Maik-David
22.03.2022, 16:49

+19GC - MaBiDaTi .....RLUG und Tschüss

Hallöchen,

angeregt durch Thekla und bevor noch irgendwelche Gerüchte entstehen, möchte ich Euch heute doch ein paar aktuelle Infos zu MaBiDaTi geben.

Vornweg: Ich möchte hier jetzt keine Diskussion vom Zaun brechen, sondern nur sachlich die Fakten nennen. Und das ganze stelle ich unter den Slogan: "Alles hat seine Zeit".

MaBiDaTi ist seit 1990 mit dem LEGO®Hobby aktiv und seit 1999 mit MaBiDaTi.de online. Schon damals waren wir auf 1000steine aktiv und haben so manchen Beitrag geleistet. In unserer Heimatstadt Glauchau haben wir viele Projekte entwickelt, welche wir über viele Jahre durchgeführt haben. Durch unseren Internetauftritt und die vielen Aktionen ist auch die Firma LEGO auf uns aufmerksam geworden, ABER das war zu einem Zeitpunkt, wo es noch keine richtigen Fan-Strukturen bei LEGO gab. So war es kein Zufall, dass wir in gewisse Support-Programme aufgenommen worden sind. Als die Struktur mit den RLUGs aufkam, waren wir weltweit eine der ersten LUG, die diesen Status bekam. Durch diesen Support waren natürlich weitere Aktionen möglich, die wir auch alle auf unserer privaten Homepage aufgeführt haben. So hatten wir als Familie im Jahr bis zu 20 Events in unterschiedlichen Größenordnungen. Dabei war und ist unsere Weihnachtsausstellung der LEGO®Steine in Glauchau natürlich der jährliche Höhepunkt. Hier haben wir in den letzten Jahren bis zu 5000 Besucher (in 30 Stunden Öffnungszeit) begrüßen dürfen und das immer bei freiem Eintritt!!!

Ja und dann kam das: Wir bekamen in einem Online-Meeting (am 10.11.2021) die Information, dass MaBiDaTi aus dem RLUG-Programm entfernt wird:

Begründung, MaBiDaTi macht wirklich fantastische Events und auch die Anzahl der Events pro Jahr ist fast nicht zu toppen, ABER wir sind halt nur 4 Mitglieder (!) und die LEGO-Regeln definieren mindestens 20 Mitglieder.
Unser Ausscheiden hat LEGO auf den Freitag, den 12.11. festgelegt, alle Unterstützungen enden mit diesem Tag. Unser LAN Account wird gelöscht.

Zitat Jordan im LAN:
No family has ever done as much as MaBiDaTi have accomplished for sharing their love and passion of the LEGO brick through monthly activities and events that routinely make local news for their contribution to the LEGO hobby within their region.
Long before the recognition program started MaBiDaTi was recognized for their talents and events and immediately brought into the recognition program once it was created. Now with possibly a change in times and requirements, this family of 4, no longer has a proper fit within the program. This in no way takes away from the amazing creations and contributions that @Maik Schenker and his family have done and will continue to do for years to come.


Übersetzung mit Google:
Keine Familie hat jemals so viel getan wie MaBiDaTi, indem sie ihre Liebe und Leidenschaft für LEGO Steine durch monatliche Aktivitäten und Veranstaltungen teilt, die routinemäßig lokale Nachrichten für ihren Beitrag zum LEGO-Hobby in ihrer Region veröffentlichen.
Lange vor dem Start des Anerkennungsprogramms wurden MaBiDaTi für ihre Talente und Veranstaltungen ausgezeichnet und nach der Gründung sofort in das Anerkennungsprogramm aufgenommen. Jetzt mit möglicherweise geänderten Zeiten und Anforderungen passt diese 4-köpfige Familie nicht mehr richtig in das Programm. Dies ändert nichts an den erstaunlichen Kreationen und Beiträgen, die @Maik Schenker und seine Familie geleistet haben und auch in den kommenden Jahren tun werden.

Und ja wir werden weiter machen, denn "Alles hat seine Zeit".
Kommt also nach wie vor auf MaBiDaTi.de vorbei und schaut was wir mit unserem Familien-Hobby so anstellen.

P.S und natürlich bleiben wir 1000steine .de treu!!!

[image]



[image]



[image]



I a F
Maik-GC


Maik-GC das Ma aus MaBiDaTi (WOLS) = without LEGO®Support

MDR in GC
https://www.youtube.com/w...OlQpw&feature=youtu.be


5N00P1 , dreiDDruck , Dirk1313 , Tagl , friccius , jopiek , freakwave , mcjw-s , Pudie® , boettch2 , Matze2903 , Capriheld , tastenmann , Ben® , doe , cubo , womo , Matthias , Valkon gefällt das (19 Mitglieder)


3 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Sheriff von Snottingham
23.03.2022, 09:56

Als Antwort auf den Beitrag von Maik-David

Re: GC - MaBiDaTi .....RLUG und Tschüss

Hallo Maik und Mitstreiter,

Maik-David hat geschrieben:


Begründung, MaBiDaTi macht wirklich fantastische Events und auch die Anzahl der Events pro Jahr ist fast nicht zu toppen, ABER wir sind halt nur 4 Mitglieder (!) und die LEGO-Regeln definieren mindestens 20 Mitglieder.


das ist natürlich Pech. Kannst du machen nix, musst du gucken zu. Regeln sind dazu da, eingehalten zu werden.

(Es ist natürlich für den Aufsteller der Regeln unmöglich, diese neu zu definieren, denn die sind ja in Beton gemeißelt. Oder Ausnahmen zuzulassen. Denn wenn einer eine Ausnahme bekommt, wollen alle anderen auch die Ausnahme genießen. Ein Teufelskreis.)

Tschüs, Christian



Thekla
23.03.2022, 11:44

Als Antwort auf den Beitrag von Sheriff von Snottingham

+1Re: GC - MaBiDaTi .....RLUG und Tschüss

Moin,

Regeln sind dazu da, eingehalten zu werden.


Sicher, aber im Moment werden sie ja wohl auf allen Ebenen neu geschrieben. Was a mistake...was wirklich intelligentes ist ihnen scheints nicht eingefallen.
Weiß nicht, ob es gut ist, wenn Regeln immer nur in eine Richtung angepasst werden.

Gruß nach Pi
Thekla


Berliner Steinkultur


Dirk1313 gefällt das


Thomas52xxx
23.03.2022, 12:38

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

+10Re: GC - MaBiDaTi .....RLUG und Tschüss

Thekla hat geschrieben:

Was a mistake...was wirklich intelligentes ist ihnen scheints nicht eingefallen.

Wofür braucht man treue Fans, wenn man Neukunden hat?

Wie überall wahrscheinlich. Zu viele BWLer, viel zu viele Juristen. Zu wenig "gesunden Menschenverstand" und vor allen viel zu wenig Herzblut und Leidenschaft an den entscheidenden Stellen einer Firma.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Technix , Larsvader , Seeteddy , SirJoghurt , Thekla , hassel62 , Andi , heinz , JuL , Rollingbricks gefällt das (10 Mitglieder)


Seeteddy
23.03.2022, 13:26

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Editiert von
Seeteddy
23.03.2022, 13:34

Re: GC - MaBiDaTi .....RLUG und Tschüss

Hi Thomas,

da hast du leider recht.

Ich frage mich inzwischen, wie oft das heutige Management die frühe Firma LEGO bereits unumkehrbar ruiniert hätte:
Nach dem Ersten, Zweiten, Dritten oder Vierten Brand in der Holzwerkstatt?
Vor der Einführung des Röhrenpatents?
Vor der Umstellung auf ABS?
Während der langwierigen Erprobungen mit den Teststeinen und im Formenbau?
Vor der Einführung der elektrischen Eisenbahn?
Vor der erfolgreichen LEGOLAND-Serie?
Vor der Einführung der Minifigur?
Vor den Ritter- und Piratensets?
Vor der STAR WARS Lizenz?
Und sowieso bei der großen Krise um die Jahrtausendwende!
Vor dem dem Start des LDD?
Oder vor der Einführung von Ideas?
(und ich habe sicher noch nicht alle Höhe- und Wendepunkte aufgezählt)

Wer aus der Geschichte nicht lernt, ist gezwungen sie zu wiederholen!

Die brauchen offenbar eine weitere Krise, um wieder gesund zu schrumpfen.

Edit: Das kommt oft davon, wenn man langfristige, strategische Entscheidungen, fachfremden Quartalspriestern überlässt.

Wie lange werden sie noch von den genialen Entwürfen ihrer Designer über Wasser gehalten?

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


SirJoghurt
23.03.2022, 13:36

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

+5Re: GC - MaBiDaTi .....RLUG und Tschüss

Seeteddy hat geschrieben:



Wie lange werden sie noch von den genialen Entwürfen ihrer Designer über Wasser gehalten?



Servus,

solange es eine Käuferschicht gibt, die für 18+Sets , Lizenz Reihen für SW, HP etc. pp.
sofort , will ich haben, muß ich kaufen schreit und es auch macht.
Der Aktuelle Bilanz Bericht, bestätigt dies ja ^^

Ich habe meinen LEGO Account, gelöscht. Und habe für mich entschieden, nur noch gebraucht, Ritter Kram gibt es ja eh nicht wirklich zu kaufen.
Und keine neuen Sets Allgemein, auch wenn es etwas "brauchbares" gäbe. Ansonsten nur gezielt Steine wie hier bei der Lug-Bulk o.ä.
Spart, Nerven Geld und Zeit =) für mich, zumindest.

lg
SirJ

Ontopic, ja das ist schade,das nach Mitgliedsanzahl entschieden wird, und nicht nach dem was eine Gruppe auf die Beine stellt.


Divide Et Impera | Mensch Sein!


Seeteddy , dreiDDruck , hassel62 , freakwave , Erwin77 gefällt das (5 Mitglieder)


Matze2903
23.03.2022, 15:15

Als Antwort auf den Beitrag von SirJoghurt

Re: GC - MaBiDaTi .....RLUG und Tschüss

Und wenn schon "Kündigung" dann mit Vorlaufzeit , um den "Fehler" zu korrrigieren.


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht


Micha2
23.03.2022, 16:22

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

+16Re: GC - MaBiDaTi .....RLUG und Tschüss

Thekla hat geschrieben:

DIE sitzen nicht am längeren Hebel!


Hi,

theoretisch nicht.
Praktisch aber schon. Es gibt ja genug Leute, die jedes egal wie große/teure Modell abfeiern und ganz unabhängig vom Preis haben müssen.
So lange das so ist - was schert es Lego? Der Rubel rollt ja...

Ich bin sowieso erstaunt, wo all die Kaufkraft herkommt.
Früher (ich alter Nostalgiker, ich...) gab es gefühlt 3-4 Topmodelle: Das "große" Technicmodell, die "große" Burg, Raumschiff, etcetera. Ende.
Heutzutage wird eine derart abartige Zahl an hoch- und höchstpreisigen Modellen in allen möglichen und unmöglichen Sparten mit einer solchen Frequenz rausgehauen, dass ich immer wieder erstaunt bin, wer all das kauft (kaufen kann und auch kaufen will).

In diesem ganzen Kontext dürften die AFOLs nur eine minimale Rolle spielen und Lego daher nicht wirklich scheren.
Umsoweniger, als viele davon trotz aller Kritik an Lego immer wieder brav zu den AFOL-Shoppings pilgern, im überteuerten und noch dazu schlechten und frusterzeugenden Online-Shop bestellen (weil es dort ja auch die gaaaaaaanz tollen und wichtigen "Exclusives" gibt), etc., was zwei Fakten sind, die ich (abgesehen vom sozialen Aspekt des sich-Treffens) noch nie verstanden habe.

Warum eigentlich tun sich nicht mal alle LUGs und was-weiß-ich-was- für Gruppierungen zusammen und rufen tatsächlich zu einem Boykott der AFOL-Shoppings und des Lego-Online-Shops auf (und ziehen das natürlich auch durch)? Keiner mehr da, der den Exclusive-Kram kauft? Dann wird der ganz schnell zu deutlich günstigeren Preisen und viel weniger "exclusive" bei Galeria und Co. landen. Keiner mehr da, der beknackte Punkte sammeln und sich mit deren Einlöserei bzw. ihrem Verfall und sonstigen Problemen rumärgern will? Vielleicht bringt das Lego zum Umdenken.
Aber nur, wenn das genügend Leute tun. Dann säße man eventuell tatsächlich am längeren Hebel - oder müsste erkennen, dass die eigene Marktmacht im Vergleich zu den "Normalkäufern" dann vielleicht doch immer noch zu gering ist, und Lego ein solcher Boykott allenfalls am linken Zeh juckt.

Aber dann ist das halt so.

Im Moment würde ich mal sagen: Lego merkt nicht mal, dass sie was falsch machen. Die sind halt in ihrer ganz eigenen Wolke. Und der wirtschaftliche Erfolg gibt ihnen recht. So gesehen machen sie vielleicht tatsächlich gar nichts falsch, denn alle "Fehler" bleiben ja ohne Konsequenzen.

Gruß
Micha



Rauy , lawomy , Larsvader , Holodoc , Thekla , TASTER , franken-stein , Andi , tastenmann , SirJoghurt , Heather , Navigation , heinz , Carrera124 , 5N00P1 , Monteur gefällt das (16 Mitglieder)


tastenmann
24.03.2022, 09:52

Als Antwort auf den Beitrag von Maik-David

+20Re: GC - MaBiDaTi .....RLUG und Tschüss

Hallo zusammen,

aus meiner Sicht ist die Mindestzahl der Personen einer LUG nicht unbedingt ein Maß für die Aktivität. Ich finde, Lego hätte hier im Einzelfall prüfen müssen, was sie leider nicht getan haben. Insofern wird - wie auch beim AFOL-Shopping - wieder Geld eingespart. *IRONIEON* Bei dem Geschäftsergebnis wohl auch dringend notwendig *IRONIEOFF*

Auf der anderen Seite kann man gerade im Moment wieder beobachten, wie YouTuber rund um den Globus reihenweise mit Sets zum Review "zugeworfen" werden. Und das sind i.d.R. Einzelpersonen. Ich spreche hier niemandem seinen Erfolg bei YouTube oder seinen RLFM-Status ab, aber es spricht schon Bände, wenn die Firma ausreichend Budget hat, minunter sehr teure Sets zu Werbezwecken zu verschenken, auf der anderen Seite aber (gemeinnützige) Gruppen ausschließt, um Geld zu sparen. Schade.

Gruß
Tastenmann


Mehr Fotos gibt es auf Flickr
und auf Instagram


Micha2 , Sheriff von Snottingham , Maik-David , Thekla , Heather , Navigation , Henriette , Larsvader , heinz , mcjw-s , Ralf , Andi , siegen , Yarano , Daniel , MTM , cubo , JuL , Falk , Rollingbricks gefällt das (20 Mitglieder)


Navigation
24.03.2022, 12:19

Als Antwort auf den Beitrag von tastenmann

+2Re: GC - MaBiDaTi .....RLUG und Tschüss

tastenmann hat geschrieben:

Hallo zusammen,

aus meiner Sicht ist die Mindestzahl der Personen einer LUG nicht unbedingt ein Maß für die Aktivität. Ich finde, Lego hätte hier im Einzelfall prüfen müssen, was sie leider nicht getan haben. Insofern wird - wie auch beim AFOL-Shopping - wieder Geld eingespart. *IRONIEON* Bei dem Geschäftsergebnis wohl auch dringend notwendig *IRONIEOFF*

Auf der anderen Seite kann man gerade im Moment wieder beobachten, wie YouTuber rund um den Globus reihenweise mit Sets zum Review "zugeworfen" werden. Und das sind i.d.R. Einzelpersonen. Ich spreche hier niemandem seinen Erfolg bei YouTube oder seinen RLFM-Status ab, aber es spricht schon Bände, wenn die Firma ausreichend Budget hat, minunter sehr teure Sets zu Werbezwecken zu verschenken, auf der anderen Seite aber (gemeinnützige) Gruppen ausschließt, um Geld zu sparen. Schade.

Gruß
Tastenmann


Sehr gut zusammengefasst!

LG,
_Rene


Instagram | www.BRICK.art


tastenmann , jup gefällt das


Navigation
24.03.2022, 12:29

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

+2Re: GC - MaBiDaTi .....RLUG und Tschüss

Micha2 hat geschrieben:

dass ich immer wieder erstaunt bin, wer all das kauft (kaufen kann und auch kaufen will).


Wobei das ist ja überall so. Früher(tm) hat man sich eine Tafel Schokolade gekauft. Vollmilch, Halbbitter, Zartbitter, meinetwegen noch weiß oder Traube-Nuss. Welche der 78 Sorten dürfens heute sein? Neulich auf der Autobahn hat jemand stolz seinen Audi 100 gefahren. Der hat sich damals den 100er gekauft. Nicht den 80er. VW gabs Golf oder Passat. Mercedes E oder S. BMW 5 oder 7. Heute: Brauch ich gar nicht weiterschreiben...

LG,
_Rene


Instagram | www.BRICK.art


freakwave , jup gefällt das


9 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: