Jogi1984
24.06.2021, 21:36

Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

Hallo zusammen,

ich sammle seit einigen Wochen ein paar Original römischer Legionäre aus der Minifiguren Serie 6. *teuer, aber naja*

Jetzt habe ich die Idee, diese Legionäre optisch hübsch darzustellen - nicht groß - maximal DIN A4 Seite groß.

Mein Plan ist es die Legionäre in einem Marsch darzustellen, wie sie in einer Zweier-Reihe auf einer alten römischen gepflasterten Straße laufen.

Nur bin ich mir noch nicht schlüssig, wie ich diese Straße bauen soll.

Meine Idee ist, die Straße mit sandfarbenen 1er Fliesen zu bauen Klickst Du hier.
Die Seiten, also wo Vegetation ist, einfach nur in entsprechenden grünen oder neutralen schwarzen Fliesen.

Ich habe hier im Forum gesehen, dass jemand die Straßen in runden Fliesen gebaut hat, was ich aber nicht allzu schön fand.

Wie würdet ihr sie bauen? Ist die Farbe ok? Würdet ihr zwei Farben nutzen?

Vielleicht habt ihr etwas Input und auch Bilder (?).

Danke euch!

Gruß Jogi



11 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Jogi1984
25.06.2021, 22:19

Als Antwort auf den Beitrag von Jogi1984

Re: Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

Erstmal vielen lieben Dank für die vielen Hilfen und Tipps.

Hier mein grober Plan:

- ich werde Dorotheas Idee als Vorlage nehmen und die Straße erstmal ungefähr bauen (DIN A4 wird es eh nicht, da ich am Ende maximal 18 Legionäre haben möchte)
- als Unterlage nehme ich eine dunkelgrüne Platte, damit es wirklich ein bissl nach Unkraut unter den Plates aussieht
- den Rand der Straße werde ich leicht erhöhen bzw. eine Art Rand bauen
- zwischen den glatten Plates werde ich dann normale Steine mit Noppen einsetzen (u.a., damit meine Legionäre da auch fest drauf stehen)
--> die werde ich wohl farblich variieren (Die Troubadix Idee finde ich klasse - da schau ich mir was ab)
- am Ende baue ich am Rand der Straße Vegetation mit ein paar Sträuchern, Bäumen etc. pp.

Mein Problem ist lediglich, dass mir alle Steine fehlen. :-D
Sprich: ich kaufe mir erstmal ein Batzen an Steinen und fange langsam an.
Ich schau dann hier im Shop erstmal - aber falls wer Ideen hat, gerne her damit.

Bricklink nutze ich natürlich, ist nur für einen Anfänger mühselig, weil ich alle Bezeichnungen der Steine herausfinden muss.

Soviel dazu.

Gerne mehr Input von euch.

PS: Ich liebe zwar History, aber die Straße muss nicht akurat historisch sein.



Jogi1984
26.06.2021, 22:25

Als Antwort auf den Beitrag von Jogi1984

Re: Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

Eine Frage hab ich noch:

Die Straße (inkl. kleinem grünen Rand) soll wohl auf 16x32 Noppen sein.
Ich möchte aber keine Grundplatte nehmen, da ich die runden Ecken nicht mag und man nichts drunter machen kann.

Meine Idee ist, 8 x 8 Platten (in sandfarben, denke ich) zu nehmen.

Wie würdet ihr die Platten unten verbinden? Hab an dieselben Platten nur in 2x10 etc. pp gedacht, um so die Übergänge zu stabilisieren.

Oder habt ihr ganz andere Ideen zu einer "Grundplatte"?



Dorothea Williams
26.06.2021, 23:43

Als Antwort auf den Beitrag von Jogi1984

Re: Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

Na ja, irgend eine Art von Unterbau wird man schon farbtreu zusammenbekommen. Muster:

[image]


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


michzieg
27.06.2021, 22:15

Als Antwort auf den Beitrag von Jogi1984

Re: Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

Du darfst ruhig links und rechts einen Randstein setzen. Die Römer hatten schon Entwässerungsrinnen und Abläufe in Kanäle. Du findest viele Bilder im Netz.
Die Straße müsste nur in der Mitte erhöht werden, damit das Wasser nach links und rechts ab fliesen kann. Gibt einfach mal "römische Straßen" im Netz ein.



Jogi1984
28.06.2021, 14:33

Als Antwort auf den Beitrag von Jogi1984

Re: Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

So, habe gestern die ersten Steine bestellt.

Wenn ich da mal was angefangen habe zu bauen, versuche ich mal daran zu denken, euch was zu schicken an Bildern. :-)

Gruß Jogi



sapol
30.06.2021, 11:30

Als Antwort auf den Beitrag von Jogi1984

Editiert von
sapol
30.06.2021, 11:32

Re: Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

Hi Jogi,

wenn es nicht unbedingt eine Straße sein muss und du nicht auf die originalen LEGO-Römer bestehst; Helm, Schild, Pillum und Blasinstrument sind anscheinend nicht von LEGO und dennoch sehenswert...



Jogi1984
02.07.2021, 21:00

Als Antwort auf den Beitrag von Jogi1984

Re: Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

Danke für das Video, sapol.
Ich werde allerdings bei einer Straße sowie Original Teilen bleiben.

Ich habe schon mal angefangen.

Es fehlen aber noch einige Plates.
Die zweier Bricks sind für die Legionäre, damit die einen festen Stand haben.
Aktuell hätte ich 8 Legionäre sowie 1 Zenturio vorne.

Ich werde noch einen Meilenstein einfügen (witziges Detail) und ein paar 1er Pflanzen an die Seiten einpflanzen.

Was soll ich mit dem äußersten Rand machen? Auch noch mit verschieden grünen/braunen 1er Steinen versehen? Oder wird es dann zu unruhig?

Ich werde dieses WE weitere Lego-Teile bestellen, also bin ich noch offen für Inspirationen.

PS: Bin zu doof, das Bild kleiner und "nicht schief" hier einzubinden.

[image]



Henriette
02.07.2021, 21:31

Als Antwort auf den Beitrag von Jogi1984

+2Re: Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

[image]



Der Rand muss eindeutig befestigt werden, sonst liegen die Legionäre oder die Vorratswagen ganz schnell im Graben. Ich würde ja Kratzkraut auf der Basis von 1x1 runden Platten (egal, ob rund oder blümerant) empfehlen, kann man schön mit Blumenstängeln und Plättchen wechseln. Und soll beim Reinfallen auch nicht so weh tun

lg Henriette



Jogi1984 , Thomas52xxx gefällt das


Jogi1984
02.07.2021, 22:05

Als Antwort auf den Beitrag von Jogi1984

Re: Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

Wie würdest Du die Ränder denn befestigen, Henriette?

Hab schon die Idee, dass ich die eine Seite mit ein paar Mauerstücken versetze (dunkelgrau).
Dann sieht es aus, als ob die Straße an einer Ruine entlanggeht.
Die andere Seite werde ich mit ein paar Sträuchern bepflanzen.

Klickst Du hier



Henriette
02.07.2021, 23:39

Als Antwort auf den Beitrag von Jogi1984

Re: Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

Jogi1984 hat geschrieben:

Wie würdest Du die Ränder denn befestigen, Henriette?



Hi

Jogi1984 hat geschrieben:
Was soll ich mit dem äußersten Rand machen? Auch noch mit verschieden grünen/braunen 1er Steinen versehen? Oder wird es dann zu unruhig?


Ich hab mich nur auf diese erste Frage mit meiner "Befestigungs-"Idee bezogen. Nur Steinchen fand ich zu langweilig; die pflanzliche Natur findet immer ihren Weg.

Ruinen oder ähnliches würde ich nur bei deutlich breiterer Gesamtsituation neben der Straße einbeziehen; da hab ich aber nicht drüber nachgedacht.

lg Henriette



14 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: