XlegostenikerX
06.06.2022, 19:02

+9Wechselbrückenanhänger für das THW

Hallo zusammen,

es gibt mal wieder etwas blaues von mir: einen Wechselbrückenanhänger für das THW. Diese Anhänger sind weit verbreitet, sei es mit festen Containern wie bei mir, Planenaufbau oder Spezialaufbauten. Die Behältnisse dienen verschiedensten Zwecken:
Hauptsächlich zum Transport von...
- Campausstattung
- Rüstholz
- Einsatzgerüstsystem (EGS)
- Wasser-Öl-Separationsanlagen (SEPCON)
- offenen Mulden
- Stromerzeugern
- diverser Zusatzausstattung wie Pumpen, Beleuchtung etc.

...aber auch zum Beispiel ausgebaut...
- als Unterkunft für langfristige Einsätze/Übungen
- als mobile Werkstatt
- als Aufenthaltsraum

In meinem Ortsverband sind Lafette und Wechselbrücke (WB Rüst) der Bergungsgruppe zugeordnet und bringen diverses Material zum Abstützen und Aussteifen von Gebäuden (Rüstholz, Baustützen, Ankerstäbe etc.) und Gruben (Stichwort Tiefbauunfall; Schaltafeln, hydraulische Stempel, Kanalstreben etc.) sowie erweiterte EGS-Ausstattung zum Einsatzort.

Im Gespann mit dem GKW der Bergungsgruppe:

[image]


WB Rüst auf Lafette:

[image]


[image]


[image]


Mit den ausfahr- und abklappbaren Stützen kann der Container abgesattelt werden:

[image]


Dann ist die leere Lafette bereit, diverse genormte Wechselbrücken aufzunehmen; das ist in der Realität äußerst hilfreich, wenn Ortsverbände fremde Aufbauten transportieren müssen. In Rot sind Befestigungspunkte bzw. sicherheitsrelevante Stellen gehalten (vielleicht nicht ganz realistisch )

[image]


Da der Aufbau das Heckblaulicht des GKW verdeckt, gibt es am Heck des Hängers eine flache LED-Leuchte in blau:

[image]



Das Gespann löst den alten EGS-Hänger* aus den 1970er Jahren ab, der vor vielen Jahren von der Bundeswehr übernommen worden war und keinen Platz für mehr als die EGS-Ausstattung und etwas Holz ließ. Alles Weiter musste im Einsatzfall erst auf einen zuvor leer geräumten LKW geladen werden - zeitaufwändig und wenig praktikabel.

[image]


[image]


[image]


[image]



Entsprechend sind meine THWler nun besser für allerlei Hoch- und Tiefbauunfälle gerüstet.

Danke für’s Lesen und Anschauen! Lob, Kritik und Anmerkungen sind gern gesehen.

LG


*Obacht, Fremdteilalarm in Form zweier Gummibänder, die Spanngurte darstellen sollen.



Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Lok24 , Legomichel , mcjw-s , cimddwc , JuL , Ferdinand , Andor , boettch2 , Legobecker (9 Mitglieder)

Thekla
07.06.2022, 08:01

Als Antwort auf den Beitrag von XlegostenikerX

Nächstes Mal bitte eine Kategorie wählen, danke ;-) (ohne Text)


Berliner Steinkultur


XlegostenikerX
07.06.2022, 13:40

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Re: Nächstes Mal bitte eine Kategorie wählen, danke ;-)

Thekla hat geschrieben:



Oh sorry, das ist mir diesmal leider durch die Lappen gegangen.



Gesamter Thread: