blackjet
07.01.2022, 19:29

+2Steindrucker - NIE WIEDER !!

[image]

-Jemand schon mal überlegt, seine Steine wunschgemäß bedrucken zu lassen? -Meine Erfahrungen mit dem Steindrucker sind... unterirdisch.

Was man direkt von ihm aus dem Shop kaufen kann - naja, speziell für mich ist leider nichts dabei, aber darum geht es mir hier gar nicht. Ich möchte vielmehr von Custom-Aufträgen an diesen Laden dringend abraten!! Erst sagt er zu, dann verzögert sich alles aus verschiedensten Gründen und erst ganz am Ende gesteht er, dass er auf den ganzen Aufwand eigentlich null Bock hat.
Ich hatte Ende August ´21 gut 50 Musterplatten bzw. -elemente (ca. 30 aus dem Militärbereich, ca. aus 20 Lego Star Wars) nach entsprechender Anfrage und vorab erfolgter Auftragsbeschreibung an den Steindrucker übersandt, jede davon mit einem anderen Motiv zu bedrucken. Ich habe oben mal ein Beispielbild eingefügt, damit klar ist, worum es geht; die Musterplatte oben ist noch mit Decals aus dem "klassischen" Modellbau beklebt, und das sollte halt in eine Bedruckung konvertiert werden. Die ursprüngliche Ansage des Steindruckers war, alles bis Ende Oktober fertig zu haben. Eine Anfrage von Ende September nach dem Zwischenstand ergab, dass er noch gar nicht angefangen hatte, sich um die Sachen zu kümmern. Um die Sache zu beschleunigen, habe ich dann eine Bekannte von mir damit beauftragt, die ganzen Vektorgrafiken zu erstellen, um ihm wenigstens diesen Aufwand abzunehmen. Ende Oktober hieß es dann, es würde sich unbestimmt weiter verzögern, da ihm "eines seiner Büromädels abhanden gekommen" sei. Ende November sei dann eine seiner Druckmaschinen defekt gewesen. Ende Dezember dann das erste einzelne Druckergebnis erhalten (von insgesamt ja etwa 50), welches zwar vielversprechend aussah. Dann habe ich aber noch 3 kleine Änderungswünsche übermittelt nebst den zugehörigen geänderten Grafiken - und da kam dann per Mail zurück, dass er "für solche Scherze keine Zeit" habe, da allein das Drucken schon ein immenser Aufwand sei, für Änderungswünsche demnach gar keine Zeit sei und dass er die ganze Ware (größtenteils ja unbearbeitet) nun zurücksenden werde.
Mein Eindruck ist, dass er bis zum Sankt Nimmerleinstag hoffnungslos überlastet bleiben wird. Insofern mag er vielleicht noch durchaus Großaufträge von Geschäftskunden annehmen, wo die Auflage so ab 5000 Stück losgeht, am besten einfache Bricks mit Firmenlogos oder Namensschriftzügen. Für komplexere Einzelanfertigungen an Einzelpersonen ist ihm alles zu nervig. Ich finde, dass er das so auch auf seine Website schreiben sollte, dann erspart man sich solche Scherereien. Am frappierendsten jedoch ist in der Tat, sehen zu müssen, dass er sich für eine solche Attitüde auch noch mit einer 10-Jahre-Steindrucker-Minifigur selbst beweihräuchert. Mir ist speiübel.



ChrisLego , Haniwa gefällt das


8 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Falk
08.01.2022, 22:55

Als Antwort auf den Beitrag von blackjet

Re: Steindrucker - NIE WIEDER !!

blackjet hat geschrieben:

und da kam dann per Mail zurück, dass er "für solche Scherze keine Zeit" habe, ... und dass er die ganze Ware (größtenteils ja unbearbeitet) nun zurücksenden werde.

Nachvollziehbar.

UV-Drucker gibt es beim Ali ab ca 1500€. Bei solch hohen Stückzahlen und speziellen Wünschen wäre das vermutlich eine lohnende Investition.



railtobi
08.01.2022, 23:58

Als Antwort auf den Beitrag von blackjet

Re: Steindrucker - NIE WIEDER !!

Dann ist deine Bemaßung aber definitiv noch nicht ausreichend und alles schon sehr speziell. Mit den, von dir gegebenen Maßen kann z.b. das "Danger" Dreieck gar nicht korrekt positioniert werden, und durch die Luftspalte zwischen den Teilen entstehen beim Druck m.M.n. riesen Lücken, mit denen du sicher auch nicht einverstanden gewesen wärst.Sorry, aber ich bin selber Handwerker, tätig auch im Prototypenbau, aber wenn dein Bild die Maßgabe war, hätte ich auch den Auftrag abgelehnt, auch im Nachgang. Da kann man nur verlieren.....


In SNOT we trust !



Railtobi bei Ideas: https://ideas.lego.com/se...query=Br%2050&sort=top


Seeteddy
09.01.2022, 00:23

Als Antwort auf den Beitrag von Falk

+1Re: Steindrucker - NIE WIEDER !!

LLF,

Ergänzend zu den beiden Vorschlägen von Dotterbart und Falk möchte ich darauf hinweisen, dass es hier derzeit einen professionellen Drucker, für das Bedrucken von Steinen zu kaufen gibt.

Und wenn Blackjet dann seine eigene Druckerei hat, wird er merken, dass er selbst mit dem teuren Drucker keine gebogenen Oberflächen richtig bedrucken kann. Große Modellbauhersteller greifen da zu Tampondrucken - die müssen auch erst mal erstellt und produziert werden - und lohnen sich da, wo man 10.000 HO-Autos, mit Druck für je 1-2 Euro mehr, verkaufen kann.

Und dann erscheint eines Tages ein Kunde bei ihm, welcher die gleichen Ansprüche stellt wie er ...

Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Dirk1313 gefällt das


Falk
09.01.2022, 00:53

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: Steindrucker - NIE WIEDER !!

Seeteddy hat geschrieben:

Große Modellbauhersteller greifen da zu Tampondrucken - die müssen auch erst mal erstellt und produziert werden

Da könnte man eventuell mit einem 3D-Drucker und flexiblem Harz was machen. Bei so kleinen Details wird das aber auch nicht einfach.



Mylenium
09.01.2022, 10:59

Als Antwort auf den Beitrag von blackjet

Re: Steindrucker - NIE WIEDER !!

blackjet hat geschrieben:

Ich finde, dass er das so auch auf seine Website schreiben sollte, dann erspart man sich solche Scherereien.


Könnte man, aber dafür hat er vermutlich auch keine Zeit. *lol* ansonsten sollte man vielleicht einfach realistisch bleiben. Deine Wunschvorstellungen sind nun mal sehr speziell. Das wird bei jedem Anbieter maximale Reibungen geben.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Carrera124
09.01.2022, 11:41

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

Re: Steindrucker - NIE WIEDER !!

Ich kann den TE schon verstehen. Spezielle Anforderungen sind das eine.
Aber dann soll der Druckdienstleister den Auftrag halt gleich von vornherein ablehnen, anstatt den Kunden wochenlang hinzuhalten.


Grüße an meinen Stalker


Dirk1313
09.01.2022, 11:59

Als Antwort auf den Beitrag von blackjet

Steine bedrucken…

Probiers einfach selbst aus - hier gibts ein Schnäppchen für Dich:
https://www.1000steine.de...amp;id=459327#id459327


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Ruppie
09.01.2022, 18:41

Als Antwort auf den Beitrag von blackjet

Re: Steindrucker - NIE WIEDER !!

blackjet hat geschrieben:

Dotterbart hat geschrieben:


.... und außerdem bleibt durchweg immer - entweder an den Rändern oder bei Gruppettos zwischen den einzelnen Motiven - transparenter Trägerfilm sichtbar und wenn der nicht sauber anliegt, dann schimmert der Lufteinschluß durch.


Hallo,
zur Versiegelung gebe ich dir recht, zum Lufteinschluß nicht.
Es gibt sehr wirksame Weichmacher, welche dieses effektiv verhindern.
https://tinwizard.de/shop...g-solution-weichmacher
Bei fachgerechter Anwendung, schmiegen sich die Decals perfekt an und sind nach auftragen einer dünnen Lackschicht von einer Lackierung nur schwer unterscheidbar.

Gruß
Marc



Lok24
09.01.2022, 19:08

Als Antwort auf den Beitrag von Ruppie

Re: Steindrucker - NIE WIEDER !!

Ruppie hat geschrieben:

.... und sind nach auftragen einer dünnen Lackschicht von einer Lackierung nur schwer unterscheidbar.
Genau, aber Du musst das ganze Modell lackieren....



blackjet
11.01.2022, 15:24

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Steindrucker - NIE WIEDER !!

Lok24 hat geschrieben:

Ruppie hat geschrieben:
.... und sind nach auftragen einer dünnen Lackschicht von einer Lackierung nur schwer unterscheidbar.
Genau, aber Du musst das ganze Modell lackieren....


Eben! Und dann kann ich gleich wieder mit "klassischem" Modellbau anfangen.



Gesamter Thread: