Diver2015
02.11.2021, 12:48

Aussstellungen in Hessen?!

Hallo, mal ne Frage in die Runde.

Wann ist den eine Lego Ausstellung in Hessen bzw. in der nähe von Frankfurt am Main?

Wer kann mir da weiterhelfen? oder weis etwas?

Leider sind diverse Ausstellung immer zu weit weg. 4h Autofahrt ist mit zu weit, für die Anreise.

Danke vorab.

gruß Stefan



Lok24
02.11.2021, 13:10

Als Antwort auf den Beitrag von Diver2015

Editiert von
Lok24
02.11.2021, 13:13

Re: Aussstellungen in Hessen?!

Diver2015 hat geschrieben:

Wann ist den eine Lego Ausstellung in Hessen bzw. in der nähe von Frankfurt am Main?
Wer kann mir da weiterhelfen? oder weis etwas?


Hallo,
die Rüsselsheimer machen 1x im Jahr eine Klemmbausteinausstellung
https://www.born2brick.de/

In Juni ist immer St.Augustin, das sind zwei Stunden einfache Fahrt.

Oder Freisen im Saarland...oder Borken...oder Stuttgart

Als Links:
https://www.doctor-brick....uebersicht-2021.14408/
https://www.doctor-brick....uebersicht-2022.15206/



Brixe
02.11.2021, 13:16

Als Antwort auf den Beitrag von Diver2015

Re: Aussstellungen in Hessen?!

Hallo Stefan,

ich fühle mit dir. Auch ich würde gerne mal in der Nähe ausstellen, aber Hessen ist da eher ein weißer Fleck und ich selbst möchte so ganz alleine, ohne Stammtisch oder Verein im Rücken keine Ausstellung auf die Beine stellen.

Mit Ausstellungen in Hessen sieht es ziemlich mau aus. Es gibt wohl eine Ausstellung in Borken, aber von der bekomme ich meist erst mit, wenn sie schon vorbei ist.
Dann hat es auch schon ab und zu Ausstellungen in Rüsselsheim gegeben. Auch hier sind die Informationen bez. Anmeldung eher dürftig: viele kleinere Ausstellungen werden oft nur vereinsintern oder über Facebook/Instagram kommuniziert.

Willst du als Aussteller oder nur als Besucher kommen?

Für Besucher lohnt eine lange Anreise kaum. Hier setze ich meine persönliche Obergrenze bei 1 Stunde Anfahrt. Als Aussteller setze ich mich auch schonmal für ein ganzes Wochenende Spaß und Ausstellungsfeeling 7 Stunden ins Auto. Das lohnt sich wirklich.
Die Ausstellung, die für uns Hesseköpp am nähesten ist, ist ABSolut Steinchen in St.Augustin. Die ist immer in der 2.Junihälfte. Termin ist aber z.Zeit noch nicht raus.

LG, Marion



Matze2903
02.11.2021, 13:26

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Aussstellungen in Hessen?!

Die Ausstellung in Borken läuft über zusammengebaut.com


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht


Thekla
02.11.2021, 13:48

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

+5Re: Aussstellungen in Hessen?!

Moin,

Als Aussteller setze ich mich auch schonmal für ein ganzes Wochenende Spaß und Ausstellungsfeeling 7 Stunden ins Auto.


da sachste wat! Ich setze mich morgen für mindestens 9 Stunden ins Auto und freu mich wie Bolle! Endlich mal wieder Ausstellung (eine hatte ich ja dieses Jahr schon, aber das lief eher unter permantem Arbeitseinsatz )

Das lohnt sich wirklich.


Das tut es, aber das muss jeder selbst entscheiden. Eventuell muss man seine Grenzen mal weiter setzen, wenn im eigenen Bundesland wenig bis nichts geht.

Gruß
Thekla


Berliner Steinkultur


Brixe , Dirk1313 , Matze2903 , Rauy , Legobecker gefällt das (5 Mitglieder)


Diver2015
02.11.2021, 18:44

Als Antwort auf den Beitrag von Diver2015

Re: Aussstellungen in Hessen?!

Vielen dank für die Rückmeldung,

Ich würde gerne mehre Veranstaltungen besuchen, mal sehen wie es klapt.
Als Aussteller wäre ich quasie neuling, keine ahnung wie das so abläuft



legoflo
02.11.2021, 18:59

Als Antwort auf den Beitrag von Diver2015

Re: Aussstellungen in Hessen?!

Am kommenden Wochenende ist auch eine kleine Ausstellung mit Verkaufsbörse im Kloster Machern an der Mosel. Das ist bei Zeltingen-Rachtig, nicht gerade Hessen, aber von Frankfurt aus machbar.


Liebe Grüße aus Mannheim
Christian


friccius
02.11.2021, 20:45

Als Antwort auf den Beitrag von Diver2015

+13Re: Aussstellungen in Hessen?!

Diver2015 hat geschrieben:

Als Aussteller wäre ich quasie neuling, keine ahnung wie das so abläuft


Hi Diver2015,

jeder hat mal als Neuling mit seiner ersten Ausstellung angefangen. Das ist eigentlich ganz einfach:

1. Du baust ein schönes Modell.
2. Du meldest Dich für eine Veranstaltung als Aussteller an. Aufrufe dazu gibt's öfter hier im Forum.
3. Du bekommst weitere Informationen der Veranstalter per E-Mail.
4. Du organisierst Dir vor Ort eine Unterkunft.
5. Du fährst zur Ausstellung.
6. Du baust Dein Modell auf.
7. Du lernst neue Leute kennen, die wie Du Spaß am Legobauen haben.
8. Du hast an so einem Wochenende jede Menge Spaß, aber möglicherweise zu wenig Schlaf.
9. Du baust am Ende der Ausstellung Dein Modell ab.
10. Du fährst glücklich und zufrieden nach Hause und denkst dabei schon über die nächste Ausstellung nach.

Das ist so im Großen und Ganzen der Ablauf.

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


Brixe , Thekla , Thomas52xxx , doe , Legobecker , Ferdinand , Ben® , mcjw-s , Rauy , Phil_DeLaGhetto , Lok24 , Edda , tnickolaus gefällt das (13 Mitglieder)


Thekla
02.11.2021, 20:52

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Re: Aussstellungen in Hessen?!

Moin,

Nr 10 überwiegt dabei alle Mühen und Kilometer.

Probier es. Urteile danach selbst. Keiner von uns beisst.

Gruß
Thekla


Berliner Steinkultur


Thomas52xxx
02.11.2021, 21:21

Als Antwort auf den Beitrag von Diver2015

Re: Aussstellungen in Hessen?!

In Bernkastel dürfte man in weniger als vier Stunden sein...


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Thomas52xxx
02.11.2021, 21:36

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

+5Re: Aussstellungen in Hessen?!

friccius hat geschrieben:

Das ist eigentlich ganz einfach:

1.
[...]
10.

Bei mir kommt je näher die Ausstellung kommt noch ein deutlicher Kreativitätsschub dazu. Das was eigentlich an den auszustellenden Modellen noch zu verbessern wäre, wird natürlich nicht gemacht. Aber eine Menge Ideen kommen bei mir auf und werden noch kurzfristig umgesetzt.

Grade noch eine Fahrraddraisine gebaut, morgen geht es nach Friedrichshafen:

[image]


(real gebaut, aber keine Zeit fürs Knipsen)


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Brixe , IngoAlthoefer , Ferdinand , Ben® , Phil_DeLaGhetto gefällt das (5 Mitglieder)


Phil_DeLaGhetto
03.11.2021, 10:17

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

+2Re: Aussstellungen in Hessen?!

friccius hat geschrieben:

Diver2015 hat geschrieben:
Als Aussteller wäre ich quasie neuling, keine ahnung wie das so abläuft


Hi Diver2015,

jeder hat mal als Neuling mit seiner ersten Ausstellung angefangen. Das ist eigentlich ganz einfach:

1. Du baust ein schönes Modell.
2. Du meldest Dich für eine Veranstaltung als Aussteller an. Aufrufe dazu gibt's öfter hier im Forum.
3. Du bekommst weitere Informationen der Veranstalter per E-Mail.
4. Du organisierst Dir vor Ort eine Unterkunft.
5. Du fährst zur Ausstellung.
6. Du baust Dein Modell auf.
7. Du lernst neue Leute kennen, die wie Du Spaß am Legobauen haben.
8. Du hast an so einem Wochenende jede Menge Spaß, aber möglicherweise zu wenig Schlaf.
9. Du baust am Ende der Ausstellung Dein Modell ab.
10. Du fährst glücklich und zufrieden nach Hause und denkst dabei schon über die nächste Ausstellung nach.

Das ist so im Großen und Ganzen der Ablauf.

Vie leG rüße
Andreas


Ich mache das jetzt am Wochenende auch zum ersten Mal *freu*


Fili


Instagram: https://www.instagram.com/phils_bricks/?hl=de

rebrickable: https://rebrickable.com/u.../Phil_DeLaGhetto/mocs/


Brixe , Matze2903 gefällt das


Matze2903
03.11.2021, 11:40

Als Antwort auf den Beitrag von Phil_DeLaGhetto

Re: Aussstellungen in Hessen?!

Berichte mal, ob es so ablief, wie Andreas es so mit 1 bis 10 dargestellt hat.

Auf alle Fälle wünsche ich dir und euch viel Spaß. Ich spare mir denRiesenauflauf und werde Bilder betrachten.


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht


Phil_DeLaGhetto
08.11.2021, 10:45

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

+2Re: Aussstellungen in Hessen?!

Matze2903 hat geschrieben:

Berichte mal, ob es so ablief, wie Andreas es so mit 1 bis 10 dargestellt hat.

War tatsächlich genau so


Instagram: https://www.instagram.com/phils_bricks/?hl=de

rebrickable: https://rebrickable.com/u.../Phil_DeLaGhetto/mocs/


Matze2903 , Brixe gefällt das


Gesamter Thread: