Jojo
03.04.2021, 11:19

+11Alles, was beim Projekt zählt, ist das Projekt.

Hallo!

[image]



(Schöpfungshöhe ist überbewertet.)


Tschüß
Jojo


[image]


Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Monteur , JuergenL , Thomas52xxx , friccius , Rooster , railtobi , olivgrau , Plastik , Andor , Henriette , Legobecker (11 Mitglieder)

IngoAlthoefer
03.04.2021, 11:32

Als Antwort auf den Beitrag von Jojo

Re: Alles, was beim Projekt zählt - "Luft nach oben"

Hallo Jojo,

beim Anblick Deines Opus hat mich ein
Kreativitäts-Schub erfaßt:

[image]


Ingo.


Meine 1000steine-Zeit ist bald fertig, wenn sich kein Sponsor findet.


JuergenL
03.04.2021, 11:46

Als Antwort auf den Beitrag von Jojo

JIBBIH-DA-JA-JIPPI-JIPPI-JÄÄÄH.... (ohne Text)



Lok24
03.04.2021, 12:07

Als Antwort auf den Beitrag von Jojo

Editiert von
Lok24
03.04.2021, 12:08

ratlos - kommentarlos

Hallo Jojo,

ja, das hinterläßt mich doch etwas ratlos, so völlig kommentarlos

Ist das jetzt pure Ironie?
Oder doch ein ernsthaftes Projekt wie das gerade hier diskutierte "Projekt 366"?
Oder hast Du damit an dem auch teilgenommen?

Fragen über Fragen....

Schöne Ostertage

Werner



Technix
03.04.2021, 12:31

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: ratlos - gar nich wahr!

Moin Werner.
Eben nochmal geschaut aber
er ist noch da.

Grüße
Technix


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


friccius
03.04.2021, 13:03

Als Antwort auf den Beitrag von Jojo

Editiert von
friccius
03.04.2021, 13:14

Re: Alles, was beim Projekt zählt, ist das Projekt.

Hi Jojo!

Einfach sagenhaft grandios diese klare Linienführung! Und auch diese Farbauswahl ist äußerst stimmig.
Da kann sich noch manch ein "Projektkünstler" eine Scheibe von ABSchneiden und viel von Dir lernen. Beuys? Wer war Beuys, wenn er einen echten Jojo in der Nähe weiß!

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


Rooster
03.04.2021, 18:18

Als Antwort auf den Beitrag von Jojo

Re: Alles, was beim Projekt zählt, ist das Projekt.

Hallo Jojo,

mir ist die Bauweise noch nicht ganz klar. Kannst du bitte noch Bilder aus anderen Winkeln und mit anderer Beleuchtung nachschieben?

Danke und Gruß,

Klaus



Matze2903
03.04.2021, 18:27

Als Antwort auf den Beitrag von Rooster

BAL + TL?

HAst du eine BAL und eine TL?


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht


Micha2
03.04.2021, 18:36

Als Antwort auf den Beitrag von Technix

Re: ratlos - gar nich wahr!



Micha2
03.04.2021, 18:38

Als Antwort auf den Beitrag von Jojo

Re: Alles, was beim Projekt zählt, ist das Projekt.

Der zweitschönste Klopümpel, den ich je gesehen habe.



olivgrau
03.04.2021, 19:21

Als Antwort auf den Beitrag von Jojo

fotografisch ...

... kann man da noch was rausholen.

Lieber Jojo, LLL.

Viel >negative space*< hier und das Motiv direkt in der Mitte ... kann man machen, ist aber nicht ganz
so hübsch m.M. nach. Allgemein stehe ich auf >negative space< und auf SPACE ja sowieso ...
*auf deutsch: negativer Raum, s.a. hier: Negativer Raum

Mit der Drittel-Regel könnte man hier noch mehr rausholen, auch mit Licht, welches einen direkten Schatten wirft.

Drittel Regel auf wikipedia

ciaOliver

Achtung, externe Links enthalten ... Keks-Abfrage droht!


EBM-Lounge Langeoog 2022! Never STOP!


Plastik
03.04.2021, 19:48

Als Antwort auf den Beitrag von Jojo

Re: Alles, was beim Projekt zählt, ist das Projekt.

Hallo Jojo,

mit Deiner Kleinplastik bietest Du ein beeindruckendes Beispiel für das urmenschliche Vermögen, sich selbst ins Zentrum zu rücken, dieses Zentrum mit einer vertikalen Linie zu markieren und damit zugleich die heilige Verbindung ins Himmelreich herzustellen. Alle anderen Orte werden fortan auf dieses heilige Zentrum bezogen. Allen, die nicht so sophisticated und erfrischend ironisch sind wie ich und auch am Nektar der Erkenntnis schnuppern mögen, empfehle ich in diesem Zusammenhang Mircea Eliades Buch "Das Heilige und das Profane. Vom Wesen des Religiösen" (1957). Bitte für den unverlangten Tipp, ich helfe, wo ich nur kann.

Beste Grüße André


Die sind ja wohl mit dem Klammeraffen gebeutelt.


Zypper
04.04.2021, 09:25

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

Klopümpel?

Micha2 hat geschrieben:

Der zweitschönste Klopümpel, den ich je gesehen habe.


Juhu,

bei allem Respekt, aber ich sehe in Jojos Werk eine Küchenrollenhalterung?

Ließ mir aber keine Ruhe, und so habe ich mich selbst mal rangesetzt. Mehr als das ist leider nicht herausgekommen - ich brauch halt doch ne Anleitung, scheint's?

[image]



Ich hab's ratlos erstmal liegengelassen auf'm Bautisch. Dauerte nicht lang, da schaute Patty vorbei und machte daraus ... aber sieh selbst:

[image]



Ein Fitnessgerät für Roll-Liegestütze, weisch? Was aber passiert? Das kann ja nicht gutgehen, wenn man seine Greifer nicht drehen kann!

[image]



Das konnte ja nicht gutgehen. Pattys Wehklagen rief umgehend das Team Zypper aufn Plan ...

[image]



Aber die langen Schatten der Vergangenheit wird man so natürlich nicht los.

Österlichen Gruß
Zypper


Mit Gruß und Dank
Zypper

[image]


Über das Projekt 366 bei FlixBrix
Zypper im LEGO-Intranet
Zypper im SWR-Treffpunkt "Sammelleidenschaft" ab Minute 8.
Zypper bei flickr
Zyppers Werke in einer Diashow 1989-2020


Gesamter Thread: