langemat
01.04.2022, 16:21

+6Wer kennt dieses Teil?

Wer kennt dieses Teil und weiß wo es verwendet wird?

[image]


_____________________________________________________________________________________________
Die Welt besteht nicht nur aus Noppen - nein! Sondern auch aus Platten, Steinen, Fliesen, ...


Thomas52xxx , Jojo , Seeteddy , Pudie® , JuL , doe gefällt das (6 Mitglieder)


Micha2
01.04.2022, 16:33

Als Antwort auf den Beitrag von langemat

Re: Wer kennt dieses Teil?

Auch Dir kann geholfen werden:

https://www.bricklink.com...In.asp?P=3001&in=S

Schönen April noch!



Thomas52xxx
01.04.2022, 16:34

Als Antwort auf den Beitrag von langemat

+3Re: Wer kennt dieses Teil?

Das scheint eine Erfindung von Gluebrixx zu sein. Wofür man den verwendet kann ich Dir auch nicht sagen, habe so etwas noch nie gesehen.

Was mich allerdings irritiert: Der Lego-Schriftzug auf den Noppen. Offensichtlich ein dänischer Nachbau der Flörsheimer Erfindung. Was es alles gibt.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Thekla , Seeteddy , Popider gefällt das


Jojo
01.04.2022, 17:15

Als Antwort auf den Beitrag von langemat

+3Re: Wer kennt dieses Teil?

Hallo!


Mit dem passenden Sandförmchen und etwas Wasser zum Anfeuchten bekommt das jeder hin.


Tschüß
Jojo


[image]


Seeteddy , Popider , JuL gefällt das


Luggi
01.04.2022, 17:15

Als Antwort auf den Beitrag von langemat

+3Re: Wer kennt dieses Teil?

Sagt mir jetzt nichts, scheint wohl Playmobil zu sein.



IngoAlthoefer , Thomas52xxx , JuL gefällt das


Tender
01.04.2022, 17:31

Als Antwort auf den Beitrag von Luggi

Re: Wer kennt dieses Teil?

Luggi hat geschrieben:

Sagt mir jetzt nichts, scheint wohl Playmobil zu sein.


Ich glaube das ist von Fishertechnik.



IngoAlthoefer
01.04.2022, 17:34

Als Antwort auf den Beitrag von langemat

Re: Wer kennt dieses Teil?

langemat hat geschrieben:

[image]


Warum hat die Noppe in der hinteren Ecke
keinen LEGO-Schriftzug?



Seeteddy
01.04.2022, 17:39

Als Antwort auf den Beitrag von langemat

+4Re: Wer kennt dieses Teil?

Hallo Langemat,

was für eine schwierige Frage, dachte ich zunächst - aber dann konnte ich, Gottseidank, die Nummer auf dem Stein lesen: 0937
Damit war die weitere Suche zumindest leichter geworden.
Zwar habe ich den Stein selbst nicht gefunden, aber die Fliesen, mit denen das scheußliche Ding einfach überbaut werden kann, damit man's nicht mehr sehen muss.

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


IngoAlthoefer , Thomas52xxx , Pudie® , MTM gefällt das (4 Mitglieder)


Thomas52xxx
01.04.2022, 17:58

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

+1Re: Wer kennt dieses Teil?

Seeteddy hat geschrieben:

Gottseidank, die Nummer auf dem Stein lesen: 0937

Ist das die dänische Version des 710er Deckels?


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


IngoAlthoefer gefällt das


Gesamter Thread: