Naboo
22.12.2021, 08:12

+3Wechselschaltung mit Power Function

Hallo Leute,


Vor ein paar Tagen hatte ich eine Idee, wie man die PowerFunctions-Schalter und Motoren verbinden könnte. Das ist dabei rausgekommen:https://flic.kr/p/2mSeNu2
Der erste Schalthebel schaltet den ersten Motor ein, der mit seiner Schaltbewegung den zweiten Motor umschaltet. Wenn dieser die Drehrichtung ändert, schaltet er wiederum den ersten Schalter, der den ersten Motor umschaltet und dieser wieder den zweiten. Und so geht das die ganze Zeit. Die Entstehende Bewegung ist kontinuierlich und verträgt auch Störungen von außerhalb. Jetzt habe ich nur eine Frage: Habt ihr Ideen, wofür man diesen Mechanismus praktisch einsetzen könnte?

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/
Resque - Der Schatten der Welt: https://www.wattpad.com/9...n-der-welt-peru-prolog


Roadie , Technix , tastenmann gefällt das


Ben®
23.12.2021, 07:42

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

+2Re: Wechselschaltung mit Power Function

Naboo hat geschrieben:

Jetzt habe ich nur eine Frage: Habt ihr Ideen, wofür man diesen Mechanismus praktisch einsetzen könnte?


Moin!

mit etwas Anpassung lässt sich das Konzept doch sehr vielfältig in eine "bewegte" Landschaft einbauen:

• Seilbahn - auf-und-ab
• Förderkorb von Bergwerk
• Funiculaire
• (angedeuteter) Kranbetrieb
• Fahrstuhl
• Schiffshebewerk

Häufig wäre es für diese Anwendungen wünschenswert, wenn an den Endpunkten eine kurze Pause eingelegt würde. Das lässt sich so nur schwer einrichten.

Gruß

Ben


[image]



mehr Bilder gibt's hier:

[image]


"blay s....!" - Aber China Klone (puke!) sind noch viel schlimmer...


Technix , tastenmann gefällt das


Naboo
23.12.2021, 19:41

Als Antwort auf den Beitrag von Ben®

Re: Wechselschaltung mit Power Function

Ben® hat geschrieben:



• Seilbahn - auf-und-ab
• Förderkorb von Bergwerk
• Funiculaire
• (angedeuteter) Kranbetrieb
• Fahrstuhl
• Schiffshebewerk

Hm, wäre dafür die Bewegung nicht etwas zu schnell? Eine Idee, die ich jetzt noch hatte, wäre der Flügelschlag eines Kolibries.

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/
Resque - Der Schatten der Welt: https://www.wattpad.com/9...n-der-welt-peru-prolog


Roadie
24.12.2021, 13:31

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: Wechselschaltung mit Power Function

Naboo hat geschrieben:

Hallo Leute,


Vor ein paar Tagen hatte ich eine Idee, wie man die PowerFunctions-Schalter und Motoren verbinden könnte. Das ist dabei rausgekommen:https://flic.kr/p/2mSeNu2
Der erste Schalthebel schaltet den ersten Motor ein, der mit seiner Schaltbewegung den zweiten Motor umschaltet. Wenn dieser die Drehrichtung ändert, schaltet er wiederum den ersten Schalter, der den ersten Motor umschaltet und dieser wieder den zweiten. Und so geht das die ganze Zeit. Die Entstehende Bewegung ist kontinuierlich und verträgt auch Störungen von außerhalb. Jetzt habe ich nur eine Frage: Habt ihr Ideen, wofür man diesen Mechanismus praktisch einsetzen könnte?

Gruß Naboo


Die Idee ist Klasse! Vielleicht versuchst du erst einmal, mit einem Getriebe, das ganze etwas zu verlangsamen. Die Pause könnte man so einrichten, indem man entweder eine Nockenmechanik baut oder ein Exzentermechanismus.

Eine Hauptanwendung könnte ein Taktgeber sein



Technix
25.12.2021, 12:20

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: Wechselschaltung mit Power Function

Moin Naboo.
Neben den von Ben genannten Möglichkeiten fällt mir GBC noch ein.

Geschwindigkeit könnte man neben einem Getriebe auch mit einem Netzteil runterregeln.


Frohe Weih-Nacht und
Grüße
Technix


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


tastenmann
25.12.2021, 19:29

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: Wechselschaltung mit Power Function

Ein sehr interessanter Mechanismus. Eine Verlangsamung mittels Getriebe wäre sicherlich gut. Ich glaube auch, für ein GBC Modul ließe sich so etwas einsetzen. Ansonsten fällt mit eine reale Anwendung schwer. Es sei denn vielleicht für abwechselnd eingeschaltete Lichter, das würde damit auch gehen, wäre aber wohl etwas überdimensioniert.

Viele Grüße
Tastenmann


Mehr Fotos gibt es auf Flickr
und auf Instagram


Naboo
25.12.2021, 20:04

Als Antwort auf den Beitrag von tastenmann

Re: Wechselschaltung mit Power Function

tastenmann hat geschrieben:

Eine Verlangsamung mittels Getriebe wäre sicherlich gut.

Ich bin mir nicht sicher, ob das hinhaut. Verlangsammen tut man ja mit einem kleinen Zahnrad, das ein Größeres antreibt. Jeder Motor bewegt sich hier ungefähr eine Vierteldrehung. Das große Zahrad würde da nur einmal kurz Rucken.

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/
Resque - Der Schatten der Welt: https://www.wattpad.com/9...n-der-welt-peru-prolog


Gesamter Thread: