Seeteddy
16.02.2022, 18:11

Editiert von
Seeteddy
16.02.2022, 18:43

+1910257 Singapore Skyline - eine Rezension (viele Bilder!)

Liebe Freunde der LEGO-Architektur!

Lange hat's gedauert, bis ich endlich dieses Set bei meinem Fachhändler aus dem Regal ziehen konnte; dann hat auch noch das miserable Wetter die Fotosession unnötig in die Länge gezogen - aber das Warten hat sich gelohnt. So präsentiere ich heute die größte und schönste (über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten) Skyline aus der LEGO-Archtecture-Reihe.

[image]


Bevor das Ganze so, in voller Pracht, vor uns steht, brauchen wir erst einmal das Set - hier kommt ein Karton:

[image]


[image]


[image]


[image]


Öffnen wir den Karton, haben wir 5 Beutel mit über 800 Teilen, sowie die dicke, schwarze Bauanleitung vor uns. (Anm.: Das Buch "Wolkenkratzer" gehört leider nicht zum Inhalt, sondern diente dem Fotografen lediglich als Stütze)

[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


Öffnet man die erste Tüte, fallen gleich ein paar neue Farben/Formen, bzw. nützliche und seltene Teile auf.

[image]


Nach etlichen Bauabschnitten ist die große Basis der Skyline fertig, sie ist beeindruckende 36 Noppen breit!

[image]


Und für Jene, welche bisher immer gelästert haben: "In den neuen Bauanleitungen wird immer nur 1 Stein pro Bauschritt gesetzt!" habe ich gute Nachricht:
In den folgenden 3 Bauschritten (18 - 20) zusammen, werden über 200 Steine verbaut!

Öffnet man den zweiten Beutel, fallen wieder eine Menge einmaliger oder schöner Teile auf.

[image]


Damit wachsen zuerst einmal die niedrigen Gebäude an der "Waterfront".

[image]


Dann entsteht der erste Wolkenkratzer - das OCBC Gebäude.
Damit das Muster schön passt, empfiehlt es sich, die bedruckten 2x3 Fliesen passend gepaart zu positionieren.

[image]


Eine gigantische Materialschlacht aus winzigen Plättchen und Fliesen ist "One Raffles Place", das höchste Gebäude in diesem Set!

[image]


Auch im nächsten Beutel finden sich wieder schicke Teile, darunter ein neues Snot-Element mit schräg angesetztem Haken - ihr werdet euch wundern, wo es eingesetzt wird!

[image]


Die sechs neuen Elemente verschwinden unsichtbar, einfach nur als Verbinder zwischen den Platten, innerhalb der drei Türme des Marina Bay Sands.

[image]


In der fünften Tüte gibt es wieder ein paar neue Farben - und wir werden uns wieder wundern, wofür die runden 1x2 Platten in Hellblau gebraucht werden.

[image]


Auch die verschwinden, oben, innerhalb der drei Glastürme!
Immerhin entsteht so eine schöne Version des legendären Hotelkomplexes - da haben wir glatt € 500,- gespart, gegenüber der Einzelausgabe des Architecture-Sets 21021!
Erstaunlicherweise ist das die erste Skyline, welche auch von hinten gut aussieht!

[image]


Die Felgen in Dunkelpink verhelfen den "Gardens by the Bay" zur vollen Farbenpracht.
Nach dem Dachgepfriemel mit dem legendären, riesigen Swimmingpool, in dem man bis zum Rand der Erdscheibe schwimmen kann, ist die Skyline fertig.

[image]


Und vor uns steht eine großartige Skyline, die gleich mehrfach Freude macht:
- Ein tolles Bauerlebnis
- Ein schönes Modell fürs heimische Regal
- Ein toller Steinespender für Eigenkreationen

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


DorasDanas , Ferdinand , Brixe , Tagl , Jojo , RobbyRay , grubaluk , Lexa , Andi , mcjw-s , Pete378 , tobb , doe , tastenmann , Technix , Andor , Ben® , AdmiralStein , JuL gefällt das (19 Mitglieder)