Bulkhead
12.02.2021, 11:25

+7Ich bin doch nicht der einzige der zur Säge oder dem Pinsle greift?!?

Ich möchte einfach mal fragen ob ich hier ein Kuriosum bin?

Ich bin neben Lego auch Modellbahn und ActionFiguren Fan und Sammler.

In diesen beiden Themen ist es ganz normal, dass man eine Modelllok altert, also mit Gebrauchsspuren versieht oder Bremsschleuche und eine Kupplungskulisse anbringt.

Bei Actionfiguren ist der Begriff Customizing weit verzweigt, vom bemalen einer Figur, um Fehler in der Produktion auszugleichen bis hin zum erstellen einer komplett neuen Figur aus Teilen vieler verschiedener Figuren.

Bei beiden Hobbys ist das individuelle bearbeiten gerne gesehen und wenn man es gut macht (ja ich würde schon sagen das, dass bei mir so ist - ich ernte sonst nur Lob in Foren) kann man sogar eine Figur eine Modellbahn im „potenziellen“ Verkaufswert steigern, wenn man jemanden findet dem das gefällt.

Nur hier werde ich, ich sag mal „angegriffen“, da ich mal einen Lego-Stein zerschnitten oder lackiert habe.
Ist das hier wirklich normal? Baut niemand gewisse Steine um, um sie seinen individuellen und für ein bestimmtes MOC notwendigen Bedürfnissen anzupassen?

Mir ist klar das es bei allen Hobbys Puristen gibt, Leute die eine Lok nur aufstellen und nie fahren lassen; Leute die ActionFiguren nur in OVP sammeln und nie auspacken würden; Leute die nie einen Lego-Stein zerschneiden oder lackieren würden.

Aber, dass jetzt in einem Thema von mir in dem ich MOCs zeige, es sich nur noch darum dreht das ich ein Lego Stein zerschnitten habe finde ich um ehrlich zu sein albern.
Das kann ja jeder halten wie er will, aber nur noch darüber reden wie schlimm es ist, dass ein Stein zerschnitten wurde ist finde ich unfair und vollkommen am Thema vorbei.


Achtung Customizer! Es wird auch mal gesägt, lackiert und geklebt! ;P


IngoAlthoefer , Ferdinand , brickbrothers , riepichiep , 5N00P1 , Legolas , videot gefällt das (7 Mitglieder)


14 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Dorothea Williams
12.02.2021, 21:10

Als Antwort auf den Beitrag von tastenmann

Re: Ich bin doch nicht der einzige der zur Säge oder dem Pinsle greift?!?

tastenmann hat geschrieben:

Playmobil verkaufte damals wirklich weiße Sets, due dann mit entsprechenden Farbstiften selbst zu colorieren waren. Heute komplett aus der Mode gekommen.

Das könnte seine Gründe gehabt haben…


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


5N00P1
12.02.2021, 22:36

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: Ich bin doch nicht der einzige der zur Säge oder dem Pinsle greift?!?

Dorothea Williams hat geschrieben:


PS:
Ich zersäge meine Steine wenn ich es brauche, Stange der Länge 5, hab ich an ner 6er rumgesägt.

Mega Construx hat eine ”Bar 5L” im Programm. Allerdings mit gerundeten Enden.


Das wäre mir egal, aber wenn ich 20x 5L Bars brauche, werde ich mir nicht die Sets dafür kaufen (falls es die noch gibt) und ein Brick Link gibt es dafür nicht. Dann lebe ich damit, dass aus dem 6L Bar ein 4,8L Bar wird



Dorothea Williams
12.02.2021, 23:59

Als Antwort auf den Beitrag von 5N00P1

+1Re: Ich bin doch nicht der einzige der zur Säge oder dem Pinsle greift?!?

5N00P1 hat geschrieben:

[...] und ein Brick Link gibt es dafür nicht.

Ich hoffe sehr, daß sich das eines schönen, nicht allzu fernen Tages ändert.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


Naboo gefällt das


railtobi
13.02.2021, 06:42

Als Antwort auf den Beitrag von Bulkhead

Re: Ich bin doch nicht der einzige der zur Säge oder dem Pinsle greift?!?

Lieber Bulkhead,
Ich glaube nicht, dass das ein Angriff war. Wenn du mal schaust, siehst du, dass ich deine Loks auch geliked habe, und genau aus dem Grund finde ich es auch schade, wenn dann Cutter ins Spiel kommen. Du hast selber gezeigt, wie du tolle Radblenden selbst bauen kannst, mach es doch immer so.
Dass sonst nicht viel zu den Modellen geschrieben wurde, dafür kann ich nichts, aber es ist allgemein sehr ruhig mit Resonanz, wie ich finde.
Aber ich denke, man darf in einer Diskussion auch mal negative Punkte erfragen, ohne dass sich der andere gleich auf den Schlips getreten fühlt.


In SNOT we trust !



Immer hält der Menschenfresser,
wenn er seine Menschen frisst,
links die Gabel, rechts das Messer,
weil er gut erzogen ist!


riepichiep
13.02.2021, 08:57
@Steintoeter

Re: Ich bin doch nicht der einzige der zur Säge oder dem Pinsle greift?!?

Steintoeter hat geschrieben:

Der einzige?
Nein!
Ein Kuriosum?
Als ich meine ersten Modelle mit modifizierten Steinen gezeigt habe, ist mir genau das gleiche wiederfahren.
Ob das dann MOC oder nicht sind, ist ein Streitthema ohne Ende.
Ich halte mich seit dem stark zurück.

Zustimmung.
Steintoeter hat geschrieben:
Hat mir auch ein wenig die Lust am weiterbastel genommen.

Das zum Glück (noch) nicht. Aber hier im Forum habe ich immer weniger Lust, was zu präsentieren. Sei es drum.

Was ich übrigens witzig ist:

[image]


Mindestens vier Oberkörper haben eine Bedruckung, die (für mich) nicht nach Original-LEGO aussieht. Das ist allerdings auf der Startseite der Seite prominent zu sehen ...



MTM
13.02.2021, 09:53

Als Antwort auf den Beitrag von arminpfano

Re: Ich bin doch nicht der einzige der zur Säge oder dem Pinsle greift?!?

wow.

Das ist eine schöne Erklärung. Die werd ich mir mal merken, auch der Vergleich mit dem Musiker.

MTM



Modellharry
13.02.2021, 12:29

Als Antwort auf den Beitrag von Bulkhead

+4Re: Ich bin doch nicht der einzige der zur Säge oder dem Pinsle greift?!?

Hallo, ich nenne es "Legoinfizieren", Teile mit Steinen so zu verändern das sie ins Legosystem passen oder ich stabilisiere meine Modelle mit grauen Bauplatten die ich mir mit dem Cuttermesser zuschneide. Danach werden sie in meiner Werkstatt auf eine Genauigkeit von 3/100mm gebracht.

[image]


meine Säge

[image]


[image]


[image]


da meine Anschläge an den "Knöpfchen" anliegen werden die Teile 100% gleichmäßig und passgenau

[image]


[image]


meine Bohr- und Fräsmaschine

[image]


hier bohr ich 3,2 und 4,8 mm Löcher und kann Einsenkungen an Techniksteinen mit einem Fräser machen. Gelber Stein links an der Maschine ist versehen mit 3,2mm Löchern im Knopf, so kann ich auch halbversetzt bauen.

[image]


[image]


meine Radiusfräse da kann ich die Steine exakt abrunden

[image]


mein Werkzeugmagazin mit versch. Fräsern.


Mit einem lieben Gruß, Harry.


Tad16o , Lok24 , Thomas52xxx , 5N00P1 gefällt das (4 Mitglieder)


Thomas52xxx
13.02.2021, 13:29

Als Antwort auf den Beitrag von Modellharry

Re: Ich bin doch nicht der einzige der zur Säge oder dem Pinsle greift?!?

Absolut genial, Deine Werkzeugmaschine. Für die Nachbearbeitung von Bohrungen nehme ich gerne Handreibahlen. 3/16 Zoll sind übrigens 4,76 mm. 1/4 Zoll sind 6,35 mm und passt für die Fase der Bohrungen.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


tastenmann
13.02.2021, 20:33

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: Ich bin doch nicht der einzige der zur Säge oder dem Pinsle greift?!?

Dorothea Williams hat geschrieben:

tastenmann hat geschrieben:
Playmobil verkaufte damals wirklich weiße Sets, due dann mit entsprechenden Farbstiften selbst zu colorieren waren. Heute komplett aus der Mode gekommen.

Das könnte seine Gründe gehabt haben…


Kann sein. Wobei ein Nachbarsjunge, der damals ein paar Jahre älter war als ich, die Playmobil Safarisets hatte. Und der Doppeldecker sah bei ihm Klasse aus. Aber ich geb dir recht, bei den meisten war es eher nicht so dolle.

Gruß
Tastenmann


Mehr Fotos gibt es auf Flickr
und auf Instagram


Luggi
13.02.2021, 21:37

Als Antwort auf den Beitrag von Bulkhead

Re: Ich bin doch nicht der einzige der zur Säge oder dem Pinsle greift?!?

Ich habe letztens eine Anfrage von einem Franzosen bekommen, der gerne Panele 4 Noppen lang in 3,5 Noppen Länge haben wollte. Gesagt, getan:


Ich selbst würde solche Teile nicht verbauen.
Das hier habe ich mal für eine Freundin zur Einweihung gemacht:

[image]


Mein Lego-Blog: http://bricksforluggi.wordpress.com/

[image]


[image]


Gesamter Thread: