Brixe
23.12.2021, 23:53

+66Träume 2022: Renovierungsarbeiten

Hallo,

ich habe lange überlegt, was ich für den Bauwettbewerb bauen kann.
Meine Träume oder Wünsche für das Jahr 2022 sind mit Sicherheit zu 95 % auch die Wünsche aller Anderen hier:
Ein Ende der Pandemie, Frieden auf Erden, keine Hungersnot mehr, ein Ende der Erderwärmung...
Die Liste könnte unendlich weitergehen.

Ich habe mich jetzt ganz bewußt für einen profanen und realistischen Wunsch entschieden:
Schon seit Jahren nehme ich mir vor, unser hässliches Bad zu renovieren. Vielleicht kann ich mich kommendes Jahr endlich mal dazu aufraffen.

[image]



[image]



[image]




Ganz gleich, wie eure Wünsche für 2022 aussehen:
Mögen sie in Erfüllung gehen.

LG, Marion



Dirk1313
23.12.2021, 23:57

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Träume 2022: Renovierungsarbeiten

Oh, das wäre hier auch mal dringend nötig.
Kannste dann gleich weiter machen

Sehr schön gebaut!

Frohes Fest und Guten Rutsch wünsche ich Euch!


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Pudie®
24.12.2021, 07:58

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Träume 2022: Renovierungsarbeiten

Hi,
Wieder mal ein Meisterstück !
Man könnte echt meinen, Du hättest so etwas schon mal gemacht.
Die Hilti, die Spachtel und sogar das aus der Wand hängende Kabelstück .... Ich kann nicht alles aufzählen.

Ich kann den Fliesenkleber beim Betrachten der Bilder quasi schon riechen.

Gruß
Frank



friccius
24.12.2021, 08:37

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Träume 2022: Renovierungsarbeiten

Hi Marion,

hübsch gebaut und sehr realistisch!

Aber mal im Ernst: Woher weißt Du, wie es gerade in einem meiner Badezimmer ausschaut?

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


Micha2
24.12.2021, 09:55

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Träume 2022: Renovierungsarbeiten

...aber hoffentlich nicht so weiß und türkis....sieht bissl aus wie Schwimmbad der 80er... <grusel>

Ansonsten: Top gebaut!



Lok24
24.12.2021, 10:20

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Träume 2022: Renovierungsarbeiten

Hallo Marion,

Lego-technisch wie immer ganz wunderbar anzuschauen.

Bad-design-technisch allerdings sind die weiß-türkisen Wände fast so aktuell wie das bahamabeige links (das ist an mir vorübergegangen, wir hatten moosgrün)

Mal bei Richter & Frenzel vorbeischauen....

Schöne Feiertage!



Lutti
24.12.2021, 13:08

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Träume 2022: Renovierungsarbeiten

Hallo Marion,
Für dein reales Badezimmer brauchst du aber ein paar Legosteine mehr.



Henriette
24.12.2021, 15:07

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Träume 2022: Renovierungsarbeiten

Hallo Marion

Wunderbar! Ich erwähne ergänzend die Ablaufrinne in der Dusche und die Anschlussstellen fürs Klo

Außerdem finde ich die Wandflächen schön, selbst wenn ich selbst von Cheffes Bahnhofsklo geträumt habe - du kennst es. Aber dieser graue Modernitätswahn mit möglichst großen Kacheln gibt diese Fröhlichkeit kaum her.

Viel Erfolg!
lg Henriette



Brixe
04.01.2022, 23:04

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Träume 2022: Renovierungsarbeiten

Hallo,

uff, jetzt schaffe ich es endlich mal, auf eure Kommentare zu antworten.

Dirk1313 hat geschrieben:

Oh, das wäre hier auch mal dringend nötig.
Kannste dann gleich weiter machen

Zuerst einmal muss ich den Arsch hochkriegen und bei uns anfangen.


Pudie® hat geschrieben:
Hi,
Wieder mal ein Meisterstück !
Man könnte echt meinen, Du hättest so etwas schon mal gemacht.
Die Hilti, die Spachtel und sogar das aus der Wand hängende Kabelstück .... Ich kann nicht alles aufzählen.

Ich kann den Fliesenkleber beim Betrachten der Bilder quasi schon riechen.

Hi Frank, ja, das habe ich schon öfter gemacht, nur bei mir selbst noch nicht in so großem Stil.


friccius hat geschrieben:
Hi Marion,

hübsch gebaut und sehr realistisch!

Aber mal im Ernst: Woher weißt Du, wie es gerade in einem meiner Badezimmer ausschaut?

Na denn, viel Spaß auf der Baustelle.


Micha2 hat geschrieben:
...aber hoffentlich nicht so weiß und türkis....sieht bissl aus wie Schwimmbad der 80er... <grusel>

Ansonsten: Top gebaut!

Hi Micha. Hihi, mit so einem Kommentar hatte ich schon gerechnet. Ich wollte ursprünglich nur weiß fliesen und eine zarte Zickzacklinie einbauen, damit es nicht so einfach zu bauen ist. Dummerweise hatte ich nicht genug weiße Fliesen und so musste ich noch einen Teil der schon angeklebten Fliesen duch türkisfarbene ersetzen. Glücklicherweise war der Kleber noch feucht.


Lok24 hat geschrieben:
Hallo Marion,

Lego-technisch wie immer ganz wunderbar anzuschauen.

Bad-design-technisch allerdings sind die weiß-türkisen Wände fast so aktuell wie das bahamabeige links (das ist an mir vorübergegangen, wir hatten moosgrün)

Hallo Werner, da gebe ich dir völlig recht: WÜRRRGG!


Lutti hat geschrieben:
Hallo Marion,
Für dein reales Badezimmer brauchst du aber ein paar Legosteine mehr.

Zur Not täten es auch Keramikfliesen. So wird's günstiger.


Henriette hat geschrieben:
Hallo Marion
Wunderbar! Ich erwähne ergänzend die Ablaufrinne in der Dusche und die Anschlussstellen fürs Klo

Außerdem finde ich die Wandflächen schön, selbst wenn ich selbst von Cheffes Bahnhofsklo geträumt habe - du kennst es. Aber dieser graue Modernitätswahn mit möglichst großen Kacheln gibt diese Fröhlichkeit kaum her.

Hach, lang ist's her. Kanntest du es noch ohne Tür mit "Vorhang"?



LG, Marion



Falk
05.01.2022, 10:43

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Träume 2022: Renovierungsarbeiten

Hallo Marion,

Brixe hat geschrieben:

Schon seit Jahren nehme ich mir vor, unser hässliches Bad zu renovieren.

Sowas muss man einfach anpacken und durchziehen, sonst schiebt man das ewig vor sich her. Wenn die alten Fliesen erstmal ab sind, kommt die Motivation von allein.

Das MOC ist super gebaut. Wie immer. Farblich wäre ich allerdings auch vorsichtig. Da kann man sich schnell sattsehen.

Grüße,
Falk



Gesamter Thread: