ranghaal
02.10.2022, 11:53

Editiert von
ranghaal
02.10.2022, 12:00

+69Lavendel Traum

[image]

Lavender Dream by Ralf Langer, auf Flickr

Dies ist sozusagen die Schwesterversion eines Models, was ich vor ein paar Monaten gebaut, aber hier noch nicht vorgestellt habe.

[image]

The pool by Ralf Langer, auf Flickr

Beide Bauten haben kein reales Vorbild und sind einfach ohne architektonische Kenntnisse rein nach optischen Gesichtspunkten erdacht.
Ich habe mich ein wenig vom Jugendstil inspirieren lassen. So z.B. die Verschnörkelungen in den blauen Fenstern bei Model 2 oder die Ornamente im Mittelteil von Model 1.



ranghaal
02.10.2022, 11:55

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Editiert von
ranghaal
02.10.2022, 11:56

Re: Lavendel Traum

[image]

[image]




[image]


[image]


[image]

[image]

[image]

[image]

[image]



Matze2903
02.10.2022, 12:20

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: Lavendel Traum

Wieder 2 MOCs - einfach so.......... Nun ja. du kannst es halt, ich bin (noch) weit entfernt (spricht da der Neid aus mir? ..... ja schon irgendwie (üben üben üben ( ich weiß)))) Wobei mir Lavender noch etwas besser gefällt als der Pool, da es drei runde Flächen sind und nicht so hoch. aber das ist nur bei Note 1 das + auf der Krone. Und danke auch für die Bilder der einzelnen Bauteile, manchmal denkt man ja, das kann gar nicht gehen.

Bleib so kreativ und baufreudig, damit es noch viele Moc s von dir zu sehen gibt.

LG MAtthias


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht


Lok24
02.10.2022, 15:02

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: Lavendel Traum

Hallo Ralf,

betörend schön!



Henriette
02.10.2022, 16:09

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: Lavendel Traum

Hi

Auch wenn Gorywynn 1000mal größer ist, trifft der Lavender Traum mein inneres Bild davon sehr genau. Wunderschön leicht.

lg Henriette
die sich gerade in die uralte Märchenmond-Trilogie vertieft hat



ReplicaOfLife
02.10.2022, 17:09

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: Lavendel Traum

Immer wieder beeindruckend.


[image]


Visit me on flickr


AdmiralStein
03.10.2022, 14:13

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: Lavendel Traum

Hallo Ralf,

einfach nur genial (mal wieder!).

Wenn ich mir jetzt noch etwas Nebel vorstelle, der diese letzte Ruine der untergegangenen Zivilisation umwabert... Deine Mocs sind immer wahnsinnig Phantasie-anregend!

Aufgrund der Farbe und der hohen schmalen Bögen/Fenster erinnert mich das Moc ein wenig an die Ayleiden-Ruinen aus Elder Scrolls IV Oblivion.

Viele Grüße

Matthias



Seeteddy
03.10.2022, 15:07

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Editiert von
Seeteddy
03.10.2022, 15:19

Re: Lavendel Traum

Hallo Ralf, LLF,

bei manchen MOCs ist es besser, wenn man nicht sofort etwas dazu schreibt, sondern sie erst eine geraume Zeit auf sich wirken lässt.
So ging's mir in diesem Fall auch wieder mal.

Beim ersten Betrachten war ich sofort gefesselt: "Wow, das würde kein normaler Mensch für ein Bauwerk aus LEGO halten!" (Wir bekloppten 1000steiner natürlich schon, wobei wir uns auch die Augen reiben und fragen: "Wie hat der Teufelskerl das bloß gemacht?"), das "Like" war blitzschnell vergeben.

Dann kam ja noch die Ergänzung mit den kniffligen Bautechniken dazu - und ich stutze wieder einen kurzen Augenblick.

Ich nahm mir nochmal Zeit für die ersten beiden Bilder des Ursprungspost. "Ja verflixt noch eins!" das zweite Bild war nicht ein Detailfoto von der Rückseite, wie ich zuerst gedacht hatte, sondern ein weiteres Hammer-MOC!

Ich überlegte mir beim Bild 1: "Statisch könnte das Gebilde niemals so stehen." aber da meldete sich die andere Gehirnhälfte: "Halt die Luft an! Guck's dir an, ist das nicht einfach traumhaft und wunderschön?"

Beim Bild 2 dachte ich mir: "Schon alleine der Ring um das Bassin, wäre bei manch Anderem bereits ein Kunstwerk - und damit nicht genug, dann fängt der Kerle da auch noch auf einer Seite mit Greebling an!". "Hat der zuviel Zeit?" Die einzige Entschuldigung die ich da gelten lasse, sowie aus eigener Erfahrung verstehe: Das scheint ihm unheimlich viel Spaß zu machen!"

Bei den Bautechniken in Ergänzungspost kam ich, wie vermutlich viele andere Betrachter, kaum aus dem Staunen heraus.
Da nimmt der ein paar Elefantenstoßzähne, baut daraus einen Riesenkraken und am Ende wird's ein Zwiebeltürmchen, beschädigt im Hiroshima-Style.

Die Böden, die Glasfenster, die Ornamente, die Bäume ... das reicht für mindestens eine Woche Dauerstaunen!

Am Ende stehen da mindestens 4 Hammer-MOCs - und man kann leider nur ein Like dafür vergeben.

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


n3t3rb
03.10.2022, 15:35

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: Lavendel Traum

Einmal mehr ein Bijou gezaubert!
Mich würde die bauweise der Deckel/Boden genauer interessieren. Ich suche schon lange nach einer Lösung mit dem passenden Deckel.

Gruss, Martin

ranghaal hat geschrieben:

[image]

Lavender Dream by Ralf Langer, auf Flickr

Dies ist sozusagen die Schwesterversion eines Models, was ich vor ein paar Monaten gebaut, aber hier noch nicht vorgestellt habe.

[image]

The pool by Ralf Langer, auf Flickr

Beide Bauten haben kein reales Vorbild und sind einfach ohne architektonische Kenntnisse rein nach optischen Gesichtspunkten erdacht.
Ich habe mich ein wenig vom Jugendstil inspirieren lassen. So z.B. die Verschnörkelungen in den blauen Fenstern bei Model 2 oder die Ornamente im Mittelteil von Model 1.


[image]

SCHWABENSTEIN 2x4 by n3t3rb©, auf Flickr

[image]

SwissLUG.ch by n3t3rb©, auf Flickr

[image]

MoRaSt by n3t3rb©, auf Flickr


Marcel84
05.10.2022, 09:15

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: Lavendel Traum

Was soll man sagen?
Mal wieder ein echter Knaller!!
Würdest du nochmal nen Bild von der Rückseite, des Fensters (mit den Zähnen) zeigen?steig da nicht so richtig durch wie du das gebaut hast.

Gruß
Marcel



ranghaal
05.10.2022, 11:43

Als Antwort auf den Beitrag von Marcel84

Re: Lavendel Traum

Marcel84 hat geschrieben:


Würdest du nochmal nen Bild von der Rückseite, des Fensters (mit den Zähnen) zeigen?


Du meinst die Verbindung zwischen den beiden Türmen, das Mittelstück?
Von hinten sind das einfach nur Basic Bricks.
Die Bögen sind mit Part 4081 verbunden. Ansonsten ist es nur ein wenig knobeln, um die Abstände hinzubekommen.
Wenn es dich demnächst noch interessiert, mache ich ein paar Bilder beim Zerlegen.



ranghaal
05.10.2022, 11:57

Als Antwort auf den Beitrag von n3t3rb

Re: Lavendel Traum

n3t3rb hat geschrieben:


Mich würde die bauweise der Deckel/Boden genauer interessieren. Ich suche schon lange nach einer Lösung mit dem passenden Deckel.


Hallo Martin,


aber gerne

Ist aber keine Lösung für den Hausgebrauch. Zu aufwändig und wenn auch das Ergebnis durch die Hoses zusammenhält und kaum brechen kann, ist es trotzdem wabbelig :-(
Wobei die ersten Fotos sich noch auf ein anderes Moc beziehen, welches innen hohl ist.
Ich arbeite an einer besseren Lösung.

[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]



[image]


[image]


[image]


[image]



Marcel84
05.10.2022, 17:44

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: Lavendel Traum

ranghaal hat geschrieben:



Du meinst die Verbindung zwischen den beiden Türmen, das Mittelstück?

Genau das.
ranghaal hat geschrieben:


Die Bögen sind mit Part 4081 verbunden.

Aha, so wird ein Schuh draus.

Dann brauch ich keine Fotos mehr. Dank dir.


Bei den Erklärbildern steht was von in deiner Map nachschauen. Was ist damit gemeint?

Gruß
Marcel



Falk
05.10.2022, 17:56

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: Lavendel Traum

ranghaal hat geschrieben:

[image]


Ich nehme an, dass die Teile absichtlich so verbaut wurden, aber die Farbabweichungen sind ja mal richtig übel.

-Falk



ranghaal
05.10.2022, 19:21

Als Antwort auf den Beitrag von Falk

Re: Lavendel Traum

Falk hat geschrieben:


Ich nehme an, dass die Teile absichtlich so verbaut wurden, aber die Farbabweichungen sind ja mal richtig übel.

-Falk

Ne, das ist keine Absicht, stört in diesem Fall aber auch nicht.
Ich kann nicht nicht mal sagen, ob es Vergilbung oder eine Farbabweichung ist. Die vielen 1*2 plates sind neu, die größeren schon 10-20 Jahre alt, aber alles original.

Wenn man nicht direkt von oben schaut sind die Abweichungen komplett unsichtbar.



ranghaal
05.10.2022, 19:24

Als Antwort auf den Beitrag von Marcel84

Re: Lavendel Traum

Marcel84 hat geschrieben:



Bei den Erklärbildern steht was von in deiner Map nachschauen. Was ist damit gemeint?

Gruß
Marcel


Ich hab ein relativ bekanntes Modell gebaut, welches eine gekrümmte Karte zeigt. Dazu gibt es eine Anleitung, wie man einen Kurve mit Winkeln baut. Im Grunde kann man es aber schon sehr genau in den Bildern sehen.



Marcel84
05.10.2022, 20:12

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: Lavendel Traum

ranghaal hat geschrieben:



Ich hab ein relativ bekanntes Modell gebaut, welches eine gekrümmte Karte zeigt. Dazu gibt es eine Anleitung, wie man einen Kurve mit Winkeln baut. Im Grunde kann man es aber schon sehr genau in den Bildern sehen.


Achso...ja klar, die ist mir natürlich bekannt, stand da etwas auf dem Schlauch



steinlegoliath
05.10.2022, 22:18

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: Lavendel Traum

Hallo Ralf,

mir geht's wie dem Seeteddy. Ich schau's mir wachen Auges an und denke, ich schliefe und träumte, so irreal wirkt das Gebilde. Dergleichen Gedanken beim zweiten MOC. Wobei - das sind keine MOCs mehr, das sind Meisterwerke. Die großen Maler längst vergangener Epochen, hätten es nicht besser darstellen können.
Grandiose Illusion. Bravissimo!

Gruß, Maurice


http://www.brickshelf.com...y.cgi?m=steinlegoliath


Tally Hawk
06.10.2022, 21:26

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: Lavendel Traum

Das ist... das ist... einfach traumhaft melancholisch wunderschön. Ich bin sprachlos.



Gesamter Thread: