Brixe
04.11.2021, 23:37

Rätsel zum Donnerstag

Hallo,

Hier ein kleines Rätsel zu meinem Micropolis-Modul, welches ich gerade bei Bricking Bavaria auf der Messe Faszination Modellbau in Friedrichshafen ausstelle:

Mit welchen Teilen wurden die gelben Reiter auf meinem Flugplatz gebaut?

[image]



LG, Marion



voxel
05.11.2021, 00:27

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

+1Re: Rätsel zum Donnerstag

Moinsen!

Brixe hat geschrieben:

Mit welchen Teilen wurden die gelben Reiter auf meinem Flugplatz gebaut?


Sieht nach einem gelben Gummiband aus#, das sich da um die "Lampenfassung" des gruenen Lampensteins schlingt.
(Im Unterbau ist es dann vermutlich direkt darunter umgelenkt und seitlich davon eingeklinkt, um so auf Spannung zu sein, dass es wie ein festes Teil aussieht.)



jopiek gefällt das


celticdragon
05.11.2021, 00:59

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

+1Re: Rätsel zum Donnerstag

Brixe hat geschrieben:

Mit welchen Teilen wurden die gelben Reiter auf meinem Flugplatz gebaut?

Liebe Marion,

für mich sieht das nach gelben Sauerstoffflaschen 3838 aus, die von grünen Lampensteinen 4070 gehalten werden.

Mit nächtlichen Grüßen

Oliver


Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden; wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.


Ben® gefällt das


Ben®
05.11.2021, 07:25

Als Antwort auf den Beitrag von celticdragon

Re: Rätsel zum Donnerstag

celticdragon hat geschrieben:

Brixe hat geschrieben:
Mit welchen Teilen wurden die gelben Reiter auf meinem Flugplatz gebaut?

Liebe Marion,

für mich sieht das nach gelben Sauerstoffflaschen 3838 aus, die von grünen Lampensteinen 4070 gehalten werden.

Mit nächtlichen Grüßen

Oliver


Moin Oliver,

Deine Antwort stimmt mit meinem zweiten Eindruck überein. Gummiband hätte es auch getan, aber irgendwie finde ich das nicht passend zum Baustil von Brixe und dann wäre eben die Flasche der nächstliegende Kandidat.

Aber mal eine ganz andere Frage:
Soweit ich das von früher kenne, sind Lampensteine mit einer Seitennoppe versehen, die merklich das 8mm Raster seitlich überragt.
Allerdings meine ich zuletzt Bautechniken wie hier öfter gesehen zu haben. Ist die Noppe irgendwann einmal eingekürzt worden? Oder ist die Technik nach LEGO Standards illegal? Die Spalte vorm Sockel des Lampensteins scheint mir darauf hinzudeuten, dass hier alles etwas verspannt ist.

Beste Grüße,

Ben


[image]



mehr Bilder gibt's hier:

[image]


"blay s....!" - Aber China Klone (puke!) sind noch viel schlimmer...


Brixe
05.11.2021, 07:39

Als Antwort auf den Beitrag von Ben®

Re: Rätsel zum Donnerstag

Hallo,

@celticdragin, du hast es richtig herausgefunden. Ein Gummi war auch schon eine Überlegung, aber dann entdeckte ich die Sauerstoffflaschen und nahm diese.
@Ben, ja, es handelt sich hier um eine "verbotene " Bautechnik.
Die Spannung hält sich in Grenzen. Man kann es aber an dem Spalt sehen.

LG, Marion



Thekla
05.11.2021, 08:00

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

+1Re: Rätsel zum Donnerstag

Moin Marion,

das Foto ist zu gut! In echt war es viel schwerer zu erkennen

Bis gleich
Gruß
Thekla


Berliner Steinkultur


Matze2903 gefällt das


Gesamter Thread: