Lok24
26.04.2022, 17:32

Editiert von
Lok24
26.04.2022, 18:34

60336 Güterzug

3 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

freakwave
26.04.2022, 21:08

Als Antwort auf den Beitrag von railtobi

+1Re: 60336 Güterzug

railtobi hat geschrieben:

Eines finde ich albern, der Stapler hat ne breitere Spur, als die Lok!


Warum?

Containerstapler sind so breit, dieser z.B. 4100mm,

https://www.heavyhandling...SMV_5-6_ECB_100_DS.pdf


My Flickr
Blog zum Trainposter V2
LDraw Teile Update 2019-01


Ben® gefällt das


railtobi
26.04.2022, 21:40

Als Antwort auf den Beitrag von jopiek

Re: 60336 Güterzug

jopiek hat geschrieben:

Carrera124 hat geschrieben:
Das haben viele LKWs aus der City-Serie und die neuen Speed Champions doch auch...


Offensichtlich ist LEGO auf Smallspur übergangen ;)


OK, mit Schmalspur kann ich leben!


In SNOT we trust !



Railtobi bei Ideas: https://ideas.lego.com/se...query=Br%2050&sort=top


mkolb
27.04.2022, 07:39

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

+3Re: 60336 Güterzug

habe meinen Mädels gestern mal die neue Eisenbahn gezeigt. Reaktion: häßlich.

Lego könnte sich bei Bluebrixx mal umschauen und sehen, wie man mit dem Thema Eisenbahn doch umgehen könnte.





meine Anlagen im Internet:
http://www.martin-kolb.de/bricks
https://www.flickr.com/photos/129377871@N08/albums


Carrera124 , husky734 , voyagetom gefällt das


Legomeister_80er
27.04.2022, 08:38

Als Antwort auf den Beitrag von mkolb

+1Re: 60336 Güterzug

mkolb hat geschrieben:

habe meinen Mädels gestern mal die neue Eisenbahn gezeigt. Reaktion: häßlich.


Ich habe von meinen Jungs die gleiche Antwort erhalten



voyagetom gefällt das


Diver2015
27.04.2022, 09:06

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

+4Re: 60336 Güterzug

Moin,

finde ihn Häßlich und überteuert, kein Wunder das man bei Zügen mitlerweile bei anderen Herrstelller sucht,
die sind Preiswerter und die Klemmkraft ist genaus gut wie die von Lego.

PS: Da sehen die Züge aus den 80er dagegen richtig Top aus.



Ferdinand , Carrera124 , tastenmann , voyagetom gefällt das (4 Mitglieder)


JuL
27.04.2022, 09:42

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Editiert von
JuL
27.04.2022, 09:48

Re: 60336 Güterzug

Saluton!

Tja, die Lok sieht für mich halt so aus wie 'ne typische moderne Lok.
Interessant finde ich, was transportiert wird: Ist das eine eine Solartankstelle?
Und die Teile der Pflanze im anderen Wagen sind mir neu.

Ad LEGO & Co.!
JuL


„Altgrau“ facere necesse est.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie mir nennen. Ich lerne nämlich gerne dazu (ich bin allerdings „Altschreiber“).


Thomas52xxx
27.04.2022, 10:32

Als Antwort auf den Beitrag von Diver2015

+2Re: 60336 Güterzug

Diver2015 hat geschrieben:

finde ihn Häßlich und überteuert, kein Wunder das man bei Zügen mitlerweile bei anderen Herrstelller sucht,
die sind Preiswerter und die Klemmkraft ist genaus gut wie die von Lego.

Leider schreibst Du nicht, von welchem Hersteller du sprichst. Vermutlich meinst Du die Modelle von HABricks. Die Qualität der Steine ist nicht überraschend. Denn es sind, von einzelnen Teilen wie Rädern abgesehen, Originalteile.

Die Flörsheimer haben zwar recht viele Züge im Programm. Mich spricht, auch bei den 8w-Modellen, nicht wirklich etwas an. Diese beiden Modelle wirst Du eher mal nicht meinen:





Ich weiß nicht, ob es in dem Video zur 52 oder einem anderen war. Dort gab es die Aussage "Der Designer glaubt sehr an die Klemmkraft seiner Steine".

Die 8w V100 finde ich noch aktuell das beste Modell von denen. Aber von Wernes V100 ist auch diese meilenweit entfernt. Aber: Die Lernkurve scheint recht steil zu sein. Die Modelle werden immer besser. Vielleicht kommen auch die auf einem tollen Level an. Ich fürchte, dass jeder mittelmäßige Moccer fertigen Modellen (oder auch Bauanleitungen) nur selten glücklich wird.

Das Krokodil von Lego konnte zwar an einigen Stellen noch verbessert werden. Aber es macht sowohl als Fahrmodell auf dem Mini-Radius, als auch als Displaymodell eine gute Figur. Das ist für mich die Meßlatte, an die anderer Hersteller erst mal rankommen müssen.

Wenn ich zu Bluebrixx noch Hub Zugmotor und Fernbedienung zu den aktuellen Bricklink-Preisen sowie etwas für den Versand drauf rechne sind deren unmotorisierte Modelle auch nicht mehr so preiswert wie es auf den ersten Blick scheint. Dann geht die V100 auch auf die 100€ zu. Ohne Gleise, Wagons oder Zubehör.

Die Züge kauft man eh nicht zur UVP, sondern mit 25 oder mehr Prozenten. Dann passt der Preis wieder. Habe so mehrere Güterzüge kaufen können.

Letztlich schaut es bei mir so aus:

- Hub: meist Lego, manchmal auch Circuit Cube
- Motor: meist Lego-PU-Motoren, selten den Eisenbahnmotor
- Räder: bei Loks meist selbstgedruckt, bei Wagen die Stahlachsenräder von Bricktracks. Laufen auf Kugellagern in Technic-Steinen und mit Achsen aus China
- Kupplung: gerne die alten Teile, wenn sie nicht so teuer wären. Gelegentlich die Standard.Kupplung von Lego. Inzwischen aber auch eine selbstentwickelte und gedruckte Kurzkupplung.
- Schienen: Sowieso nur R104 und größer. Von Lego sind nur die Geraden brauchbar. Aber: 2L-Geraden gibt es zum passablen Preis bei Trixbrix. Oder ich kaufe für 40ct/Stück die Geraden direkt in China.
- Fenster: gibt es von Lego schon lange nicht mehr und hat es in wichtigen Farben auch nie gegeben. Flörsheim ist hier meine Alternative.

Auf Grund der langjährigen, sträflichen Vernachlässigung durch die Dänen habe ich meine eigene Nische gefunden, in der ich glücklich geworden bin. Bei anderen Eisenbahnern ist es vielleicht nicht so extrem, aber an vielen Stellen werden viele ähnlich handeln.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Tad16o , Misch gefällt das


Lok24
27.04.2022, 12:32

Als Antwort auf den Beitrag von JuL

Editiert von
Lok24
27.04.2022, 12:41

+2Re: 60336 Güterzug

JuL hat geschrieben:

Ist das eine eine Solartankstelle?

Yes, für die beiden erwähnten "EV"

The LEGO® City Freight Train has arrived with a powerful locomotive and 3 awesome train cars ready to haul all kinds of cargo. Board the reach stacker, load the 2 containers of plants, produce and preserves onto the flatcar, and hoist the EV charging station into the open wagon. Then lower the upper deck of the auto carrier, drive and secure the 2 EVs onboard and prepare for a timely departure!



freakwave , JuL gefällt das


Krischan76
27.04.2022, 23:50

Als Antwort auf den Beitrag von railtobi

Re: 60336 Güterzug

railtobi hat geschrieben:

Eines finde ich albern, der Stapler hat ne breitere Spur, als die Lok!


Moin.

Dann schaue dir mal das Fahrwerk eines Reachstacker an. Die sind breiter als eine Lokomotive; vor allem dann, wenn die Stacker wie hier vorne doppelt bereift sind. So ein Stacker hat schnell mal 4.20 m in der Breite über die Zwillingsbereifung. Ein Vectron zum Beispiel als Lokomotive hat 3.02 m


sendet Christian

Tim Taylor: "Es gibt Rasenmäher und Düsentriebwerke - früher oder später mussten sich diese vereinigen ... !"


ReplicaOfLife
28.04.2022, 18:02

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

+1Re: 60336 Güterzug

Selten eine derart lieblos hingeklatschte Lokomotive gesehen. Aber so kann sich Lego vielleicht irgendwann der lästigen Zügen entledigen, wenn den Kram dann wirklich keiner mehr haben will...
Überrascht bin ich aber, dass sie offenbar auch bei dem Set wieder eine richtige Fernbedienung beilegen. Hatte fest damit gerechnet, dass sie die bei den nächsten Zug-Sets wegsparen würden.


[image]


Visit me on flickr


voyagetom gefällt das


3 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: