ReplicaOfLife
28.05.2022, 19:28

Editiert von
ReplicaOfLife
28.05.2022, 19:36

+49Restaurant "Zum Goldenen Frosch"

[image]


Restaurant "Zum Goldenen Frosch"

Beinahe zwei Jahre nach meinem letzten MOC kann ich euch heute endlich mein neustes Werk präsentieren. Es ist ein großes Modular mit einem Restaurant im Erdgeschoss, einer psychotherapeutischen Praxis im ersten OG und einer großen Wohnung in den beiden oberen Geschossen.

Die Eckdaten:
Teile: 5650 (Figuren nicht mitgerechnet)
Fremdteile: keine
Design: Mittels stud.io von Mai - Juni 2021 und von Dez. 2021 - März 2022
Danach folgte natürlich noch das Organisieren der fehlenden Teile und der Bau selbst

Highlights des Modells sind für mich die Dachkonstruktion, bei der ich versucht habe, die typische Optik eines Kupferdaches möglichst gut nachzubilden, außerdem die mittels SNOT-Technik gestaltete Fassade sowie die gläserne Wedeltreppe hinauf ins Dachgeschoss. Wie immer ist das Modell auch im Innern voll detailliert.

Die Farbgebung in bright light orange ist vermutlich nicht jedermanns Sache, aber das ist mir egal - ich mag die Farbe eben *g*.

Wie immer gibt es auf flickr noch ein paar Bilder mehr: https://flic.kr/s/aHBqjzRQmw

[image]



[image]

Die bereits angesprochene Dachkonstruktion. Wie das gebaut ist, dürft ihr euch selbst zusammenreimen - nur so viel: Alle Teile sind fest miteinander verbunden .

[image]

Über den Fenstern und der Tür des Restaurants befindet sich jeweils der namensgebende Frosch.

[image]

Im Innern des Restaurants.

[image]

An der Wand befindet sich ein großflächiges Kunstwerk eines lokalen Künstlers. Es trägt den etwas rätselhaften Titel "Entrails of a Star Destroyer".

[image]

Nun befinden wir uns im ersten OG in der Praxis des Psychotherapeuten.

[image]

Das Ticken der großen Uhr irritiert viele seiner Patienten. Er analysiert gerne ihre Reaktionen darauf...

[image]

Im zweiten OG befinden sich Küche, Essbereich und Home Office des Appartments.

[image]

Die große Küche hat einen großen, gefüllten Kühlschrank, eine moderne Kochinsel.

[image]

Die schon angesprochene Wendeltreppe. Ich mag den organischen Effekt, der sich durch die abgeschrägten Curve-Slopes beim Geländer ergibt, sehr.

[image]

Unterm Dach befinden sich das Schlafzimmer, Wohnbereich mit Couch und TV, und das Bad.

[image]



[image]

Eine Wand aus bunten Glasbausteinen verhindert, dass man beim Duschen auch gleich die Wendeltreppe mitduscht .



Ich hoffe, euch gefällt mein neustes Werk - auf flickr hat es wie gesagt noch ein paar Bilder mehr: https://flic.kr/s/aHBqjzRQmw

Freu mich über jegliches Feedback, sachliche Kritik und Lob

Tobias


[image]


Visit me on flickr


Dirk_1970
28.05.2022, 19:58

Als Antwort auf den Beitrag von ReplicaOfLife

Re: Restaurant "Zum Goldenen Frosch"

Hallo Tobias,

ich finde es echt klasse, die Details, und alles ist in sich stimmig.
Das ist ein Tolles Projekt, ich kann nur ahnen wie viel liebe und Arbeit da drin steckt.
Dein Haus kann ich mir lange anschauen, und finde immer mehr schöne Ideen und Umsetzungen
Was du, und viele andere aus Steinen zaubern ist beeindruckend.

Viele Grüße, Dirk


Frohes Basteln, man kann nie genug Klemmbausteine haben.


Brick-Zauber
29.05.2022, 09:20

Als Antwort auf den Beitrag von ReplicaOfLife

Re: Restaurant "Zum Goldenen Frosch"

Hallo Tobias,

mir gefällt dein neues Gebäude sehr gut.
Dabei überzeugt mich die Farbabstimmung der Fassade mit den sehr gut gelungenen Ornamenten und das sehr gut dargestellte Kupferdach.
Deine detaillierte Innenaustattung ist wohl durchdacht und je öfter ich mir die Bilder ansehe, umso mehr "Kleinigkeiten" entdecke ich.
Nur die Kombination der schwarzen Stühle/Bänke mit den weißen Tischen empfinde ich als zu harten Kontrast zum Rest des Restaurants.
Insgesamt überzeugt mich dein Projekt Restaurant "Zum Goldenen Frosch" und freue mich auf weitere Projekte von dir.

Viele Grüße,
Brick-Zauber



peedeejay
29.05.2022, 22:13

Als Antwort auf den Beitrag von ReplicaOfLife

Re: Restaurant "Zum Goldenen Frosch"

Wie immer ein sehr schönes Gebäude. Die Farbe ist mutig, funktioniert aber sehr gut. Die Technik für das Dach ist clever.

Die Zeit vergeht wirklich wie im Flug. Ich mag gar nicht nachgucken wie lange mein letztes Gebäude her ist.


[image]

Flickr | Bauanleitungen für modulare Gebäude


Larsvader
30.05.2022, 10:31

Als Antwort auf den Beitrag von ReplicaOfLife

Re: Restaurant "Zum Goldenen Frosch"

Hallo Tobias,

da hast du ja ein sensationel tolles Haus gebaut!
Die Fassade und die Farbe gefallen mir ausgesprochen gut!
Die Dachkonstrukton in sandgrün finde ich sehr genial.
Sieht total Klasse aus.
Leider habe ich keine Idee wie du das gebaut hast.
Gibt es vielleicht Bilder von der Konstruktion?

Lars, der Lego Anfänger



Thomas52xxx
30.05.2022, 10:48

Als Antwort auf den Beitrag von Larsvader

Re: Restaurant "Zum Goldenen Frosch"

Larsvader hat geschrieben:

Die Dachkonstrukton in sandgrün finde ich sehr genial.
Sieht total Klasse aus.
Leider habe ich keine Idee wie du das gebaut hast.
Gibt es vielleicht Bilder von der Konstruktion?

Die Art und Weise, wie die sandgrünen Dachflächen gebaut sind, haben mir auch so gefallen, dass ich diese oder eine ähnliche Technik für späteren Einsatz vorgemerkt habe.

Auf dem dritten Bild sieht man die die seitlich stehenden Fliesen. Mein erster Ansatz wäre dieser hier:

[image]


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


ReplicaOfLife
30.05.2022, 19:13

Als Antwort auf den Beitrag von ReplicaOfLife

Editiert von
ReplicaOfLife
30.05.2022, 19:14

Re: Restaurant "Zum Goldenen Frosch"

Dirk_1970 hat geschrieben:

Hallo Tobias,

ich finde es echt klasse, die Details, und alles ist in sich stimmig.
Das ist ein Tolles Projekt, ich kann nur ahnen wie viel liebe und Arbeit da drin steckt.
Dein Haus kann ich mir lange anschauen, und finde immer mehr schöne Ideen und Umsetzungen
Was du, und viele andere aus Steinen zaubern ist beeindruckend.

Viele Grüße, Dirk

Hi Dirk, danke Dir!
Ja, da steckt viel Arbeit drin...und mittendrin hatte ich auch mal eine echte Blockade und hab dann monatelang an anderen Projekten gearbeitet.


Brick-Zauber hat geschrieben:
Hallo Tobias,

mir gefällt dein neues Gebäude sehr gut.
Dabei überzeugt mich die Farbabstimmung der Fassade mit den sehr gut gelungenen Ornamenten und das sehr gut dargestellte Kupferdach.
Deine detaillierte Innenaustattung ist wohl durchdacht und je öfter ich mir die Bilder ansehe, umso mehr "Kleinigkeiten" entdecke ich.
Nur die Kombination der schwarzen Stühle/Bänke mit den weißen Tischen empfinde ich als zu harten Kontrast zum Rest des Restaurants.
Insgesamt überzeugt mich dein Projekt Restaurant "Zum Goldenen Frosch" und freue mich auf weitere Projekte von dir.

Viele Grüße,
Brick-Zauber

Hi Brick Zauber, danke dir für die ausführliche Antwort, freut mich, dass es gefällt.
Das schwarz-weuiß im Restaurant wirkt auf den Bildern härter als in echt. Tatsächlich hat sich das Farbkonzept dort aber einfach an den schon vorhandenen Teilen ausgerichtet *g*


peedeejay hat geschrieben:
Wie immer ein sehr schönes Gebäude. Die Farbe ist mutig, funktioniert aber sehr gut. Die Technik für das Dach ist clever.

Die Zeit vergeht wirklich wie im Flug. Ich mag gar nicht nachgucken wie lange mein letztes Gebäude her ist.

Danke Dir!
Ja, Tempus fugit - aber tatsächlich wirkt es schlimmer, als es ist: Ein weiteres Projekt liegt zu 3/4 fertig in der Schublade, und für ein drittes sammele ich auch schon Ideen...


[image]


Visit me on flickr


ReplicaOfLife
30.05.2022, 19:24

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: Restaurant "Zum Goldenen Frosch"

Larsvader hat geschrieben:

Hallo Tobias,

da hast du ja ein sensationel tolles Haus gebaut!
Die Fassade und die Farbe gefallen mir ausgesprochen gut!
Die Dachkonstrukton in sandgrün finde ich sehr genial.
Sieht total Klasse aus.
Leider habe ich keine Idee wie du das gebaut hast.
Gibt es vielleicht Bilder von der Konstruktion?

Lars, der Lego Anfänger


Danke Dir!
Nein, Bilder von der Dachkonstruktion im Bau gibt es nicht.

Thomas52xxx hat geschrieben:

Die Art und Weise, wie die sandgrünen Dachflächen gebaut sind, haben mir auch so gefallen, dass ich diese oder eine ähnliche Technik für späteren Einsatz vorgemerkt habe.

Auf dem dritten Bild sieht man die die seitlich stehenden Fliesen. Mein erster Ansatz wäre dieser hier:

[image]


Du bist gleichzeitig recht nahe dran, und doch noch etwas von der Lösung weg.
Bei dieser Variante lassen sich die einzelnen Komponenten nicht untereinander querverbinden (also, wenn du jetzt eine zweite Reihe daneben setzen wolltest, müsstest du diese separat abstützen und in Position halten). Bei meiner Lösung ist die komplette Dachfläche hingegen eine untereinander verbundene Baugruppe .
Bei deiner sind die vorstehenden Kanten auch höher, als bei meiner (Hint! ).


[image]


Visit me on flickr


MariusL
30.05.2022, 22:23

Als Antwort auf den Beitrag von ReplicaOfLife

Re: Restaurant "Zum Goldenen Frosch"

Servus Tobias!
Ich bin ja noch nicht so der Modular Building Freak (bin Sohn-bedingt noch eher auf Ninjago City gefixt und hab erst das Stadtleben gebaut) – aber Dein Bau ist den „Originalen“ absolut würdig!
Innen und außen perfekt gebaut!
Besonders ins Auge gestochen sind mir: Stuckfassade, Kupferdach, Kletterpflanze, Dachfenster, Wendeltreppe (!), Kaffeemaschine (EG), Designerwaschbecken (OG), Kühlschrank,
Kritik: Der einzügige Schornstein ist mir zu klein für so ein Haus.
Dachaufbau siehe unten:

[image]


Wie nah bin ich dran?
Ich freu mich auf dein nächstes Projekt!
LG Mario


Meine Bilder auf Flickr


ReplicaOfLife
31.05.2022, 20:25

Als Antwort auf den Beitrag von MariusL

Re: Restaurant "Zum Goldenen Frosch"

MariusL hat geschrieben:

Servus Tobias!
Ich bin ja noch nicht so der Modular Building Freak (bin Sohn-bedingt noch eher auf Ninjago City gefixt und hab erst das Stadtleben gebaut) – aber Dein Bau ist den „Originalen“ absolut würdig!
Innen und außen perfekt gebaut!
Besonders ins Auge gestochen sind mir: Stuckfassade, Kupferdach, Kletterpflanze, Dachfenster, Wendeltreppe (!), Kaffeemaschine (EG), Designerwaschbecken (OG), Kühlschrank,
Kritik: Der einzügige Schornstein ist mir zu klein für so ein Haus.

Hallo Mario,
Danke Dir!
Der Kühlschrank hat übrigens auch Inhalt, das hatte ich im Originalbeitrag gar nicht gezeigt:

[image]



Was den Schornstein angeht, gebe ich gerne zu, dass ich keinerlei Ahnung habe, wie groß der im Hinblick auf die Größe des Hauses sein müsste . Ich dachte ehrlichgesagt, gerade bei modernen Heizungsanlagen (und im Gegensatz zu den Lego Modulars stelle ich die Häuser ja in der Jetzt-Zeit dar) könnten die recht schmal ausfallen.


Dachaufbau siehe unten:
*Bild sei*
Wie nah bin ich dran?
Ich freu mich auf dein nächstes Projekt!
LG Mario

Volltreffer, genau so ist es gebaut .


[image]


Visit me on flickr


Gesamter Thread: