grubaluk
07.03.2021, 15:46

Editiert von
grubaluk
07.03.2021, 15:55

+54Moe Szyslak

Hallo zusammen,
ich hab mal wieder versucht, was Rundes in das Eckige zu bekommen bzw. umzusetzen. Es ist erneut ein Simpson-Charakter, nämlich der Barbesitzer Moe Szyslak. Erfasst habe ich ihn bei den häufigen telephonischen Suchanfragen, welche er bekommt. In der deutschen Synchronisation z.B. ob in seiner Bar jemand zu Besuch ist, der "Reinsch" heißt. Oder Frau Lasmiranda D'ensevilla.

[image]


[image]


Die Figur ist für meine Verhältnisse etwas groß geworden (etwa 41 cm), aber das hat es natürlich leichter gemacht.

Viele Grüße
Andreas



5 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

grubaluk
07.03.2021, 20:06

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: Moe Szyslak

peedeejay hat geschrieben:

Perfekt getroffen!


Vielen Dank!

Hab natürlich die Fehlversuche weggelassen



grubaluk
07.03.2021, 20:08

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

Re: Wenn der Grubaluk was postet......

Pudie® hat geschrieben:

....kann ich immer ein sensationelles MOC erwarten.
Auch diesmal wurde ich wieder nicht enttäuscht.
Klasse gemacht !

Gruß
Frank


Vielen Dank auch Dir!
Und nicht vergessen: immer schön Druck aufbauen für das nächste Modell



ranghaal
07.03.2021, 20:15

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: Moe Szyslak

ranghaal hat geschrieben:

Wieg nochmal nach. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Figur schwerer und nicht leichter wurde


Neben dem doch eher lahmen Gag hatte ich auch noch was Nettes geschrieben. Aber das Forum hat Probleme mit smart phones. Beiträge werden anscheinend bei bestimmten Smileys nicht komplett übertragen. Das Problem sehe ich nicht zum ersten Mal.



grubaluk
07.03.2021, 20:20

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: Moe Szyslak

ranghaal hat geschrieben:

Wieg nochmal nach. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Figur schwerer und nicht leichter wurde


So, das ist ein Fall für die orakelnde Forschung. Hab alles, was ich übers Legobauen weiß, auf einen Haufen geschmissen und heraus kam folgender Zusammenhang zwischen Bauschwierigkeit S und Teilezahl N:

[image]


Man sieht leicht/es ist offenbar (die Standardphrasen, wenn man sich etwas nicht wirklich erklären kann/keine sichere Quelle hat), dass es ein lokales Minimum zwischen 1000 und 10000 Teile gibt. Mit einem Teil bauen, ist natürlich in Nuancen einfacher und gegen N->unendlich sollte es durch die Decke gehen. Aber so ungefähr passt es.

Gruß
Andreas



ranghaal
07.03.2021, 20:30

Als Antwort auf den Beitrag von grubaluk

Re: Moe Szyslak

grubaluk hat geschrieben:

Man sieht leicht/es ist offenbar (die Standardphrasen, wenn man sich etwas nicht wirklich erklären kann/keine sichere Quelle hat)


Mathematik studierende Kommilitonen haben mir vor 30 Jahren verraten, dass sie bei 'trivialen' Zwischenschritten, die sie nicht herleiten konnten, gerne eine beliebige Koryphäe genannt haben, in der Hoffnung, dass der Korrektor da mitzieht



moctown
07.03.2021, 21:27

Als Antwort auf den Beitrag von grubaluk

Re: Moe Szyslak

Nabend Andreas,

Pudie® hat geschrieben:

Wenn der Grubaluk was postet .... kann ich immer ein sensationelles MOC erwarten.
Auch diesmal wurde ich wieder nicht enttäuscht.
Klasse gemacht !

Gruß
Frank


Dem schließe ich mich gerne an und würde es so formulieren: Wo grubaluk als Erbauer drauf steht,
ist hohe Bauklasse drin!! Du siehst, der Druck steigt stetig!

Ein sehr gelungenes Ergebnis, gerne mehr davon!

So long,

Jens



ReplicaOfLife
08.03.2021, 18:37

Als Antwort auf den Beitrag von grubaluk

Re: Moe Szyslak

Richtig, richtig gut getroffen!


[image]


Visit me on flickr


Legomichel
08.03.2021, 19:28

Als Antwort auf den Beitrag von grubaluk

Re: Moe Szyslak

grubaluk hat geschrieben:

Hallo zusammen,
ich hab mal wieder versucht, was Rundes in das Eckige zu bekommen bzw. umzusetzen. Es ist erneut ein Simpson-Charakter, nämlich der Barbesitzer Moe Szyslak. Erfasst habe ich ihn bei den häufigen telephonischen Suchanfragen, welche er bekommt. In der deutschen Synchronisation z.B. ob in seiner Bar jemand zu Besuch ist, der "Reinsch" heißt. Oder Frau Lasmiranda D'ensevilla.

[image]


[image]


Die Figur ist für meine Verhältnisse etwas groß geworden (etwa 41 cm), aber das hat es natürlich leichter gemacht.

Viele Grüße
Andreas



1a Figur, klasse gemacht.


Wenn ich meine restlichen Steine nicht mehr finde,dann ziehe ich meine Schuhe aus.
Befreit die Minifiguren aus Tüten und Schachteln,sie danken es euch.
:-)
Gruß Michael - Legomichel


Hopihalido
15.03.2021, 08:22

Als Antwort auf den Beitrag von grubaluk

Re: Moe Szyslak

Wieder sehr schön geworden!!!

Gruß
Olli


www.STEINHANSE.eu
Mein YouTube Kanal: Noppenzähler

it's not a brick, it's Lego


legomens
15.03.2021, 22:30

Als Antwort auf den Beitrag von grubaluk

Re: Moe Szyslak

Hallo,

wie immer ist es mal wieder großartig geworden. Mann kann ihn sofort erkennen!

Viele Grüße
Legomensch



Gesamter Thread: