Seeteddy
01.07.2021, 14:06

Editiert von
Seeteddy
21.08.2021, 18:27

+17Porsche 911 Set 10295 / MODs, Verfeinerungen, Änderungen, Umbauten ...

Liebe LEGO-Freunde!

Unter diesem Titel habe ich mir vorgenommen, jede Menge an Tipps und Tricks, sowie Anleitungen zu verfassen, welche sich mit dem Set 10295 befassen.

Zunächst möchte ich klarstellen, dass dieses Set, bzw. dessen Entwurf für mich eines der großen Highlights in der letzten Zeit darstellt.
Anders als beim ersten Enzo Ferrari in 1:17, muss ich das Set nicht umbauen, verändern oder verbessern, damit es gut aussieht!
Ich habe Verständnis dafür, dass die genialen Set-Designer nicht alle Ideen ins fertige Produkt transferieren konnten, weil sie an interne Vorgaben gebunden waren, was Teileauswahl, Verfügbarkeit, Farben, Kosten und Zeit betraf.

Trotzdem habe ich innerhalb kurzer Zeit eine beträchtliche Menge an lohnenswerten Veränderungen herausgefunden, welche ich den LEGO-Porsche-Fans gerne mit auf den Weg geben möchte.

Diese erscheinen nun hier, als Unterthemen, in kleinen Häppchen, mit passenden Überschriften und aussagekräftigen Bildern, zur jeweiligen Modifikation.

Zwecks Übersichtlichkeit hier die Linksammlung zu allen relevanten Themen:

1 - Farbseuche bei Rundeinserplättchen / Seeteddy
2 - Targa Dach / Seeteddy
3 - Haube vorn / Seeteddy
4 - Radkästen vorn / Seeteddy
5 - Stoßfänger hinten / Seeteddy
6 - Rechtslenker / Seeteddy
7 - Kotflügel vorn / Seeteddy
8 - Kleine Blinker vorn (Europäische Variante) / Seeteddy
9 - Entenbürzel (Duck tail) / Seeteddy
10 - Türen / Seeteddy
11 - Weiße B-Säule / Seeteddy
12 - Armaturenbrett mit 5 Rundinstrumenten / Seeteddy
13 - Türschweller entgilben / Seeteddy
14 - Rennspoiler für den Turbo / Seeteddy
15 - Motorhaube hinten / Seeteddy
16 - Sportsitze und Domstreben
17 - Kofferraum / Seeteddy

Porsche 911 Targa der niederländischen Rijkspolitie / Dirk1313
Porsche 911 Carrera / Seeteddy
Porsche 911 Coupé mit Sitzgarnitur "Pascha" / Lexa
Motorhaube Lüftungsgitter / rgbs
Porsche 935/78 Moby Dick / Seeteddy

Vorstellung des LEGO-Set 10295 Porsche 911 / Dirk1313
LEGO Designer Video / Dirk1313
Fotostrecke Porsche 911 Youngtimer Vor-Bilder / Seeteddy

Leg godt - Viel Spaß damit - kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


911er , Lexa , Matze2903 , Jojo , Lok24 , Dirk1313 , rgbs , Pudie® , Legomichel , Ben® , Micha2 , Technix , Andor , Plastik , dino , BRUNO , tobb gefällt das (17 Mitglieder)


12 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Lexa
02.07.2021, 16:33

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Editiert von
Lexa
02.07.2021, 16:53

+1Re: Porsche 911 Set 10295 / MODs, Verfeinerungen, Änderungen, Umbauten ...

Hallo Klaus,
Das geht ja rasend schnell bei dir hier

Freut mich, wenn dir meine Ideen gefallen haben.
Und freue mich auf die Fortsetzung hier.

Viele Grüße

Axel



Seeteddy gefällt das


rgbs
02.07.2021, 17:48

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: Porsche 911 Set 10295 / MODs, Verfeinerungen, Änderungen, Umbauten ...

Für den Targa hab ich auch noch was:

[image]


[image]


Gruß
R.G.



Seeteddy
02.07.2021, 22:46

Als Antwort auf den Beitrag von rgbs

Re: Porsche 911 Set 10295 / MODs, Verfeinerungen, Änderungen, Umbauten ...

Hallo rgbs,

vielen Dank für den Vorschlag.

Für die Einsparung der beiden Scharnierlücken im Lüftungsgitter zahlt man mit den beiden 4x4 Platten aber auch wieder einen Preis, der zulasten der Eleganz geht.

Auch muss Schwarz nicht immer die geeignete Farbe für den Untergrund einer schwarzen Gitterfliese sein; es geht einiges an Kontur dadurch verloren.
Weiß ist zugegebenermaßen etwas zu krass, ich würde dort einmal Grautöne probieren.

Ich überlege gerade in zwei Richtungen.
a) anstelle der zwei 4x4 Platten vier Boat studs 2x2 nehmen und sehen wie gut das hält.
b) eine komplett andere Art von Scharnieren verwenden, welche nicht an der Oberfläche sichtbar ist.
Denn die Linie der äußeren Kontur wird ja immer noch durch das Scharnier etwas unschön unterbrochen.

Es freut mich, wie groß doch die Begeisterung für das Set - und seine Möglichkeiten ist!

Es freut mich ebenso, dass man ständig auf weitere Ideen kommt und wieder nach neuen Lösungen sucht - von daher hat sich der Thread schon voll gelohnt!

Leg godt - kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


rgbs
03.07.2021, 01:53

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

+1Re: Porsche 911 Set 10295 / MODs, Verfeinerungen, Änderungen, Umbauten ...

Hallo Seeteddy,
Danke für Dein Feedback.
Da es wirklich etwas klotzig aussah, habe ich es jetzt so gelöst:

[image]


Gruß
R.G.



Seeteddy gefällt das


Micha2
03.07.2021, 15:57

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: Porsche 911 Set 10295 / 9 - Entenbürzel (Duck tail)

Deine anderen Umbauten sind super, aber der Entenbürzel....neee. Der sieht zu klobig und unförmig aus.



Micha2
03.07.2021, 15:59

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

Re: Porsche 911 Set 10295 / 9 - Entenbürzel (Duck tail)

Du könntest Dir noch was für die hinteren Seitenscheiben überlegen. Die gefallen mir im Original nämlich gar nicht. Das bedruckte transparente Element mit dem Weiß-Ton, der ganz anders ist als das Weiß der Steine außen herum - ne, sieht total doof aus.



Seeteddy
03.07.2021, 16:05

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

+2Re: Porsche 911 Set 10295 / 9 - Entenbürzel (Duck tail)

Hi Micha,
Micha2 hat geschrieben:

Du könntest Dir noch was für die hinteren Seitenscheiben überlegen. Die gefallen mir im Original nämlich gar nicht. Das bedruckte transparente Element mit dem Weiß-Ton, der ganz anders ist als das Weiß der Steine außen herum - ne, sieht total doof aus.

na dann freu' ich mich schon auf bessere Lösungen, welche du uns präsentieren wirst.

Leg godt - kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


rgbs , Sir Kleini gefällt das


Seeteddy
03.07.2021, 17:35

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

+2Re: Porsche 911 Set 10295 / 10 - Türen

LLF,

hier geht es nur um drei winzige Kleinigkeiten, welche schnell erledigt sind und der Optik bei geöffneten Türen dienlich sind.
Ein wenig aufwändiger ist der puristische rote Schriftzug auf der Tür, den ich gleich im Anschluß präsentiere.

[image]


Bei geöffneter Wagentüre sieht man vier Noppen an der, ansonsten glatten Wagentüre.
Ihr braucht für jede Tür nur ein Panel 1x2x1 in Weiß, eine Platte 1x3 in Weiß und einen Slope round 1x2 in Weiß.
Dann seht ihr auf der Beifahrerseite eine rote Lücke in der Fußmatte (gegenüberliegende Seite vom Lenkradhalter), da braucht ihr nur eine Platte 1x2 in Schwarz.

[image]



Wer den klassischen "Carrera" Schriftzug auf den Türen haben möchte, kommt um einen Aufkleber nicht herum. In so einem Fall darauf achten, dass der Aufkleber das Türscharnier nicht überlappt.
Da ich keine Aufkleber mag, habe ich mich nach einer puristischen Lösung umgeschaut und zwei bedruckte Platten 1x3 mit dem Schriftzug "PORSCHE" in Rot gefunden:
POR- und SCHE

[image]


In der Türe ist ein Stein 2x8 in Weiß, den ihr ausbauen und ersetzen müsst.

[image]


Ihr könnt die Platten nun auf verschiedenste Weise in einen selbstgebauten 2x8 Block einbauen, je nach den Steinen, welche ihr gerade da habt.
Wichtig ist, dass der Schriftzug in der untersten Reihe und am Anschlag in Richtung Türschloss zu liegen kommt - dann landet er am Ende schön zwischen den Rädern.

[image]



Leg godt - kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Tagl , Matze2903 gefällt das


Seeteddy
03.07.2021, 17:53

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Editiert von
Seeteddy
03.07.2021, 18:49

+1Re: Porsche 911 Set 10295 / 11 - Weiße B-Säule

LLF,

während mir beim Turbo die schwarze B-Säule gut gefällt, mochte ich beim klassischen Coupé doch lieber eine Weiße haben.

[image]


Die zwei 1x1er von Schwarz nach Weiß zu tauschen ist keine große Sache. Aber es gab noch ein paar winzige Problemeckchen, welche ich auch noch beseitigt haben wollte.
Unter dem vorderen Fenster (Panel 2x1x2 transparent) dringt eine normale Platte mit ihren zwei Noppen sichtbar in die Scheibe ein, deshalb habe ich dort eine 1x4 Platte modifiziert mit 2 Noppen außen verbaut.
Merke: Weiße Noppen stören im Fenster mehr als Schwarze!

Dann gibt es noch ein winziges schwarzes Dreieck unter der Säule, bedingt durch den Universalhalter, welcher auch den Targa-Bügel tragen soll. Man könnte die schwarze Platte 1x2 hier gegen eine Schwarze tauschen, oder konsequent, wie ich hier gezeigt habe, die gesamte Überkopf-Befestigungs-Mimik durch einen simplen Stein 1x2 in Weiß ersetzen.

[image]



Leg godt - kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Tagl gefällt das


Seeteddy
03.07.2021, 18:42

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Editiert von
Seeteddy
03.07.2021, 18:57

+4Re: Porsche 911 Set 10295 / 12 - Armaturenbrett mit 5 Rundinstrumenten

LLF,

jetzt wird es wieder etwas aufwändiger - und das alles bloß, wegen einer zusätzlichen 1x1 Rundfliese mit Instrumentenaufdruck.
Aber ihr wisst ja: "Wenn man einmal anfängt, hört das so schnell nicht wieder auf!" Zum Schluß wird wieder das halbe Auto zerlegt.

[image]


Das reine Armaturenbrett wäre etwas leichter auszubauen, aber jetzt haben wir etwa genauso schnell den ganzen Klumpatsch mit Windschutzscheibe und Schalthebel in der Hand.

[image]


Damit die 5 Instrumente mittig hinter dem Lenkrad liegen, muss das gesamte Armaturenbrett von 10 auf 11 Studs verbreitert werden.
Ihr braucht:
1 Platte 1x8 in Schwarz
1 Platte 1x3 in Schwarz
2 Platten 1x2 in Schwarz
2 Platten 1x1 in Schwarz (fehlen auf dem Foto)
2 Jumper 1x2 in Schwarz
2 Jumper 1x3 in Schwarz (im Notfall stattdessen 3 weitere Jumper 1x2 / wird etwas weniger stabil)
1 Slope 45° 1x2 mit Cutout in Dunkelorange
Optional braucht ihr entweder:
3 Rundinstrumente, Fliese rund 1x1
1 Platte 1x3 in Schwarz
oder:
1 Käseecke 1x2 mit 2 Rundinstrumenten bedruckt
1 Platte 1x1 in Schwarz

[image]


Zuerst wird die Farbseuche, in Form von 4 roten Rundeinserplättchen ausgebaut. Unten kommen die schwarzen Platten 1x1 als Ersatz, oben werden die schwarzen 1x2 Platten mittig über den inversen Slopes angebracht.

[image]


Die schwarze 2x10 Platte muss nun weichen und wir bauen uns eine 1x11 Platte aus den beiden schwarzen Platten 1x8 (unter den Instrumenten) und 1x3 zusammen.

[image]


Zur Vorderseite hin füllen wir die 10er-Breite mit den schwarzen Jumpern auf, damit noch ein wenig Stabilität hier hineinkommt (leider ist es weniger als bei der Version aus dem Set).

[image]


Nun haben wir zwei Alternativen, wie das Instrumentenbrett aussehen könnte.

[image]


Die obere Variante hab ich für das klassischen Coupé, die Untere für den moderneren, "amerikanischen" Targa verwendet.

[image]


Aber vor dem Einbau sagen wir der Farbseuche noch einmal den Kampf an!
Wir ersetzen die Teile, welche entweder vom Innenraum, oder vom Kofferraum, oder Beides, als störende Farbflecken wahrgenommen werden. So die beiden 2x2 Steine in Beige, durch Schwarz, genauso wie den Snot 1x2 mit 2 Studs zur Seite. Dann entfernen wir das schreckliche Friends-Blau aus der Mittelkonsole, durch eine schwarze 1x2 Platte modifiziert mit Griff sowie eine schwarze Fliese 1x2.

[image]


Uff, geschafft! Zur Belohnung haben wir jetzt ein schöneres Instrumentenbrett.

[image]



Leg godt - kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Tagl , Dirk1313 , Legomichel , Matze2903 gefällt das (4 Mitglieder)


10 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: