ist einfach gewaltig, und damit meine ich nicht nur die Größe, sondern auch die detaillierte Umsetzung. Vielen Dank fürs Zeigen!

Matthias



heinz
29.11.2022, 15:51

Als Antwort auf den Beitrag von doe

Re: Star Wars Nebulon B Fregatte

doe hat geschrieben:

Hallo Heinz,

als Star Wars Fan bin ich total begeistert von Deinem sensationellen MOC und ein wenig traurig, dass ich es nicht live sehen konnte. Bleibt das Modell denn aufgebaut oder zerlegst Du es nach einer Weile und widmest Dich dem nächsten MOC?

May the force be with you,


Normalerweise gehe ich mit einem Modell 2-3x auf eine Ausstellung dann zerlege ich es wieder.
Also hier wird es etwas anders sein. Da ich es sehr schnell auf und abbauen kann hat es eine "Überlebenschance".
Zur Zeit ist es eingemottet.
Geplant ist es vielleicht bei ABSolutsteinchen in St.Augustin es noch mal mit zu nehmen.
Hast also noch mal Gelegenheit es live zu sehen.

Bis dann
Heinz


May the Bricks be with you!

http://www.koblenz-bricks.de


heinz
29.11.2022, 15:52

Als Antwort auf den Beitrag von n3t3rb

Re: Star Wars Nebulon B Fregatte

n3t3rb hat geschrieben:



D.h. ihm ist die Nebulon auch ein 2. mal auseinander gebrochen? An der SteinCHenwelt 2022 gab es beim Abbau ein riesen Gefluche :-)

Gruss, Martin


Hallo Martin

Nein nach der Schweiz habe ich den Vorderen Teil modifiziert und in aus einem Guss gemacht. Somit ist es jetzt noch stabiler. Der Auf bau war in 20min erledigt und der Abbau in 15min.
Alles ganz geblieben.

Bis dann
Heinz


May the Bricks be with you!

http://www.koblenz-bricks.de


olivgrau
05.12.2022, 00:04

Als Antwort auf den Beitrag von heinz

Re: Star Wars Nebulon B Fregatte

Hei Heinz.

Na das ist mal ein serious huge investment in parts! Hut ab!

Ich habe mich an Originalbildern erstmal vergewissert, ist der Mittelteil echt so dünn ... leider ja!
Im echten Weltraum ist ja alles möglich, Schwerelosigkeit sei Dank, Statiker werden arbeitslos! ;)

Und der Falke ist gerade angedockt ... sehr schönes Detail! Nun mal im Geiste skalieren mit einem UCS Falken ... *lol*

ciaOliver


EBM-Lounge Langeoog 2023! Don't fear the four!


Gesamter Thread: