Zypper
18.04.2021, 08:41

Editiert von
Zypper
18.04.2021, 08:46

Kleines Sonntags-Rätsel mit dem hungrigen Äffchen

[image]



Links oben seht ihr das hungrige Äffchen*. Es ist gefangen, aber es weiß, wo der Ausgang ist: Rechts unten! Auf dem Weg dorthin muss das Äffchen alle Äpfel futtern, die in den Räumen liegen - aber ach! Jeden Raum, in dem ein Apfel liegt, darf das Äffchen nur einmal betreten ...

Welchen Weg muss es nehmen, um - gesättigt von allen Äpfeln - seine Freiheit zu gewinnen?

Viel Spaß!


*Hab die Idee neulich bei #florianmagic bei Instagram gefunden und war derart angetan davon, dass ich sie sofort in LEGO "adoptiert" habe. Die Anfrage, ob ich seine Idee öffentlich verwenden darf, läuft.


Mit Gruß und Dank
Zypper

[image]


Über das Projekt 366 bei FlixBrix
Zypper im LEGO-Intranet
Zypper im SWR-Treffpunkt "Sammelleidenschaft" ab Minute 8.
Zypper bei flickr
Zyppers Werke in einer Diashow 1989-2020


railtobi
18.04.2021, 10:06

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Kleines Sonntags-Rätsel mit dem hungrigen Äffchen

[image]


In SNOT we trust !



Immer hält der Menschenfresser,
wenn er seine Menschen frisst,
links die Gabel, rechts das Messer,
weil er gut erzogen ist!


Lok24
18.04.2021, 10:19

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Editiert von
Lok24
18.04.2021, 10:21

Re: Kleines Sonntags-Rätsel mit dem hungrigen Äffchen

Hallo,

Zypper hat geschrieben:

*Hab die Idee neulich bei #florianmagic bei Instagram gefunden und war derart angetan davon, dass ich sie sofort in LEGO "adoptiert" habe. Die Anfrage, ob ich seine Idee öffentlich verwenden darf, läuft.

Es ist m.E. ein altes mathematisches Problem, ähnlich dem Königsberger Brückenproblem, mit dem sich schone Euler befasste. Eine topologische Fragestellung also.

Fragen:
- wieviele Lösungen gibt es für Deinen Aufabau?
- wieviele Lösungen allgemein bei a*b Äpfeln?
- welche Bedingungen gelten für a und b?
- Gibt es eine Anzahl von Äpfeln, mit denen das nicht geht, und wie müssen die angeordnet sein?
- Gibt es eine hinreichende oder notwendige Bedingung dazu?
- ist ein Arzt Mathematiker an Bord?



Lok24
18.04.2021, 10:25

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Editiert von
Lok24
18.04.2021, 10:25

ohne Text (ohne Text)



Zypper
18.04.2021, 10:33

Als Antwort auf den Beitrag von railtobi

Glückwunsch!

Zypper
18.04.2021, 10:45

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Editiert von
Zypper
18.04.2021, 10:53

olle Hüte

Hi,Werner,

Lok24 hat geschrieben:

Hallo,

Es ist m.E. ein altes mathematisches Problem, ähnlich dem Königsberger Brückenproblem, mit dem sich schone Euler befasste.


Das ist ja das Tolle an "alten Problemen" und auch "alten Spielen", dass die Lösung eigentlich längst bekannt ist. Aber nicht allen - und schon gar nicht im Hier und Jetzt. In dem ist "alles erfunden" - aber beileibe nicht (wieder-)entdeckt. Mir macht es einfach Spaß, solche "ollen Hüte" in L umzusetzen! Danke für die Anregung!

Lok24 hat geschrieben:

- wieviele Lösungen gibt es für Deinen Aufabau?


Da der Affe zwei Möglichkeiten hat, den Raum zu verlassen, mindestens 2. Nun könnte man noch gucken, ob der Weg, denn das Äffchen zurückgelegen kann, mit jeder kleinen Abweichung und Kurve zu einer "neuen" Lösung wird. Entscheidend ist ja, genau die Fragestellung zu lesen und überhaupt drauf zu kommen, dass das Kerlchen nochmal zurückdarf.

Lok24 hat geschrieben:

- ist ein Arzt Mathematiker an Bord?


"Herr Doktor - ist es falsch, seine Kinder hassen?"
"Ich bin Arzt - und kein Geistlicher!"
(Max Goldt)

Deine anderen Fragen würde ich gern zuständigkeithalber in die Hände unseres geschätzten Kollegen Ingo legen

In diesem Sinne!


Mit Gruß und Dank
Zypper

[image]


Über das Projekt 366 bei FlixBrix
Zypper im LEGO-Intranet
Zypper im SWR-Treffpunkt "Sammelleidenschaft" ab Minute 8.
Zypper bei flickr
Zyppers Werke in einer Diashow 1989-2020


mcjw-s
18.04.2021, 11:47

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Glückwunsch!

Moin Andreas,

das Bild zeigt mir, das er im 1. Raum 2x war.

Verwirrter
Manfred


Ich lasse 9V-Eisenbahnen fahren; und jetzt auch 12V.

[image]



5 Jahre SteinHanse - die Party im Lego House war Klasse


Lok24
18.04.2021, 11:52

Als Antwort auf den Beitrag von mcjw-s

Re: Glückwunsch!

Hallo,

ja, klassicherweise darf jeder Raum nur einmal betreten werden.
Ob es dafür eine Lösung gibt weiß ich nicht.
Hier wurden die Regeln aber angepasst.

Grüße

Werner



Zypper
18.04.2021, 11:58

Als Antwort auf den Beitrag von mcjw-s

Re: Glückwunsch!

mcjw-s hat geschrieben:

Moin Andreas,
das Bild zeigt mir, das er im 1. Raum 2x war.


Lieber Manfred, und genau das darf er ja! Jeden Raum, in dem ein Apfel liegt, darf er nur einmal betreten.
Daraus folgt zwingend: In seinen "Startraum" darf er zurückkehren, denn dort liegt kein Apfel!

Ohne diese Regel wäre eine Lösung bestimmt nicht möglich.

Ich hab's zuerst auch nicht geschafft, gebe ich gern zu. Aber ich war angefixt


Mit Gruß und Dank
Zypper

[image]


Über das Projekt 366 bei FlixBrix
Zypper im LEGO-Intranet
Zypper im SWR-Treffpunkt "Sammelleidenschaft" ab Minute 8.
Zypper bei flickr
Zyppers Werke in einer Diashow 1989-2020


celticdragon
18.04.2021, 12:32

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Kleines Apfel-Rätsel

Liebe Rätselfreundinnen und -freunde,

Zypper hat geschrieben:

Jeden Raum, in dem ein Apfel liegt, darf er nur einmal betreten.
Daraus folgt zwingend: In seinen "Startraum" darf er zurückkehren, denn dort liegt kein Apfel!

Ohne diese Regel wäre eine Lösung bestimmt nicht möglich.


stellt Euch zur Veranschaulichung das Spielfeld mit einem Schachbrettmuster vor. Dann befände sich der Affe (gemäß Schachregeln) oben links auf einem weißen Feld. Da er nur waagerecht und senkrecht ziehen kann, könnte er mit dem ersten Zug nur auf ein schwarzes Feld ziehen. Allgemein ausgedrückt fände mit jedem Zug ein Farbwechsel statt. Somit wäre es unmöglich, dass bei 16 Feldern das Start- und das Zielfeld die gleiche Farbe haben. Durch die Sonderregel wird gewissermaßen die Zahl der Felder auf 15 reduziert, so dass Start- und Zielfeld sogar die gleiche Farbe haben müssen.

Mit hoffentlich nachvollziehbaren Grüßen

Oliver


Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden; wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.


olivgrau
18.04.2021, 18:03

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Glückwunsch!

Zypper hat geschrieben:

Jeden Raum, in dem ein Apfel liegt, darf er nur einmal betreten.


Hi Andreas.

Demnach dürfte er in einen Raum zurück, in dem ein Apfel lag.
Besser also Jeden Raum in dem ein Apfel liegt oder lag, darf er nur einmal betreten.

Als Ausgleich der Klugsch******* ein Rätsel:

Wenn man mich braucht, wirft man mich weg. Werde ich nicht mehr gebraucht, holt man mich wieder.

Was bin ich?

ciaOliver


EBM-Lounge Langeoog 2021! Never STOP!


Zypper
18.04.2021, 18:52

Als Antwort auf den Beitrag von olivgrau

Rätselei

olivgrau hat geschrieben:


Demnach dürfte er in einen Raum zurück, in dem ein Apfel lag.


Hi, Oliver,

ist vielleicht "erlaubt", aber doch gar nicht nötig. Railtobis Auflösung zeigt's ja ganz richtig: Das Äffchen kehrt in den einzigen Raum zurück, in dem weder ein Apfel liegt noch lag.

Hab auch noch ein Rätsel aus der Abt. Klug***

Wer es macht, der braucht es nicht,
Wer es kauft, der will es nicht,
Wer es braucht, der weiß es nicht.


Mit Gruß und Dank
Zypper

[image]


Über das Projekt 366 bei FlixBrix
Zypper im LEGO-Intranet
Zypper im SWR-Treffpunkt "Sammelleidenschaft" ab Minute 8.
Zypper bei flickr
Zyppers Werke in einer Diashow 1989-2020


railtobi
18.04.2021, 22:26

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Kleines Sonntags-Rätsel mit dem hungrigen Äffchen

Es ist ganz einfach, wenn man ein 2*2 und ein 3*3er Feld für den Versuch verwendet. Ohne die Regel "zurück auf den Startpunkt" funktioniert nur ein Feld mit ungerader Anzahl. Egal ob 4x4 oder 6x6 oder 8x8, es geht nur wenn man ein Feld löscht über die indirekte "Sonderregelung". Das 2x2 Feld macht einem das Verständnis sehr einfach.


In SNOT we trust !



Immer hält der Menschenfresser,
wenn er seine Menschen frisst,
links die Gabel, rechts das Messer,
weil er gut erzogen ist!


Gesamter Thread: