Oliver Zirkel
21.12.2021, 15:10

+20Set Review Geländekran #60324 neu in 2022

LLL,
am Wochenende habe ich ein wenig gebaut.
Vor mir stand die 2022er-Neuheit City Geländekran. Und ich muss schon jetzt sagen, es waren gute 45 Minuten entspanntes und glückseliges Bauen, denn dieses Modell macht Spaß!
Aber der Reihe nach.
Schauen wir zuerst auf die allgemeinen Angaben.

Art.-Nr. 60324
Name des Sets: Geländekran/Mobile Crane
Anzahl der Elemente: 340
Empfohlener Verkaufspreis: € 39,99
Designer: Robert Heim*

[image]



*Quelle: Brickset

Nach dem Öffnen der Schachtel fallen aus dem Karton drei recht gleichmäßig gefüllte Beutel für die einzelnen Bauschritte, eine neue Straßenplatte, ein nicht zu großer Aufkleberbogen und eine recht schwere Bauanleitung.

Also frisch ran ans Werk und Tüte 1 vor mir ausgebreitet. Das Bauen geht angenehm und zügig von der Hand. So ist die Basis des Kranwagens schon bald gebaut, wobei die Blöcke für die Seitenstützen vorne und hinten identisch sind.

Schon bald geht es an Tüte 2, um den Kranwagen ohne den Kranaufbau fertigzustellen. Mit der dritten Tüte wird dann der Kranaufsatz gebaut.

Einige Punkte fallen mir persönlich an diesem Modell sehr positiv ins Auge:

1. Das Set scheint von dem aus dem Jahr 1989 stammenden Set 1489 inspiriert.

[image]


Sehr schön, wie ich finde, wobei der Gelbton der heutigen Zeit angepasst wurde und auf das immer häufiger eingesetzte „bright light orange“ zurückgegriffen wurde.

2. Richtig cool ist, dass hier erstmals ein Technic „Linear Actuator“ eingesetzt wurde, um dem Modell eine wirklichkeitsnahe Funktion zum Heben und Senken des Kranarms zu geben.

3. Für mich als Kind der späten 70er Jahre ist noch eine Tatsache sehr auffallend. Im gesamten Modell werden zahlreiche klassische LEGO® Bausteine (2x4 Steine etc.) und Platten verwendet. Sehr schön in Kombination mit moderneren Elementen.

4. Der recht neue 2x4 Baustein mit drei Kreuzachsenaufnahmen an der Oberseite

[image]

(BL-Nr. 39789) findet Verwendung, um den Kranaufbau stabil auf der Drehscheibe zu halten.

Bei so viel Positivem und Bauspaß: Gibt es auch negative Seiten an diesem Set?

Ja und Nein, denn ich würde nicht zu hart mit dem tollen Modell, welches immer noch ein Kinderspielzeug ist, ins Gericht gehen wollen. Aber dennoch gibt es „Verbesserungsvorschläge“, wobei ich mir fast vorstellen könnte, dass diese sogar im ursprünglichen Designvorschlag vorhanden waren und dann aus Kostengründen hinten über fielen.

1. Fangen wir gleich mit dem negativsten Punkt an. Dieser befindet sich am Kranarm selbst. Bisher war der geneigte LEGO® City Fan gewöhnt, dass, wenn er einen Kran aufbaute, das Seil eine Führung hatte. Dies wurde über die Jahre mit ganz unterschiedlichen Elementen dargestellt. Unser neuer Kran hier hat dies leider nicht und das fällt auf. Direkten Einfluss auf die Spieleigenschaften hat dies nicht. Aber: Es ist sogar eine freie Noppe am unteren Kranarm-Ende vorhanden auf die bestens ein

[image]

Tile, Modified 1 x 1 with Open O Clip (BL-Nr. 15712) passt. Glücklicherweise gibt es dieses Element sogar in „bright light orange“.

2. Die ausfahrbahren Stützen des Kranwagens sind schön, allerdings haben Kräne Platten unter den Stützen, um das Gewicht zu verteilen. Dies war lange bei den LEGO® Modellen z.B. mit kleinen Radarschüsseln, wie auch bei Kran #1489 dargestellt bzw. gelöst. Hier hätte man die Stellplatten sehr gut mit den Elementen Tile, Round 1 x 1 with Bar and Pin Holder (BL-Nr. 20482) und Plate, Modified 2 x 2 with Groove and 1 Stud in Center (Jumper) (BL-Nr. 87580) darstellen können.

[image]

Und: Am Heck des Kranwagens hätten sie für den Transport problemlos angebracht werden können.

[image]

[image]



3. An der Unterseite des Kranwagens hätte unter der Fahrerkabine gut 2x Slope, Curved 2 x 2 Inverted (BL-Nr. 32803) untergebracht werden können.

4. Letzter Punkt in meinen Verbesserungsvorschlägen wäre eine Kiste hinter der Fahrerkabine. Dort wo die 4x3 Platte (BL-Nr. 88646) sitzt, hätte gut ein Container, Crate 3 x 4 x 1 2/3 with Handholds (BL-Nr. 30150) platz gefunden und wäre mit der erwähnten Platte verschlossen worden.

[image]



Aber Ihr seht, es ist jammern auf ganz hohem Niveau.
Und es ist LEGO®. Und das schöne an LEGO® ist, dass es in deiner eigenen Hand liegt die Modelle zu bauen, zu ergänzen, sie umzubauen.

Der Preis:
Tja, schlussendlich muss das jeder für sich entscheiden. Schaue ich mal stichprobenartig in den LEGO® Katalog 2021, so finde ich viele Sets mit ähnlich vielen Elementen für € 29,99. Ich finde aber auch ein paar Sets mit wenig mehr Elementen für € 49,99.
Man kann nicht generell sagen, dass € 39,99 ab 2022 das alte € 29,99 ist, aber es schaut leider schon so aus. Und daher würde es sich sicher lohnen ein wenig abzuwarten und das Set im Angebot zu erwerben.

Und so kommt mein ganz persönliches Fazit:

Für Kinder:
Ein Top-Modell mit richtig hohem Spielwert und sicher auch einigen Möglichkeiten das Modell durch die vorhandenen Steine umzubauen.

Für AFOLs:
Ebenfalls ein Top-Modell. Auch AFOLs interessiert oft der Spielwert. Eine Reminiszenz an die ausgehenden 1980er Jahre im Design der 2020er Jahre. Klasse!

Preis/Leistung:
Da die Leistung des Sets sehr hoch ist, ist der Preis hart an der Grenze.
Ein etwas günstigerer Preis hätte dem Set nicht geschadet oder man hätte eben die angeführten „Verbesserungsvorschläge“ meinerseits im Lieferumfang haben können.

Abschließend noch ein paar Bilder vom Aufbau:

[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]


Die Bauanleitung ist wieder sehr übersichtlich gestaltet.

[image]



Allzeit viel Spaß beim Bauen wünscht Euch
Oliver



Quelle der Bilder:
Brickset.com
Bricklink.com
Privat



grubaluk , Thomas52xxx , Legobecker , Legomichel , Krischan76 , Daniel , Ferdinand , MARPSCH , ThomaS , Technix , mcjw-s , XlegostenikerX , Lok24 , Holodoc , Matze2903 , Pearl1971 , womo , HoMa , Andor , MTM gefällt das (20 Mitglieder)


XlegostenikerX
22.12.2021, 10:24

Als Antwort auf den Beitrag von Oliver Zirkel

+1Re: Set Review Geländekran #60324 neu in 2022

Hey Oliver,

danke für die Review! Dieses Set werde ich mir vermutlich kaufen, das wäre dann mein erstes City-Set seit bestimmt 7 Jahren . Aber mir gefällt das Design und mit ein paar Umbauten (danke für die angesprochenen Verbesserungsvorschläge, denen ich mich uneingeschränkt anschließen würde) weiß der Kran bestimmt noch besser zu gefallen. Vielleicht kann man durch den Austausch der gelben Teile mit blau, schwarz oder weiß auch eine THW-Version basteln...


LG



Oliver Zirkel gefällt das


Lok24
22.12.2021, 10:56

Als Antwort auf den Beitrag von Oliver Zirkel

+1Re: Set Review Geländekran #60324 neu in 2022

Hallo Oliver,

Schickes Modell, schicker Preis, schickes Review.
Toll!

Grüße

Werner



Oliver Zirkel gefällt das


Holodoc
28.12.2021, 15:20

Als Antwort auf den Beitrag von Oliver Zirkel

+2Meine Ergänzungen mit weniger Stickern.

Hallo Oliver!

Nachdem Du das Review gepostet hast, bin ich mal direkt zu meinem lokalen Spielwarenhändler und habe mir den Kran auch besorgt. Dabei wollte ich doch weniger LEGO kaufen... Vielen Dank auch dafür!

Ich habe Deine Ideen umgesetzt. Das Einzige was mich ein wenig stört ist, dass die neuen Platten unter den Stützen nicht wirklich fest sind. Desweiteren fiel mir auf, dass der Deckel (88646) nicht auf den Container (30150) passt, weil der kleine dunkelgraue Bogen (38583), der an der Rückseite der Fahrerkabine verbaut ist, ein wenig auch nach hinten übersteht. Ich hab den Deckel dann einfach weggelassen und mehr Werkzeug dazu getan. An der Seite sind ja sogar Clips zum Halten!

[image]



Außerdem gefallen mir die Sticker nicht. Aber für die rot-weißen Streifen es gibt brick-built Lösungen mit bedruckten Fliesen. Und dann habe ich vorne noch einen Kühlergrill realisiert.

[image]


[image]


Ich habe keinen Clip (15712) in bright light orange, darum habe ich einen blauen genommen - geht auch.


Jetzt gefällt mir der Kran direkt noch besser. Aber auch ohne die Veränderungen ist es ein tolles Spielset, dass in keiner Stadt fehlen sollte !

Bis neulich,
Stefan


[image]


Thomas52xxx , Oliver Zirkel gefällt das


Oliver Zirkel
28.12.2021, 19:38

Als Antwort auf den Beitrag von Holodoc

+1Re: Meine Ergänzungen mit weniger Stickern.

Hallo Stefan :-)

Hallo Oliver!

Nachdem Du das Review gepostet hast, bin ich mal direkt zu meinem lokalen Spielwarenhändler und habe mir den Kran auch besorgt. Dabei wollte ich doch weniger LEGO kaufen... Vielen Dank auch dafür!

Das kenne ich...

Ich habe Deine Ideen umgesetzt. Das Einzige was mich ein wenig stört ist, dass die neuen Platten unter den Stützen nicht wirklich fest sind.


Ja, das ist mir auch aufgefallen, habe mir aber keine Gedanken gemacht, da es beim echten Vorbild auch so ähnlich ist.

Desweiteren fiel mir auf, dass der Deckel (88646) nicht auf den Container (30150) passt, weil der kleine dunkelgraue Bogen (38583), der an der Rückseite der Fahrerkabine verbaut ist, ein wenig auch nach hinten übersteht. Ich hab den Deckel dann einfach weggelassen und mehr Werkzeug dazu getan.

Sieht auf jeden Fall cool aus. Ich hatte so etwas schon geahnt, allerdings nicht ausprobieren können.

An der Seite sind ja sogar Clips zum Halten!

[image]



Außerdem gefallen mir die Sticker nicht. Aber für die rot-weißen Streifen es gibt brick-built Lösungen mit bedruckten Fliesen. Und dann habe ich vorne noch einen Kühlergrill realisiert.

[image]


[image]



Sieht auf jeden Fall toll aus!

Ich habe keinen Clip (15712) in bright light orange, darum habe ich einen blauen genommen - geht auch.


Jetzt gefällt mir der Kran direkt noch besser. Aber auch ohne die Veränderungen ist es ein tolles Spielset, dass in keiner Stadt fehlen sollte !

Bis neulich,
Stefan


Herzliche grüße,
Oliver



Legomichel gefällt das


Gesamter Thread: