Lok24
23.03.2021, 16:20

Editiert von
Lok24
23.03.2021, 19:39

+51Kleiner Rangierdiesel

Hallo zusammen,

heute mal was kleines - eine Lok.


[image]



Das Vorbild
Angelehnt ist das Modell an die DB-Baureihe Köf III (später BR 335), es ist eine leichte zweiachsige Rangierlok.

Das Modell
Ziel war es, eine fahrende Lok zu bauen, die das geduckte und flache Erscheinungsbild des Originals wiedergibt.
Nur "angelehnt" deswegen, weil das Innenleben wenig Spielraum für eine korrekte Farbgebung der Streifen erlaubt und auch die Maße vorgibt.
Die Lok ist 7-wide, 16 lang, Längenmaßstab ist 1:50, der Höhenmaßstab 1: 45, der Fehler also ungefähr 2 Plates.

[image]



Hier im Vergleich zu meiner V100:

[image]



Und von hinten

[image]



Der Antrieb
Tja, viel Platz ist nicht, die Wahl fiel auf dem mittleren runden Motor, dazu ein kleines Hub.

Hier mal in explodiert,

[image]


Vorne in rot die Blende des Batteriekastens, Fenster, Schornstein (mit Einschalter) und Trittbrett.
Falls jemand meint das hängt alles nur an einer Noppe: ja, das tut es.
Das Hub sitzt direkt auf zwei 16er Lochbalken, die den Rahmen bilden und auch die Achsen lagern.

Man erkennt ganz gut wie schön sich der Stecker einfügt

[image]


und so kommt das Kabel nach vorne:

[image]



[image]



Fremdteile und Aufkleber
Keins von beidem.

Vielen Dank für's Lesen bis hierher!

Grüße

Werner



peedeejay
23.03.2021, 23:35

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Kleiner Rangierdiesel

Moin Werner,

das Ding ist total cool... ähh niedlich... ähh cool... Ach was: Beides!

Viele Grüße,
Paul


[image]

Flickr | Bauanleitungen für modulare Gebäude


Hopihalido
24.03.2021, 20:37

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Kleiner Rangierdiesel

Toll wie Du das alles auf kleinsten Raum untergebracht hast, Respekt!


www.STEINHANSE.eu
Mein YouTube Kanal: Noppenzähler

it's not a brick, it's Lego


railtobi
24.03.2021, 20:46

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Kleiner Rangierdiesel

Hallo Werner,
Die Lok finde ich Super gelungen, auch ohne 100%iges Vorbild. Die kann man ohne Hemmungen auf jede Anlage stellen, und auch wenn sie auf den ersten Blick schlicht wirkt, ist sie wirklich interessant gebaut. Das ist wie bei einem guten Whiskey, man muss sich Zeit nehmen.....


In SNOT we trust !



Immer hält der Menschenfresser,
wenn er seine Menschen frisst,
links die Gabel, rechts das Messer,
weil er gut erzogen ist!


DAN42BR
30.03.2021, 21:36

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Kleiner Rangierdiesel

Hallo Werner,
Die Köf ist Super, der Einbau des Hub´s ist dir gut gelungen.
Tolles Modell zum Nachbauen -vielleicht sollte ich es auch mal versuchen eine Köf zu bauen.
Hast du noch ein Bild von unten,wo man die Ganze Lok sieht!
Gruß Franz

[image]



Gesamter Thread: