Brick-Zauber
01.03.2022, 07:29

+41Kirmesbude

Hallo Liebe Lego Freunde,

das Frühjahr naht. Die Kirmes Saison steht in den Startlöchern. Eine Kirmesbude mit Preisen, mit denen Kinderträume erfüllt und Herzdame/-bube erobert werden können, fehlt auf meinem Kirmesareal.

Also habe ich tief in meinen Erinnerungen gekramt und überlegt: Wie sieht eine „typische“ Kirmesbude aus, welche sportlichen Herausforderungen müssen gemeistert werden und welche Preise könnte es geben?

Auf den folgenden Bildern seht ihr das Ergebnis meiner Kirmesbude. Auf eine hoffentlich gute Saison 2022.

[image]


[image]


[image]


[image]



Grüße



SirJoghurt
01.03.2022, 09:34

Als Antwort auf den Beitrag von Brick-Zauber

Re: Kirmesbude

Moin

als Schütze a.D., kann man nur sagen, echt Klasse getroffen die Schießbude. Super detailiert =)


lg


Divide Et Impera | Mensch Sein!


Luna Sophie
01.03.2022, 09:41

Als Antwort auf den Beitrag von Brick-Zauber

Editiert von
Luna Sophie
01.03.2022, 09:42

Re: Kirmesbude

Gefällt mir gut. Sehr bunt, vielseitig und es werden Erinnerungen geweckt.
Wobei das gezeigte in meiner Kindheit 3 Buden gewesen wären.
Schießen, Dosenwerfen und Pfeilewerfen war niemals in einer Bude.
Danke für die detailreichen Fotos, dadurch konnte ich alles gut erkennen.

Für dieses Jahr hoffe ich, dass endlich wieder etwas stattfindet.
Die letzten 2 Jahre gab es leider nichts.
Und ich liebe Kirmes, Jahrmarkt, Rummel, Volksfest oder wie man es auch nennen mag.
Ich hoffe so aufs Oktoberfest ...

So und jetzt bitte weitere Buden,
Loseziehen, Bratwurst/Pommes Bude, Bierbude,...
Für eine Kirmes fehlt noch einiges.

War bei uns Schützenfest oder Jahrmarkt habe ich die meiste Zeit an der Schießbude verbracht.



zenzis
01.03.2022, 14:23

Als Antwort auf den Beitrag von Luna Sophie

Re: Kirmesbude

Hallo Luna Sophie,

schön, dass Du ein Kirmesfan bist, gerade Kirmesbesucher die kleine Spielgeschäfte frequentieren, z.B. Schieße, Spieker und Co sind absolut notwendig, um das Überleben der "kleinen" Schausteller (die meist Spielgeschäfte betreiben) zu sichern. Denn nur mit Fahrgeschäften, Ausschank und Verzehr, kann unser Gewerbe nicht überleben. Corona hat die "Kleinen" schon so gut wie ruiniert.

Eine kleine Info für Dich, Deine Aussage "Schießen, Dosenwerfen und Pfeilewerfen war niemals in einer Bude" stimmt so nicht.
Auf kleineren Plätzen ist es nicht selten, daß Schießen, Dosenwerfen und/oder Pfeilwerfen in einem Geschäft zusammen angeboten/betrieben werden. Gerade über Land halten meißt seit Jahrzehnten die gleichen Familien die Plätze, diese haben nicht alle Geschäfte, so ist ein "Mehrangebot" in einem Geschäft, durchaus öfters anzutreffen. Das wurde schon immer so gehandhabt.

Darum finde ich das "Geschäft" von Brick-Zauber besonders schön....
Dir und allen Anderen weiterhin viel Spaß auf den Plätzen, wir brauchen Leute wie Dich/Euch dringend um zu überleben.
Gruß Jan





Luna Sophie hat geschrieben:

Gefällt mir gut. Sehr bunt, vielseitig und es werden Erinnerungen geweckt.
Wobei das gezeigte in meiner Kindheit 3 Buden gewesen wären.
Schießen, Dosenwerfen und Pfeilewerfen war niemals in einer Bude.
Danke für die detailreichen Fotos, dadurch konnte ich alles gut erkennen.

Für dieses Jahr hoffe ich, dass endlich wieder etwas stattfindet.
Die letzten 2 Jahre gab es leider nichts.
Und ich liebe Kirmes, Jahrmarkt, Rummel, Volksfest oder wie man es auch nennen mag.
Ich hoffe so aufs Oktoberfest ...

So und jetzt bitte weitere Buden,
Loseziehen, Bratwurst/Pommes Bude, Bierbude,...
Für eine Kirmes fehlt noch einiges.

War bei uns Schützenfest oder Jahrmarkt habe ich die meiste Zeit an der Schießbude verbracht.



zenzis
01.03.2022, 14:36

Als Antwort auf den Beitrag von Brick-Zauber

Re: Kirmesbude

Hallo Brick-Zauber,

ich finde Dein gebautes Geschäft klasse, gerade weil Du ein Geschäft gebaut hast, das drei Spielgeschäfte in einem anbietet.
War das Zufall oder hast Du ein Vorbild dafür. Wir haben auch hin und wieder auf kleinen Plätzen unser Geschäft geteilt und Schieße, Dosenwerfen oder Spieker anzubieten.

Das hat uns so manches Mal "eine Woche weiter gebracht...."...
Ich kann mich Luna Sophie nur anschließen, weiter so..., echt klasse.
Gruß Jan



Matze2903
01.03.2022, 14:44

Als Antwort auf den Beitrag von Brick-Zauber

Re: Kirmesbude

Mein erster Gedanke: Wie damals. Damals als ich mit den FreundInnen unterwegs war u.a. auch auf Kirmes und Jahrmarkt. Da gab es genau sollche Wagen. Die Schießbuden waren nicht unbedingt meine Freunde - voll daneben ist da das Stichwort. Aber es hat immer Spaß gemacht und irgendjemand aus der Gruppe hat immer geschossen. Bitte mehr davon, am besten nen ganzen Kirmes mit Festzelt, Breakdancer, Autoscooter, Fischeangeln, Ponyreiten (ja es gehörte damals dazu und kann durchaus in LEGO®gebaut werden) Losbuden, Bratwurststände usw....

LG Matthias


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht


olivgrau
01.03.2022, 18:49

Als Antwort auf den Beitrag von Brick-Zauber

Re: Kirmesbude

Hi,

na da hast du ja was hingezaubert! Ganz grosse KLASSE! Wunderbare Vielfalt an
Preisen, aber Moment ... ein Feuerwehrmann-Skelett mit The Child(TM)?

Und, sehe ich da etwa Aufliegehilfen für die Luftgewehre? Wer braucht denn die?

Mal schauen mit was uns denn TLC in diesem Themenbereich noch überrascht.

ciaOliver


EBM-Lounge Langeoog 2022! Never STOP!


Luna Sophie
01.03.2022, 22:17

Als Antwort auf den Beitrag von zenzis

Re: Kirmesbude

zenzis hat geschrieben:



Darum finde ich das "Geschäft" von Brick-Zauber besonders schön....
Dir und allen Anderen weiterhin viel Spaß auf den Plätzen, wir brauchen Leute wie Dich/Euch dringend um zu überleben.
Gruß Jan


Hallo Jan,
Ich schließe nicht aus, dass es das gezeigte gegeben hat und gibt, aber in meiner Kindheit habe ich es nur getrennt gesehen.
Die ersten 15 Lebensjahre war ich jedes Jahr auch nur auf den 3 Schützenfesten und 2 Jahrmärkten am Wohnort.
Danach dann auch auf vielen anderen, auch auf dem "größten Schützenfest der Welt".
Und 2017 zum ersten Mal auch auf dem Oktoberfest.

Ja, Corona hat die Schausteller sehr stark getroffen. Und ich hoffe sehr, dass viele diese schwere Zeit "überleben".



Brick-Zauber
02.03.2022, 07:04

Als Antwort auf den Beitrag von SirJoghurt

Re: Kirmesbude

Moin SirJoghurt,

SirJoghurt hat geschrieben:

als Schütze a.D., kann man nur sagen, echt Klasse getroffen die Schießbude. Super detailiert =)

Vielen Dank.

Grüße



Brick-Zauber
02.03.2022, 07:20

Als Antwort auf den Beitrag von Luna Sophie

Re: Kirmesbude

Hallo Luna Sophie,

Luna Sophie hat geschrieben:

Gefällt mir gut. Sehr bunt, vielseitig und es werden Erinnerungen geweckt.

Vielen Dank.

Luna Sophie hat geschrieben:
Wobei das gezeigte in meiner Kindheit 3 Buden gewesen wären.
Schießen, Dosenwerfen und Pfeilewerfen war niemals in einer Bude.

So unterschiedlich können Lebenserfahrungen sein. Auf unserer Dorfkirmes und dem Schützenfest in der Bauerschaft, die ich als Kind mit Familie besucht habe, gabe es nur eine Kirmesbude in der alle drei Spielvarianten angeboten wurden.

Grüße



Brick-Zauber
02.03.2022, 07:29

Als Antwort auf den Beitrag von zenzis

Re: Kirmesbude

Hallo Jan,

zenzis hat geschrieben:

ich finde Dein gebautes Geschäft klasse, gerade weil Du ein Geschäft gebaut hast, das drei Spielgeschäfte in einem anbietet.

Vielen Dank. Drei Spiele in einer Kirmesbude vereint sind geprägt von Kirmes und Schützenfeste auf dem Lande während meiner Kindheit.

zenzis hat geschrieben:
War das Zufall oder hast Du ein Vorbild dafür. Wir haben auch hin und wieder auf kleinen Plätzen unser Geschäft geteilt und Schieße, Dosenwerfen oder Spieker anzubieten.

Ein Vorbild für dieses MOC habe ich nicht. Wie bereits geschrieben, habe ich tief in meinen Erinnerungen gekramt und das ist dabei heraus gekommen .

Grüße



Brick-Zauber
02.03.2022, 07:38

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

Re: Kirmesbude

Hallo Matthias,

Matze2903 hat geschrieben:

Bitte mehr davon, am besten nen ganzen Kirmes mit Festzelt, Breakdancer, Autoscooter, Fischeangeln, Ponyreiten (ja es gehörte damals dazu und kann durchaus in LEGO®gebaut werden) Losbuden, Bratwurststände usw....

... mit gutem Beispiel voran gehen .

Grüße



Brick-Zauber
02.03.2022, 07:51

Als Antwort auf den Beitrag von olivgrau

Re: Kirmesbude

Hallo Oliver,

olivgrau hat geschrieben:

na da hast du ja was hingezaubert! Ganz grosse KLASSE! Wunderbare Vielfalt an
Preisen, aber Moment ... ein Feuerwehrmann-Skelett mit The Child(TM)?
Vielen Dank.

Oskar, so hieß unser Skelett in der Schule, hat sich gerne gut behütet gezeigt.

olivgrau hat geschrieben:
Und, sehe ich da etwa Aufliegehilfen für die Luftgewehre? Wer braucht denn die?
Aufliegehilfen, aber natürlich.

Grüße



Matze2903
02.03.2022, 08:54

Als Antwort auf den Beitrag von Brick-Zauber

Re: Kirmesbude

Warum? Ist nicht mein Thema :-)


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht


Gesamter Thread: