Zypper
02.04.2021, 10:46

+2Projekt 366: 006 Eine Linse

[image]


[image]


[image]



Erkennt jemand der kleinen optischen Kniff, den ich beim ersten Bild angewandt habe?


Mit Gruß und Dank
Zypper

[image]


Über das Projekt 366 bei FlixBrix
Zypper im LEGO-Intranet
Zypper im SWR-Treffpunkt "Sammelleidenschaft" ab Minute 8.
Zypper bei flickr
Zyppers Werke in einer Diashow 1989-2020


Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Tad16o , Andor

IngoAlthoefer
02.04.2021, 13:27

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Projekt 366: 006 Eine Linse

Das Modell ist wirklich hübsch.

Zypper hat geschrieben:

Erkennt jemand der kleinen optischen Kniff,
den ich beim ersten Bild angewandt habe?
Von der Seite geknipst?

Mal im Ernst: Beim Fotografieren hast Du
das Potenzial des Modells nicht genutzt.
Was hätte man da an Effekten erzielen können,
mit Fotos im Dunkeln mit Lichtstrahlen von den Seiten.
Vielleicht kannst Du ja noch nachliefern.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.


Zypper
02.04.2021, 19:04

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Spiegel

Hi, Ingo,

dankesehr!

Von der Seite geknipst?

Nein. Spiegelverkehrt. Denn der LEGO-Schriftzug ist ja bekanntermaßen von innen richtigrum reingedruckt. Das erscheint bei transparenten Teilen von außen betrachtet dann "falschrum". Das wollte ich beheben.

Mal im Ernst: Beim Fotografieren hast Du das Potenzial des Modells nicht genutzt.

Das gebe ich zu. Meine fotografischen Fähigkeiten lassen bisweilen zu wünschen übrig und reichen bei weitem nicht an die Kunstfertigkeit heran, die hierorts auf vielen Nachbarseiten oft genug zu bestaunen ist.

Was hätte man da an Effekten erzielen können, mit Fotos im Dunkeln mit Lichtstrahlen von den Seiten.

Tja.

Vielleicht kannst Du ja noch nachliefern.

Also bei diesem Modell vielleicht nicht mehr. Aber da sind noch einige mehr im Köcher, bei denen Licht eine Rolle spielt. Bleib dran!

Grüßle
Zypper


Mit Gruß und Dank
Zypper

[image]


Über das Projekt 366 bei FlixBrix
Zypper im LEGO-Intranet
Zypper im SWR-Treffpunkt "Sammelleidenschaft" ab Minute 8.
Zypper bei flickr
Zyppers Werke in einer Diashow 1989-2020


IngoAlthoefer
03.04.2021, 14:24

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Linse - Spiegel - Prisma -- Optik allgemein

Hallo Andreas,

Zypper hat geschrieben:

Von der Seite geknipst?
Nein. Spiegelverkehrt.

Ich meinte seitenverkehrt - als Synonym für spielgelverkehrt,
wollte das aber nicht direkt verraten.

Zypper hat geschrieben:
Mal im Ernst: Beim Fotografieren hast Du das Potenzial des Modells nicht genutzt.
Das gebe ich zu. Meine fotografischen Fähigkeiten
lassen bisweilen zu wünschen übrig ...

Wir schreiben wohl aneinander vorbei.
Dein Fotografieren ist sehr gut, aber aus
dem Modell kann man mehr machen:

Ausprobieren, ob das MoC wirklich - so oder so - als
Linse mit optischen Eigenschaften taugt. Das könnte
man z.B. sehen, wenn man im Dunkeln schaut, wie ein
Lichtstrahl, der von links kommt, gebrochen oder
sonstwie verändert wird.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.


Zypper
03.04.2021, 14:45

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Durchblick

Jeeetzt ist der Film drin, lieber Ingo, sooo meinst das

In der Tat, da werde ich ausprobieren. Was nehme ich da als Lichtquelle? Stelle mir vor, dass es dafür eher einen "Punktstrahl" braucht?

Freue mich auf deine konstruktiven Vorschläge!

Grüßle
Zypper


Mit Gruß und Dank
Zypper

[image]


Über das Projekt 366 bei FlixBrix
Zypper im LEGO-Intranet
Zypper im SWR-Treffpunkt "Sammelleidenschaft" ab Minute 8.
Zypper bei flickr
Zyppers Werke in einer Diashow 1989-2020


Zypper
04.04.2021, 09:16

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Eine Linse im Sonnenschein

Hi,Ingo,

meinst so in etwa?

[image]



Hab versucht, sie mit Wasser zu füllen, aber sie kann ihr Wasser nicht halten...

[image]



Bissele angeschrägt geschaut hilft auch nicht richtig weiter.

[image]



Besser auf einem Spiegel?

[image]



Evtl zu erwartende Prismen-Effekte wollen sich auch nicht einstellen ... wie wohl auch?

Um es kurz zu machen: Ich komm hier irgendwie nicht weiter.

Mit Bedauern, aber grüßend
Zypper


Mit Gruß und Dank
Zypper

[image]


Über das Projekt 366 bei FlixBrix
Zypper im LEGO-Intranet
Zypper im SWR-Treffpunkt "Sammelleidenschaft" ab Minute 8.
Zypper bei flickr
Zyppers Werke in einer Diashow 1989-2020


IngoAlthoefer
07.04.2021, 09:22

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Eine Linse im Sonnenschein

Hallo Andreas,

Zypper hat geschrieben:

Um es kurz zu machen: Ich komm hier irgendwie nicht weiter.
Kriegst Du denn keine Lupeneffekte hin?

Ich denke an so was: Gebilde vor einen Text auf Papier halten
und dann knipsen, so dass man den Lupeneffekt an der Schriftgrösse
erkennt. (Natürlich wird es mit LEGO-Teilen kaum eine gute Lupe werden.)

Eine grosse Kamera kam man dafür nur schwer halten. Ich dachte
eher an eine ganz kleine:

[image]


Ingo.

PS wegen "Prisma". Das hatte ich nur als Schlagwort wegen anderer
möglicher Anwendungen in den Raum geworfen.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.


Zypper
13.04.2021, 10:51

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Projekt 366: 182 – Linsen mit Lichtschwertern

[image]



Klare Weiterentwicklung des Objektes 006 in die Richtung eines rotationssymmetrischen Etwas, das seinen Reiz wiederum hauptsächlich aus der Beleuchtung von unten bezieht. Dazu musste ich den kleinen Bilderrahmen räumen, den ich aus Zagreb mitgebracht hatte und der eigentlich für die Unterbringung von Minifigs gedacht ist. Das Experiment ist vielversprechend genug, um über die Anschaffung eines richtigen „Lichttisches“ nachzudenken, auf denen zB Fotografen früher Kontaktabzüge von Diafilmen gelegt haben.


Mit Gruß und Dank
Zypper

[image]


Über das Projekt 366 bei FlixBrix
Zypper im LEGO-Intranet
Zypper im SWR-Treffpunkt "Sammelleidenschaft" ab Minute 8.
Zypper bei flickr
Zyppers Werke in einer Diashow 1989-2020


Gesamter Thread: