Legoviller
13.05.2022, 20:46

+19micropolis - Kranhaus

Hallo zusammen,

für die kommende Ausstellung "Bricks am Meer" benötigte ich für mein micropolis-Layout noch ein Modul 16 x 32; auf der Suche nach Ideen habe ich in "Der LEGO-Architekt" geschmökert und bin weit hinten auf das Kölner Kranhaus - gebaut von Jens-Ohrdorndorf - gestossen. Die Fassade entspricht nicht meiner Vorstellung. Bei der weiteren Suche bin ich bei LEGO-Ideas fündig geworden; meinem Eindruck nach stimmen bei diesem MOC die Proportionen nicht so richtig. Bei der genaueren Recherche habe ich dann die Außenabmessungen gefunden und dann auch noch eine Seitenzeichnung:

[image]


Da die Umrechnung auf den micropolis-Maßstab ergab, dass damit die Modulabmessungen 16x32 überschreiten würden, habe ich das MOC in den Abmessungen um 20% reduziert, ebenso auch die Anzahl der Etagen.

[image]


[image]


[image]


[image]



Bei dieser Gelegenheit ein Hinweis auf meine Randabschlüsse für das Gesamtlayout. Normalerweise sind die Unterkonstruktionen der Module kunterbunt. Um hier ein einheitliches Aussehen zu erreichen, habe ich 2 Noppen breite Elemete gebaut - 32 bzw. 16 lang und für die Ecken 2x2 Elemte. Die Elemete besitzen stirnseitig einen Technikstein. Somit erhalte ich einen geschlossenen Rahmen für das gesamte Layout.

[image]



Grüße
Wolfgang



Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

honk3215 , shadow020498 , Jojo , Brixe , Dirk1313 , Thomas52xxx , friccius , mcjw-s , Lok24 , Technix , Legobecker , Merlini , moctown , skremer , Rauy , Ferdinand , HoMa , freakwave , JuL (19 Mitglieder)

Matze2903
13.05.2022, 21:02

Als Antwort auf den Beitrag von Legoviller

Re: micropolis - Kranhaus

Schön ist dein Kranhaus geworden. Gefällt mir. Bin auf die Gesammtanlage gespannt.

Jens Ohrndorf, besser bekannt als Moctown ist der Erbauer deiner Nichtvorlage.

LG Matthias


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht


Lok24
14.05.2022, 09:13

Als Antwort auf den Beitrag von Legoviller

Re: micropolis - Kranhaus

Hallo Wolfgang,

sehr schön gebaut, auch die Reduzierung schadet in meinen Augen nicht.
gefällt mir sehr gut!

Grüße

Werner



moctown
14.05.2022, 21:53

Als Antwort auf den Beitrag von Legoviller

Editiert von
moctown
14.05.2022, 21:54

Re: micropolis - Kranhaus

Hey Wolfgang!

Legoviller hat geschrieben:


für die kommende Ausstellung "Bricks am Meer" benötigte ich für mein micropolis-Layout noch ein Modul 16 x 32; auf der Suche nach Ideen habe ich in "Der LEGO-Architekt" geschmökert und bin weit hinten auf das Kölner Kranhaus - gebaut von Jens-Ohrdorndorf - gestossen.

Freut mich, dass mein Modell Inspiration für deine Variante des Kranhaus war!
Legoviller hat geschrieben:

Die Fassade entspricht nicht meiner Vorstellung.

Mit der Fassade sprichst du genau den Punkt an, der mich damals - das ist jetzt tatsächlich auch schon wieder 10 (!) Jahre her -
Zeit, Kraft und Nerven gekostet hat!! Letztlich hatte ich mich dafür entschieden, die Fassade mit 1x2er Fliesen zu kacheln und
das, entsprechend des köllner Originals, im Hochkant-Format:

[image]


[image]


Sicher hätte ich das auch mit transparenten Fliesen lösen können, aber dann hätten (mich) die darunter liegenden Noppen in der
Fassaden-Optik gestört. Wer mich kennt weiß, dass ich in meinen MOCs sichbare Noppen gerne vermeide, es sei denn, sie stellen
die Struktur einer Rasenfläche o.ä. dar.

However - deine Version gefällt mir und ich finde es bemerkenswert zu sehen, welche Möglichkeiten es gibt, die gleiche Vorlage in
annähernd gleichem Maßstab mit unterschiedlichen Bauweisen abzubilden!

Viel Spaß und gutes Gelingen dir mit deinem Kranhaus bei "Bricks am Meer"!

So long,

Jens


P.S.: Die Schreibweise meines Nachnamens ist für viele Leute immer wieder eine Herausforderung ... in "The LEGO-Architect" ist
er aber tatsächlich richtig geschrieben! Thx @Matze für deinen support!



Legoviller
15.05.2022, 10:16

Als Antwort auf den Beitrag von moctown

Re: micropolis - Kranhaus

Hallo Jens,

>>Mit der Fassade sprichst du genau den Punkt an, der mich damals - das ist jetzt tatsächlich auch schon wieder 10 (!) Jahre her -
Zeit, Kraft und Nerven gekostet hat!! Letztlich hatte ich mich dafür entschieden, die Fassade mit 1x2er Fliesen zu kacheln und
das, entsprechend des köllner Originals, im Hochkant-Format:<<

Verglichen mit den Originalabmessungen sind die Abmessungen deines MOC`s stimmig. Bei intensiver Betrachtug der vielen Bilder im Internet findet man solche, die dunkle und helle Fensterelemente zeigen; die hellen sind solche, bei denen die Jalousinen heruntergelassen sind.

>>Sicher hätte ich das auch mit transparenten Fliesen lösen können,...<<

Ich hatte aus einem nicht realisertem Projekt noch ausreichend transparente 1x2 Steine übrig, den "Durchblick" habe ich durch Hinterbauen vermieden. Damit konnte ich die Jalousienen andeuten. Hätte ich genügend 1x1 Steine gehabt, wäre die Fassadengliederung noch näher am Original gewesen.

Viel Spaß und gutes Gelingen dir mit deinem Kranhaus bei "Bricks am Meer"! Danke!!

Grüße
Wolfgang



Gesamter Thread: