Dirk1313
12.01.2022, 13:57

+1LEGO führt online Pick A Brick und Steine & Teile zusammen

(Automatisch übersetzt)

Pick a Brick Ankündigungen

Hintergrund

Unser derzeitiger Aufbau von Pick a Brick und Bricks & Pieces bedeutet, dass die Verbraucher sich der beiden unterschiedlichen Bereiche nicht bewusst sind. Im Jahr 2021 haben wir Tests durchgeführt und uns mit verschiedenen Verbrauchergruppen getroffen, um ein besseres Verständnis für das derzeitige Kundenerlebnis zu bekommen.

Auf der Grundlage dieser Erkenntnisse wird unser nächster Schritt darin bestehen, ein neues, gemeinsames Erlebnis auf LEGO.com zu schaffen. Wir werden Bricks and Pieces und Pick a Brick zu einem einzigen Frontend zusammenführen, in dem die Verbraucher unser Portfolio an Elementen an einem Ort einfacher durchsuchen können.

Darüber hinaus werden wir die Versandzeiten in den USA und Kanada verbessern, indem wir in unserem US-Lager einen neuen Abwicklungsbereich einrichten. Dadurch wird sich die Versandzeit für unsere 1.600 wichtigsten Elemente von 13-18 Arbeitstagen auf bis zu 5 Arbeitstage verkürzen. Nach der Einführung dieser Erfahrung wird es wahrscheinlich für eine kurze Zeit zu Verzögerungen beim Versand kommen.

Was passiert gerade?

Wir verschmelzen Bricks and Pieces mit Pick a Brick. Mit dem neuen Pick a Brick-Setup können Sie in einem zusammengelegten Portfolio einkaufen, mit klarer Sichtbarkeit zwischen Standard- und Bestseller-Elementen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, auszuwählen, welche Elemente Sie aus welchem Lager wünschen. Artikel, die als Bestseller aufgeführt sind, sind unsere beliebtesten Elemente und werden aus Polen oder den USA versandt. Standard-Elemente werden aus unserem Lager in Billund versandt und sind nicht verfolgbar. Welche Artikel Bestseller sind, erkennen Sie leicht an der gelben Markierung.

Wir haben versucht, die Preise zwischen den beiden verschiedenen Bereichen anzugleichen und die Preise so niedrig wie möglich zu halten, während wir gleichzeitig die Veränderungen der Marktbedingungen berücksichtigen. Es wird einige Elemente geben, die einen etwas höheren Preis haben, und andere, die einen niedrigeren Preis haben.

In der Vergangenheit hatten verschiedene Farben desselben Designs oft unterschiedliche Preise. Jetzt sind die Preise, von einigen Ausnahmen abgesehen, einheitlicher. Bestimmte Farben (z. B. Gold und Silber), im Dunkeln leuchtende Stücke und verzierte Elemente werden für ein und dasselbe Design immer noch unterschiedliche Preise haben.

Mit dieser neuen Funktion werden wir einen geteilten Warenkorb mit einem Schwellenwert für jeden Warenkorb einführen. In der geteilten Warenkorbansicht können Sie zwischen Bestseller- und Standard-Elementen unterscheiden und sehen, woher die von Ihnen ausgewählten Elemente stammen (entweder aus Billund, Polen oder den USA). Wenn Ihr Warenkorb den Mindestbetrag erreicht, müssen Sie keine Bearbeitungsgebühren zahlen. Wir werden unsere Lieferkettenprozesse kontinuierlich verbessern, um diese Bearbeitungsgebühren in Zukunft zu reduzieren und zu vereinfachen.

Diese neue Funktion bedeutet, dass alle Teilebestellungen, einschließlich derjenigen, die zuvor in Bricks and Pieces getätigt wurden, für Werbeaktionen (z. B. Geschenke beim Kauf) auf LEGO.com verwendet werden können.

Warum wir diese Änderung vornehmen

Analysen haben ergeben, dass unsere derzeitige Vorgehensweise nicht immer die beste Lösung ist. Die Unterscheidung zwischen unseren "Pick a Brick"- und "Bricks and Pieces"-Erlebnissen ist nicht immer klar. Mit der neuen Zusammenführung wird unser Portfolio an einem Ort zusammengefasst, mit klarer Unterscheidung zwischen Standard- und Bestseller-Elementen.

Kunden, die größere Bestellungen aufgeben, müssen derzeit ihre Bestellung zwischen "Pick a Brick" und "Bricks and Pieces" aufteilen. Mit dem neuen Angebot können größere Bestellungen an einer Stelle aufgegeben werden, und die Lieferzeiten werden besser sichtbar.

Wann und in welchen Märkten findet die Umstellung statt?

Die erste Änderung betrifft die USA und Kanada, wenn wir im Januar einen neuen Abwicklungsbereich in unserem Lager in den USA einrichten und dort mit der Abwicklung von Pick a Brick-Bestellungen beginnen. Um diese Änderung durchzuführen, wird Pick a Brick für ungefähr 48 Stunden nicht verfügbar sein, beginnend am späten Abend des 23. Januar bis zum 25. Januar, wenn Pick a Brick wieder online geht. Dieser Ausfall ist geplant und notwendig. Während dieser Ausfallzeit können die einzelnen Elemente weiterhin über Bricks and Pieces gekauft werden.

Danach werden wir den neuen fusionierten Bereich als Soft Launch einführen. So können wir herausfinden, was funktioniert, und frühzeitig Verbesserungsmöglichkeiten erkennen.

Wir planen, den neuen fusionierten Bereich Anfang Februar in den Niederlanden, Frankreich, Deutschland und Großbritannien einzuführen. Kanada, Australien, Neuseeland und die USA werden Ende Februar folgen. Danach werden wir die Einführung in allen anderen Ländern weltweit in Angriff nehmen.

Während der Markteinführung werden wir verschiedene Messgrößen und Erkenntnisse nutzen, um herauszufinden, ob der neue Bereich so funktioniert, wie es sollte. Wir werden alle Erkenntnisse aus dieser Einführungsphase nutzen, um unseren Kunden das bestmögliche Erlebnis zu bieten.

Neue Merkmale und Funktionen

Wir schaffen auch einen neuen Ort namens "Pick and Build Hub" für Pick a Brick und ähnliche zukünftige Erfahrungen. Mit dem neuen "Pick and Build Hub" werden wir neue Erfahrungen testen und einführen, die Kreativität und Spaß ermöglichen.

Als ersten Versuch werden wir Build a Mini bei unseren Kunden in Europa und Asien einführen. Mit diesem Tool können Sie verschiedene Minifigurenteile kombinieren und Ihre eigene Minifigur erstellen. Die "Build a Mini"-Auswahl an Bausteinen wird nur für dieses Erlebnis zur Verfügung stehen. Sie werden nicht als Teil des Pick a Brick-Sortiments erhältlich sein.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Turez gefällt das


51 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

SirJoghurt
11.02.2022, 19:55

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Editiert von
SirJoghurt
11.02.2022, 19:59

Re: LEGO führt online Pick A Brick und Steine & Teile zusammen

N`abend

war mal neugierig, was die Schafe kosten, gut ok kosten halt was sie kosten.


Aber,das Gesamte System ist dilettantisch,Sortierung,Aufbau,Darstellung etc. pp., einfach alles xD

Der Satz sagt alles


Während der Markteinführung werden wir verschiedene Messgrößen und Erkenntnisse nutzen, um herauszufinden, ob der neue Bereich so funktioniert, wie es sollte. Wir werden alle Erkenntnisse aus dieser Einführungsphase nutzen, um unseren Kunden das bestmögliche Erlebnis zu bieten.


Übersetzung: ach kommt, werft das Kind welches nicht schwimmen kann ins Wasser, mal schauen ob es klappt...


Versuchskaninchen Konsument, bzw. Afol und alle anderen.

Nun, wenn Lego meint das einen Praktikanten machen zu lassen. Der auf youtube drei Stunden geschaut hat.
Sich ein paar Basics zum erstellen eines Online Shops anzueignen. Und dann 2 Tage dafür Zeit hat.
Kommt halt sowas dabei raus.

Witizig ist, das ihr hier alle, einzelne Punkte ansprecht.
Wie gesagt, es ist kompletter rotz, diese Umsetzung.

Kleiner Tip:
Anstatt jeder einzeln hier und in anderen Foren usw. "rumjammert"
Tut euch doch mal als Afols,LUG`s etc. zusammen und macht einen offiziellen boykott.
Und fordert mal eine ernsthafte Erklärung, was dieser Mist soll.
Und ob Lego anscheinend zu geizig ist, Vernünfitge Leute mit diesem Projekt zu beauftragen.
Sparen können sie (Lego) ja dann bei den ganzen schwaffel Marketing und Berater Heinis.
Vllt. kommt dann mal was gescheites bei rum... Hoffnung und so ;)

Aber scheitert wahrscheinlich daran, das jeder dann doch schnell schnell seine Steinchen haben will.

lg
SirJ

eDiT_

Dirk1313 hat geschrieben:
Hallo,
Ihr habt ja fleißig Rückmeldung geben. Wenn sich nun noch jemand bereit erklärt die Rückmeldung in einer einzigen Antwort als Liste zusammenzufassen und dazu noch in englisch, dann könnte ich das an LEGO gesammelt weiterleiten.


Genau, das ist Teil des Problems, aber soll die Lösung sein ?
Übertragt das mal auf andere Online Shops,Autobauer oder einen OP Saal lol *kopfschüttel*


Divide Et Impera | Mensch Sein!


Thomas52xxx
11.02.2022, 20:08

Als Antwort auf den Beitrag von SirJoghurt

+1Re: LEGO führt online Pick A Brick und Steine & Teile zusammen

SirJoghurt hat geschrieben:

Witizig ist, das ihr hier alle, einzelne Punkte ansprecht.
Wie gesagt, es ist kompletter rotz, diese Umsetzung.

Der erste Vergleich ist mit dem Vorhanden. Da ist manches besser und manches schlechter. Es gibt halt (geschätzt) hier 15.000 Elemente in 3.000 Formvarianten. Das lässt sich nicht übersichtlich auf eine Seite zusammenfassen. Bricklink ist besser. Aber leider überhaupt nicht einsteigerfreundlich. Wenn man sich mal in de Materie eingearbeitet hat, wird klar, dass es genau so und nicht anders sein muss. Das wäre aber keine Lösung für den Normalkunden. Die Bricklink-Clone oder die Einzelteil-Seiten von Bluebrixx oder Cobi und die Einzelteile-Shops bei Aliexpress oder anderen asiatischen Anbietern sind eher noch viel schlechter.

Für die ist vermutlich der häufigste Fall, aus dem Set "12345" ein bestimmtes Teil verloren gegangen ist. Dann ist die Übersicht schon recht brauchbar. Ggf. sinnvoll sortiert, nach Formen oder Farben. Und hier wäre es auch gut, alle Teile und nicht nur die lieferbaren anzuzeigen. So wie bei der Nachbestellung von fehlenden Teilen.

Für die Freie Suche für einen Normalo wäre vielleicht ein Assistent hilfreich. Eine Abfolge der Fragen könnte vielleicht so aussehen:
- Sonderteile wie Reifen, Bäume/Tiere
- größte Länge
- größte Breite
- größte Höhe
- mit noch was dran
- mit/ohne Noppen
- Farbgruppe/Farbe
- mit/ohne Aufdruck

Auf so einem Weg könnte man ohne die für Laien kruden Bezeichnungen wohl am ehesten zu einem passenden Teil führen. Für den AFOL wäre das eher kein geeigneter Weg.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


freakwave gefällt das


SirJoghurt
11.02.2022, 20:45

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: LEGO führt online Pick A Brick und Steine & Teile zusammen

heyho,

siehst du, genau das ist schon ein Problem, das du und andere hier, und sicher auch in anderen Foren etc. in ihrer Freiziet, Lego die Arbeit abnehmen.
Genau dafür gibt es doch dieses Ominöse Entwickkler Team, fürs Konzept und Umsetztung, werden die bezahlt.

Und von einem Weltkonzern, kann man wohl Allgemein mehr erwarten. (.z.B. das es in einem aktuellen Browser [nicht] funzt. schrieb ja jemand weiter oben,Warenkorb wieder leer und sowas. Das sind Programmierfehler, also bitte, ernsthaft ? Das merzt man vorher aus!)


Der Vergleich das, andere es noch schlechter machen. Spielt doch keine rolle, außer Lego orientiert sich daran
Das es Verbesserungen im nachhinein gibt ok.
Nur die meisten Probleme, die hier aufgezählt werden, so hat ein Shop gar nicht erst online zu gehen.
Und wie wir alle wissen. Konnte Lego auch in der Vergangenheit in diesem Bereich nicht gerade glänzen.

Aber hey, man kann sich das natürlich auch immer alles, dennoch schön reden.

Bleibe bei meiner Meinung dazu, das Lego die Arbeit bequem auslagert.
Hauptsache, es wird immer von "wir wollen euch ein Erlebnis bieten" "wir schauen mal an Erfahrungswert X aus Umfrage Y" was wir dann so machen können
geschwaffel. DAS , kann Lego sehr gut, dafür gibts eine 1+ und extra Sternchen =)


Und bevor jemand fragt
Ob ich es bessser könnte
ka, nicht meine Aufgabe.^^

greetz


Divide Et Impera | Mensch Sein!


rgbs
11.02.2022, 20:56

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Editiert von
rgbs
11.02.2022, 20:57

+2Re: Neues Pick-A-Brick - Angebot und Bitte…

Dirk1313 hat geschrieben:

Hallo,
Ihr habt ja fleißig Rückmeldung geben. Wenn sich nun noch jemand bereit erklärt die Rückmeldung in einer einzigen Antwort als Liste zusammenzufassen und dazu noch in englisch, dann könnte ich das an LEGO gesammelt weiterleiten.


Die Antwort ist doch ganz einfach:

bullshit

Gruß
R.G.



Tender , Erwin77 gefällt das


SirJoghurt
11.02.2022, 21:09

Als Antwort auf den Beitrag von rgbs

Re: Neues Pick-A-Brick - Angebot und Bitte…

rgbs hat geschrieben:

Dirk1313 hat geschrieben:
Hallo,
Ihr habt ja fleißig Rückmeldung geben. Wenn sich nun noch jemand bereit erklärt die Rückmeldung in einer einzigen Antwort als Liste zusammenzufassen und dazu noch in englisch, dann könnte ich das an LEGO gesammelt weiterleiten.


Die Antwort ist doch ganz einfach:

bullshit

Gruß
R.G.


rofl ^.^

Genau das könnte Lego, wenn es wollte doch Vorher, herrausfinden. Was passiert den mit all den Umfragen und Schreibt uns eure Meinug Sachen ?
Ach ja, wahrscheinlich sind damit zuviele beschäftigt, und das wesentliche, bleibt auf der Strecke.
Wäre es anders, würde Lego es ja vllt. mal hinbekommen, das die Auswahl,Bestellung etc. auch ein simples "Erlebnis" ist.

Man könnte, ja auch erstmal, eine Art Beta online bringen, und von Afols und hardcore lego nerds testen lassen.(klingt nach einer einfachen simplen Methode oder ?) Denn wenn wer Ahnug hat, wie,was warum dann doch diese Leute.
Und es dann für Otto normal online an den Start bringen. Aber nö, die Berater haben gesagt, paßt schon, das wird auch so der Hit.

Wie auch schon erwähnt wurde, who cares, von wo das Teil kommt ? wer denkt sich sowas aus ? ach das Teil kommt aus einem Lager von den Amis, nach DE
ne dann bestell ich nicht, weil ökologisch und so, ja ne is klar xD


Divide Et Impera | Mensch Sein!


Tender
11.02.2022, 21:23

Als Antwort auf den Beitrag von rgbs

Re: Neues Pick-A-Brick - Angebot und Bitte…

rgbs hat geschrieben:

Dirk1313 hat geschrieben:
Hallo,
Ihr habt ja fleißig Rückmeldung geben. Wenn sich nun noch jemand bereit erklärt die Rückmeldung in einer einzigen Antwort als Liste zusammenzufassen und dazu noch in englisch, dann könnte ich das an LEGO gesammelt weiterleiten.


Die Antwort ist doch ganz einfach:

bullshit

Gruß
R.G.


Hello Lego, please contact a management consultant.



freakwave
11.02.2022, 23:06

Als Antwort auf den Beitrag von Tender

Re: Neues Pick-A-Brick - Angebot und Bitte…

Tender hat geschrieben:

rgbs hat geschrieben:
Dirk1313 hat geschrieben:
Hallo,
Ihr habt ja fleißig Rückmeldung geben. Wenn sich nun noch jemand bereit erklärt die Rückmeldung in einer einzigen Antwort als Liste zusammenzufassen und dazu noch in englisch, dann könnte ich das an LEGO gesammelt weiterleiten.


Die Antwort ist doch ganz einfach:

bullshit

Gruß
R.G.


Hello Lego, please contact a management consultant.



Keine Sorge, das haben die schon gemacht, DARUM ist es so wie es ist, gerade darum.


My Flickr
Blog zum Trainposter V2
LDraw Teile Update 2019-01


peedeejay
12.02.2022, 00:33

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Editiert von
peedeejay
12.02.2022, 01:01

+10Re: Neues Pick-A-Brick - Angebot und Bitte…

Dirk1313 hat geschrieben:

Hallo,
Ihr habt ja fleißig Rückmeldung geben. Wenn sich nun noch jemand bereit erklärt die Rückmeldung in einer einzigen Antwort als Liste zusammenzufassen und dazu noch in englisch, dann könnte ich das an LEGO gesammelt weiterleiten.


Moin Dirk,

ich bin mal so frei:

=========

Dear whom it may concern,

the forum members of the LUG 1000Steine had lengthy conversation about the new Pick-A-Brick website on lego.com. We would like to use this oportunity to give some feedback on the new PAB after some days of testing and placing orders (sometimes trying to). The list does not contain any priority of what we think is the most stressing issue, however the drastic price increase on some parts and the removal of pieces that are temporary out of stock, was named by almost everyone.

Positive:
- Having one website definately beats having two.
- Free shipping above 55€.
- Counts towards purchase thresholds for GWPs.
- Possible to redeem VIP coupons when buying bricks (previously only possible for PAB, but not BNP).
- Price differences among colors are consolidated as much as possible.
- Possible to use direct links to single items.
- Possible to peform a new search without having to go back (as previously at BNP).

Negative:
- The drastic price increase on some parts (animals is a good example).
- Not being able to see pieces that are temporary out of stock.
- Not possible to go back using the browser function "back".
- Too much space is being used for the rest of the website instead of showing bricks.
- Not possible to show more than 20 bricks per page.
- Sorting by price does not work reliably (maybe it is not sorted by the localized price in the country but rather a default price?).
- Search has some bugs: When searching for a part number that is also a set number, you see the content of the set (example: 71710).
- The difference between "Normal" and "Bestseller" in combination with two shopping carts and different shipping terms is quite confusing. While an AFOL might understand this, since they've been using BNP and PAB before, we feel regular customers are going to be quite lost.
- Not possible to remove items from the shopping cart.
- After a purchase and going back to PAB, the shopping cart is still filled and needs to be cleared manually once before the next purchase.
- One of our members had an item removed magically from the shopping cart without any notification (mabe the part sold out in the meantime?).

==========

Ich hoffe ich habe nichts vergessen. Ansonsten gerne noch dazu schreiben und ich ergänze es.

Viele Grüße,
Paul


[image]

Flickr | Bauanleitungen für modulare Gebäude


Thekla , Matze2903 , Dirk1313 , Andi , Thomas52xxx , Turez , AdmiralStein , Henriette , tobb , JuL gefällt das (10 Mitglieder)


Erwin77
12.02.2022, 06:14

Als Antwort auf den Beitrag von rgbs

Re: Neues Pick-A-Brick - Angebot und Bitte…

Kurz, präzise und der Wahrheit entsprechend.



Brixe
12.02.2022, 07:56

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

+1Re: Neues Pick-A-Brick - Angebot und Bitte…

Hallo,

negativ finde ich persönlich auch, daß man 2x Servicegebühr zahlen muss wenn man in beiden Kategorien unter 12 € ist. Besser fände ich (wenn es denn unbedingt eine Servicegebühr geben mus), daß es nur einmal eine Gebühr für eine Untergrenze gibt, egal aus welcher Kategorie die Teile sind:

Ich hatte z.B. nur Bestseller-Teile in meinem Warenkorb und war weit über den 12 €. Sobald ich dann nur noch eine Winzigkeit aus den Standard-Teilen dazu tu, haut es mir gleich nochmal 6 € rein.

LG, Marion



Henriette gefällt das


14 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: