Lord Noppenstein
20.07.2021, 09:13

+1Neue Technic Ketten

Hallo zusammen,

am Wochenende haben wir den 4. 42095 Racer ausgepackt. Für 5x € sind sie eine wunderbare Quelle für PF Teile und scheinbar nicht nur bei uns beliebt. Über 7000 Bewertungen auf Amazon und Produktionsbegin 2019 können sich sehen lassen.
Nun aber zurück zu den Ketten. Eigentlich fährt der Racer auf den bekannten Stegketten aus Hartplastik(ABS?) in glänzendem schwarz, die es bei anderen Modellen auch in grau gab. Unser letzter 42095 kam jedoch mit matt schwarzen weicheren Ketten. Der Kunststoff ähnelt dem der neueren Zahnräder und ist schlagzäh(PE,PP,PA?). Die Teilenummer ist laut der Anleitung gleich, jedoch zeigt ihr Titelblatt auch den Racer mit glänzenden Ketten.



Olaf gefällt das


tmctiger
20.07.2021, 09:32

Als Antwort auf den Beitrag von Lord Noppenstein

Re: Neue Technic Ketten

Ja das ist mir auch aufgefallen, dass die Ketten jetzt scheinba aus einen anderen Material sind - der Grip hat sich aber leider trotzdem nicht verbessert. Mir kommt in letzter Zeit so und so vor, dass sich bei vielen Teilen das Material geändert hat (sie greifen sich anders an, klingen anders wenn sie runter fallen, ...). Eventuell stellt hier Lego schon auf die neuen "BIO"-Kunststoffe um ...
Am massivsten bemerkt habe ich die Materialumstellung bei den transparenten Teilen (wurde weicher und milchiger), am wenigsten tatsächlich bemerkt habe ich es bei den Pflanzenteilen: obwohl die ganz offiziell aus dem Biokunststoff sind, greifen und fühlen sie sich völlig identisch an.


Mein Bricksafe: https://www.bricksafe.com/pages/tmctiger
Mein aktuelles Layoutprojekt: https://www.bricksafe.com...es/tmctiger/layout/wip 1000SteineThread dazu: https://www.1000steine.de...y=1&id=399371#id399371
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/c...gish5lKqS0dYnSd4ECEewQ


Mylenium
20.07.2021, 10:04

Als Antwort auf den Beitrag von Lord Noppenstein

Re: Neue Technic Ketten

Jang hat das bei einem seiner Reviews kürzlich auch festgestellt:

https://www.youtube.com/watch?v=d3JAE16MgaA

Vor allem soll's wohl halt nicht mehr so klappern auf'm Parkett. Am Grip wird's wohl nicht viel ändern. Da ist mit symmetrischen Kettengliedern eh nicht viel zu holen...

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Turez
20.07.2021, 13:13

Als Antwort auf den Beitrag von Lord Noppenstein

+1Re: Neue Technic Ketten

Hallo zusammen,

von (möglichen) Materialänderungen bei den Kettengliedern habe ich persönlich noch nichts mitbekommen. Grundsätzlich ist es aber denkbar, dass das Material für bestimmte Teile mal geändert wird, das gab es in der Vergangenheit schon häufiger, z.B. bei Minifigurenzubehör (Wechsel von festem zu flexiblem Kunststoff oder umgekehrt).

Lord Noppenstein hat geschrieben:

Der Kunststoff ähnelt dem der neueren Zahnräder und ist schlagzäh(PE,PP,PA?). Die Teilenummer ist laut der Anleitung gleich, jedoch zeigt ihr Titelblatt auch den Racer mit glänzenden Ketten.
Teilenummern in den Anleitungen werden eigentlich nie angepasst. Das wäre wohl zu aufwendig hinsichtlich der Koordination (Produktion der Anleitungen zeitgleich zur Einführung neuer Teile) und wahrscheinlich interessiert sich auch kaum jemand so genau für die Nummern.

tmctiger hat geschrieben:
Mir kommt in letzter Zeit so und so vor, dass sich bei vielen Teilen das Material geändert hat (sie greifen sich anders an, klingen anders wenn sie runter fallen, ...). Eventuell stellt hier Lego schon auf die neuen "BIO"-Kunststoffe um ...
Das würde ich bezweifeln. Laut den letzten Berichten sind sie mit den nachhaltigen Materialien noch längst nicht so weit, dass diese bald verwendet werden könnten und wenn würde das sicher wieder mit einer riesigen Kampagne einhergehen.
Bisher sind ja noch nicht einmal die Papiertüten irgendwo in Erscheinung getreten, obwohl das für dieses Jahr angekündigt war.

tmctiger hat geschrieben:
Am massivsten bemerkt habe ich die Materialumstellung bei den transparenten Teilen (wurde weicher und milchiger), am wenigsten tatsächlich bemerkt habe ich es bei den Pflanzenteilen: obwohl die ganz offiziell aus dem Biokunststoff sind, greifen und fühlen sie sich völlig identisch an.

Die Pflanzenteile sind ja auch identisch, denn chemisch hat sich dort nichts geändert. Lediglich der Ausgangsstoff wird jetzt direkt aus Pflanzen statt aus Öl gewonnen.

Bei den transparenten Teilen wurde ca. 2018-2019 von PC auf MABS umgestellt. MABS ist quasi transparentes ABS (richtiges ABS ist nicht transparent). Genau genommen sind die transparenten Teile damit also sogar näher an die normalen Teile herangerückt. Ein Nebeneffekt ist, dass mit MABS spezielle Farbeffekte möglich sind, die TLG 2020 eingeführt hat und als "Opal" bezeichnet (bei BrickLink als "Satin" gelistet).

Grüße
Jonas



tmctiger gefällt das


rgbs
20.07.2021, 23:10

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Neue Technic Ketten

Hallo Jonas,
danke für Deine Erläuterungen.
Blöd ist halt nur, wenn dann z.B. die Scheiben wie beim Porsche 911 unterschiedlich aussehen (Frontscheibe klar, Heckscheibe milchig).

Gruß
R.G.



freakwave
20.07.2021, 23:51

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Neue Technic Ketten

Turez hat geschrieben:


Bei den transparenten Teilen wurde ca. 2018-2019 von PC auf MABS umgestellt. MABS ist quasi transparentes ABS (richtiges ABS ist nicht transparent). Genau genommen sind die transparenten Teile damit also sogar näher an die normalen Teile herangerückt. Ein Nebeneffekt ist, dass mit MABS spezielle Farbeffekte möglich sind, die TLG 2020 eingeführt hat und als "Opal" bezeichnet (bei BrickLink als "Satin" gelistet).


DIesen Wechsel hätten sie sich sparen können, kompletter Griff in den Hintern.

Ich habe gerade aus der PAB, Trans-Light Green 1 x 2 er geholt. Vergleiche die mal mit PC Steinen und du fängst zum Weinen an....


My Flickr
Blog zum Trainposter V2
LDraw Teile Update 2019-01


Thomas52xxx
21.07.2021, 08:18

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Neue Technic Ketten

Turez hat geschrieben:

Teilenummern in den Anleitungen werden eigentlich nie angepasst. Das wäre wohl zu aufwendig hinsichtlich der Koordination (Produktion der Anleitungen zeitgleich zur Einführung neuer Teile) und wahrscheinlich interessiert sich auch kaum jemand so genau für die Nummern.

Nach meinem Eindruck haben identisch aussehende Teile, die für unterschiedliche Farben auch unterschiedliche Formen erfordern auch abweichende Teilenummern. So war es z.B. bei den seligen PC-Transparentzteilen (z.B. Käseecken) der Fall. Macht Sinn, denn in der Fabrikation muss ja eindeutig feststellbar sein, in welche Form welches Material gespritzt werden darf.

Bei neuem Material in alter Form besteht m. E. technisch kein Bedarf für eine neue Nummer.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


tmctiger
21.07.2021, 08:44

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Neue Technic Ketten

Turez hat geschrieben:

Hallo zusammen,

von (möglichen) Materialänderungen bei den Kettengliedern habe ich persönlich noch nichts mitbekommen. Grundsätzlich ist es aber denkbar, dass das Material für bestimmte Teile mal geändert wird, das gab es in der Vergangenheit schon häufiger, z.B. bei Minifigurenzubehör (Wechsel von festem zu flexiblem Kunststoff oder umgekehrt).

Lord Noppenstein hat geschrieben:
Der Kunststoff ähnelt dem der neueren Zahnräder und ist schlagzäh(PE,PP,PA?). Die Teilenummer ist laut der Anleitung gleich, jedoch zeigt ihr Titelblatt auch den Racer mit glänzenden Ketten.
Teilenummern in den Anleitungen werden eigentlich nie angepasst. Das wäre wohl zu aufwendig hinsichtlich der Koordination (Produktion der Anleitungen zeitgleich zur Einführung neuer Teile) und wahrscheinlich interessiert sich auch kaum jemand so genau für die Nummern.

tmctiger hat geschrieben:
Mir kommt in letzter Zeit so und so vor, dass sich bei vielen Teilen das Material geändert hat (sie greifen sich anders an, klingen anders wenn sie runter fallen, ...). Eventuell stellt hier Lego schon auf die neuen "BIO"-Kunststoffe um ...
Das würde ich bezweifeln. Laut den letzten Berichten sind sie mit den nachhaltigen Materialien noch längst nicht so weit, dass diese bald verwendet werden könnten und wenn würde das sicher wieder mit einer riesigen Kampagne einhergehen.
Bisher sind ja noch nicht einmal die Papiertüten irgendwo in Erscheinung getreten, obwohl das für dieses Jahr angekündigt war.

tmctiger hat geschrieben:
Am massivsten bemerkt habe ich die Materialumstellung bei den transparenten Teilen (wurde weicher und milchiger), am wenigsten tatsächlich bemerkt habe ich es bei den Pflanzenteilen: obwohl die ganz offiziell aus dem Biokunststoff sind, greifen und fühlen sie sich völlig identisch an.

Die Pflanzenteile sind ja auch identisch, denn chemisch hat sich dort nichts geändert. Lediglich der Ausgangsstoff wird jetzt direkt aus Pflanzen statt aus Öl gewonnen.

Bei den transparenten Teilen wurde ca. 2018-2019 von PC auf MABS umgestellt. MABS ist quasi transparentes ABS (richtiges ABS ist nicht transparent). Genau genommen sind die transparenten Teile damit also sogar näher an die normalen Teile herangerückt. Ein Nebeneffekt ist, dass mit MABS spezielle Farbeffekte möglich sind, die TLG 2020 eingeführt hat und als "Opal" bezeichnet (bei BrickLink als "Satin" gelistet).

Grüße
Jonas

Hallo Jonas!

Ah ja, danke für die Aufklärung, das wusste ich so auch noch nicht (vor allem das mit dem Transparenten Teilen)...

Viele Grüße,
Günther


Mein Bricksafe: https://www.bricksafe.com/pages/tmctiger
Mein aktuelles Layoutprojekt: https://www.bricksafe.com...es/tmctiger/layout/wip 1000SteineThread dazu: https://www.1000steine.de...y=1&id=399371#id399371
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/c...gish5lKqS0dYnSd4ECEewQ


tmctiger
21.07.2021, 08:47

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

Re: Neue Technic Ketten

Mylenium hat geschrieben:

Jang hat das bei einem seiner Reviews kürzlich auch festgestellt:

https://www.youtube.com/watch?v=d3JAE16MgaA

Vor allem soll's wohl halt nicht mehr so klappern auf'm Parkett. Am Grip wird's wohl nicht viel ändern. Da ist mit symmetrischen Kettengliedern eh nicht viel zu holen...

Mylenium


Hallo Mylenium,

naja aus eigener Erfahrung kann ich sagen: es klappert nach wie vor wie irr und am Grip hat sich tatsächlich auch nix geändert. Im Prinzip wäre die Lösung mit den kleinen Gumminoppen die man in die Kettenglieder stecken kann eh ideal - ich weiß nicht warum die Lego nicht default bei solchen Sets beilegt ...

viele Grüße,
Günther


Mein Bricksafe: https://www.bricksafe.com/pages/tmctiger
Mein aktuelles Layoutprojekt: https://www.bricksafe.com...es/tmctiger/layout/wip 1000SteineThread dazu: https://www.1000steine.de...y=1&id=399371#id399371
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/c...gish5lKqS0dYnSd4ECEewQ


Lord Noppenstein
21.07.2021, 08:59

Als Antwort auf den Beitrag von Lord Noppenstein

Editiert von
Lord Noppenstein
21.07.2021, 09:00

+1Re: Neue Technic Ketten

Es gibt auch bei den Ketten kleine Unterschiede der Beschriftung, es muss also auch eine neue Form verwendung finden.

Mit dem Gripp der Ketten ist das so eine Sache... Gumminoppen beilegen finde ich gut, anbringen würde ich sie aber nicht. Wir haben Teppiche, dort drehen sich die -ferngesteuerten- Fahrzeuge mit zuviel Grip nicht gut. Zudem vergisst unser Kleiner schonmal vom Gas zu gehen wenn er an einem Hinderniss zum stehen kommt. Hätte das Modell dann zuviel Grip, würde sicher etwas Schaden nehmen.



tmctiger gefällt das


Dirk1313
21.07.2021, 09:24

Als Antwort auf den Beitrag von freakwave

Re: Neue Technic Ketten

freakwave hat geschrieben:

Turez hat geschrieben:

Bei den transparenten Teilen wurde ca. 2018-2019 von PC auf MABS umgestellt. MABS ist quasi transparentes ABS (richtiges ABS ist nicht transparent). Genau genommen sind die transparenten Teile damit also sogar näher an die normalen Teile herangerückt. Ein Nebeneffekt ist, dass mit MABS spezielle Farbeffekte möglich sind, die TLG 2020 eingeführt hat und als "Opal" bezeichnet (bei BrickLink als "Satin" gelistet).


DIesen Wechsel hätten sie sich sparen können, kompletter Griff in den Hintern.
Ich habe gerade aus der PAB, Trans-Light Green 1 x 2 er geholt. Vergleiche die mal mit PC Steinen und du fängst zum Weinen an....


Den Wechsel konnten sie sich leider nicht sparen. PS soll aus der Spielzeugwelt weitgehend verbannt werden da nicht unproblematisch.
Ich hatte dazu hier schon einmal etwas geschrieben, es kommt auf die Altersempfehlung usw. an. Einfach mal die Forensuche bemühen.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Events 2021: BricksLA (9-10.1.) - Brickvention (16.-17.1.) - PdC Online Fanweekend (19.-20.06.) - Skaerbaek Fanweekend (25.-26.09.) - SteinCHenWelt - BrickingBavaria


freakwave
25.07.2021, 22:56

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: Neue Technic Ketten

Dirk1313 hat geschrieben:

freakwave hat geschrieben:
Turez hat geschrieben:

Bei den transparenten Teilen wurde ca. 2018-2019 von PC auf MABS umgestellt. MABS ist quasi transparentes ABS (richtiges ABS ist nicht transparent). Genau genommen sind die transparenten Teile damit also sogar näher an die normalen Teile herangerückt. Ein Nebeneffekt ist, dass mit MABS spezielle Farbeffekte möglich sind, die TLG 2020 eingeführt hat und als "Opal" bezeichnet (bei BrickLink als "Satin" gelistet).


DIesen Wechsel hätten sie sich sparen können, kompletter Griff in den Hintern.
Ich habe gerade aus der PAB, Trans-Light Green 1 x 2 er geholt. Vergleiche die mal mit PC Steinen und du fängst zum Weinen an....


Den Wechsel konnten sie sich leider nicht sparen. PS soll aus der Spielzeugwelt weitgehend verbannt werden da nicht unproblematisch.
Ich hatte dazu hier schon einmal etwas geschrieben, es kommt auf die Altersempfehlung usw. an. Einfach mal die Forensuche bemühen.



SPrechen wir vom selben Material? PS = Polystyrol, PC = Poly Carbonat
Scheiben waren PC


My Flickr
Blog zum Trainposter V2
LDraw Teile Update 2019-01


Gesamter Thread: