Paulibaer
06.09.2021, 21:43

+40Raumstation Beta 2021

Ich hoffe mit diesem MOC nicht nur Classic Space Enthusiasten anzusprechen. Vielleicht habt ihr euch auch schon gefragt, wie würde die Beta Station 6970 heute im Jahr 2021 aussehen? Teile und Rohstoffe ins Weltall zu befördern ist ja recht teuer. Unter dieser Maßgabe habe ich die Basis weiterentwickelt. Ich bin dem nachgegangen und meine Beta Raumstation sieht im Jahr 2021 so aus. Das MOC ist voll bespielbar.

Die Beta Raumstation 2021: Wir sehen hier die Basis während ein Asteroidenknacker gerade gelandet ist. Dieser Flieger ist mit Raketen zum Aufbrechen und ernten von Asteroiden ausgestattet. Hinten bei den Düsen hat er auch eine Drohne. Die Monorail wird immer noch gerne von den Astronauten genutzt um zu ihren Fluggefährten zu kommen. Die Basis verfügt ebenfalls über einen Gabelstapler, der gleichzeitig ein Zugfahrzeug ist um die schweren Raumtransporter zu bewegen. Die Wartungs- und Reparaturcrew in den gelben Raumanzügen kümmert sich gerade um einen Transporter, der bald wieder aufbrechen soll.

[image]



Hier wird der Raumtransporter beladen. Der Tower im Hintergrund ist zur Flugkontrolle da, und scannt das Sternensystem nach Asteroiden zum Abernten. Irgendwann wurden die alte Station und das bisherige Pult dafür dann doch zu klein. Daneben verfügt der Tower über ein kleines Lager für Treibstoffe und Ersatzteile sowie eine Drohnenwerkstatt.

[image]



Die Übersicht: Ohne Dächer kann man etwas von der Innenausstattung des Towers und dem neuen Aufenthaltsbereich für die Crew sehen. Neben einer Küche mit Sitzgelegenheit, verfügt Beta über die wahrscheinlich beste Dusche und die wahrscheinlich schönste Keramikschüssel des Sternensystems. Es sind übrigens die einzigen :-)

[image]



Die Crewquartiere: Wie in einem U-Boot teilen sich mindestens 2 Astronauten eine Schlafeinheit. Diese Kojen können sich die Astronauten auch ein wenig individuell gestalten, indem sie eigene Bilder aufhängen. Die Helme können auf den Regalen abgelegt werden und die Sauerstoffflaschen werden in kleinen Docks unter den Kojen geladen.

[image]




Credits und zum Bau: Für das MOC habe ich mich bei drei alten Sets inspirieren lassen, einmal die Namensgebende Beta Station, aber auch bei der 924 dem Weltraumtransporter und dem Roboter Kommandozentrum 6951. Von Rebrickable muß ich die beiden User xX_ROG_Xx und PsiborgVIP nennen ohne deren Anleitungen gewisse Elemente hier nicht so zu finden wären.
Eine kleine Besonderheit, das Set ist nur mit Steinen gebaut worden, die es seit circa 2019 gab und gibt. Ich bin noch nicht so lange AFOL, hatte aber noch bemerkenswert viele blaue Steine aus meiner Kindheit. Für das MOC habe ich ein paar 4+ Sets für die Rümpfe der beiden Raumflieger ausgeschlachtet. Bennys Space Squad ist auch mehrmals vertreten. Bei Steine und Teile habe ich die gelben Cockpitfenster bekommen, die kommen hauptsächlich aus Batman Sets. Das Dach der Betastation ist tatsächlich zum Großteil aus 1x2 Plates in Trans-Yellow entstanden. Außerdem habe ich sehr viele 1x2 Bricks in Trans-Yellow für die Fensterflächen verbaut. Das war selbst nach Versandkosten bei Bricklink immer noch insgesamt günstiger, als die Originalteile zu erstehen.

Ich erstelle noch eine Collage für ein paar der Detaillösungen wie bei den Crewquartieren oder der Drohnenwerkstatt.



NordJedi
07.09.2021, 17:18

Als Antwort auf den Beitrag von Paulibaer

Re: Raumstation Beta 2021

Moin,

Super!
Gefällt mir sehr!

Jetzt bitte noch die "Alpha 2021"!


Lieben Gruß
Daniel



lostcontinent
11.09.2021, 12:26

Als Antwort auf den Beitrag von Paulibaer

Editiert von
lostcontinent
11.09.2021, 12:27

Re: Raumstation Beta 2021

Paulibaer hat geschrieben:

Ich hoffe mit diesem MOC nicht nur Classic Space Enthusiasten anzusprechen.


Sehr schön und stimmig gebaut!
Ich als Kind hatte kein Space, aber der Nachbarsjunge. Ich war oft nebenan
beste Grüße,
LoCo


lostcontinent:
ein wunderbarer/absolut merkwürdiger Film von 1968 mit Hildegard Knef......


Gesamter Thread: