Bulkhead
04.02.2021, 12:50

PowerUp mit zwei Zugmotoren (Doppelstecker mit Richtungsumkehr?)

Hallo Leute,

ein Zugmotor ist doch recht schwach, gerade was die Kurven angeht.
Wenn man zwei einbauen möchte muss man entweder gleichzeitig drücken oder zwei Hubs einbauen.

Gibt es einen Trick wie man einen "Doppelstecker" von dem einer anders rumgepolt ist, bauen oder herbekommen kann?
Lego scheint da ja nichts in der Richtung anzubieten.


Achtung Customizer! Es wird auch mal gesägt, lackiert und geklebt! ;P


Lok24
04.02.2021, 12:56

Als Antwort auf den Beitrag von Bulkhead

Re: PowerUp mit zwei Zugmotoren (Doppelstecker mit Richtungsumkehr?)

Hallo,

Bulkhead hat geschrieben:

Gibt es einen Trick wie man einen "Doppelstecker" von dem einer anders rumgepolt ist, bauen oder herbekommen kann?

Selbst löten ist eine Lösung.

Bulkhead hat geschrieben:
Lego scheint da ja nichts in der Richtung anzubieten.

Programmierung via App wäre ein Weg.



Bulkhead
04.02.2021, 13:03

Als Antwort auf den Beitrag von Bulkhead

Editiert von
Bulkhead
04.02.2021, 13:03

Re: PowerUp mit zwei Zugmotoren (Doppelstecker mit Richtungsumkehr?)

Ich nütze nur die Fernbedienung, Smartphone will ich da nicht haben.

Hmm, gibt es einen Schaltplan? Die Breiten kabel bestehen ja aus 5 oder 6 Dünnenkabeln.
Welches ist da welches?


Achtung Customizer! Es wird auch mal gesägt, lackiert und geklebt! ;P


Lok24
04.02.2021, 13:09

Als Antwort auf den Beitrag von Bulkhead

Re: PowerUp mit zwei Zugmotoren (Doppelstecker mit Richtungsumkehr?)

Bulkhead hat geschrieben:

Ich nütze nur die Fernbedienung, Smartphone will ich da nicht haben.

Dann halt einen Microcontroller....

Bulkhead hat geschrieben:

Hmm, gibt es einen Schaltplan? Die Breiten kabel bestehen ja aus 5 oder 6 Dünnenkabeln.
Welches ist da welches?

Einen Schaltplan nicht, es geht ja nur darum zwei Kabel zusammenzuführen, das geht auch mit einer Lüsterklemme.
Hier ist die Steckerbelegung:
https://www.1000steine.de...amp;id=440098#id440098



Technicmaster0
04.02.2021, 14:10

Als Antwort auf den Beitrag von Bulkhead

Re: PowerUp mit zwei Zugmotoren (Doppelstecker mit Richtungsumkehr?)

Ansonsten könnte man auch über Power Functions gehen und dort einen Schalter für den einen Motor nutzen. Adapterkabel zwischen Powered Up und Power Functions gibts bei https://pv-productions.co...-category/electronics/
Ist allerdings relativ teuer



batze
07.02.2021, 08:18

Als Antwort auf den Beitrag von Bulkhead

Re: PowerUp mit zwei Zugmotoren (Doppelstecker mit Richtungsumkehr?)

* Kabel durchschneiden
* oben im Link nachgucken was was ist
* mt Quetschverbindern verbinden (geht mit jeder Zange nicht nur den dafür geeigneten)
* Schrumpfschlauch drum (ist bei so manchem Quetschverbindungsset schon dabei)
* fertig



silver2774
17.02.2021, 11:05

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: PowerUp mit zwei Zugmotoren (Doppelstecker mit Richtungsumkehr?)

Moin,

auf der Suche nach eben der Frage der Programmierung über die APP für 2 Lego Zugmotoren (damit diese in eine Richtung laufen) bin ich über diesen Beitrag "gestolpert".

Programmierung via App wäre ein Weg.


Habt ihr einen Link für eine Beispiels-Programmierung oder könnt mir direkt helfen?
Ich würde an einen Hub, der ja 2 Anschlüsse (A und B) hat, 2 Motoren anschließen auf Grund des entgegengesetzten Einbaus würden die Motoren also in unterschiedliche Richtung fahren wollen. Mit der Fernbedienung müsste ich wohl einmal bei A "+" und einmal bei B "-" drücken um beide Motoren in die selbe Richtung laufen zu lassen. Wäre zwar möglich aber sehr umständlich.

Wie kann ich beiden Motoren in jeweils einer Richtung fahren lassen und dass mit nur einem Schalter/Button in der App.

Ich danke vorab für eure Hinweise.

Sven



Lok24
17.02.2021, 11:09

Als Antwort auf den Beitrag von silver2774

Editiert von
Lok24
17.02.2021, 11:23

+1Re: PowerUp mit zwei Zugmotoren (Doppelstecker mit Richtungsumkehr?) (ohne Text)

Hallo,

willst Du das mit dem Smartphone bedienen oder mit der FB (und das Smartphone liegt irgendwo und die App läuft)?
Beides ist möglich.



silver2774 gefällt das


silver2774
17.02.2021, 14:50

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: PowerUp mit zwei Zugmotoren (Doppelstecker mit Richtungsumkehr?)

Lok24 hat geschrieben:



willst Du das mit dem Smartphone bedienen oder mit der FB (und das Smartphone liegt irgendwo und die App läuft)?
Beides ist möglich.


Dann mit der FB und Smartphone liegt mit laufender App.



silver2774
19.02.2021, 10:59

Als Antwort auf den Beitrag von Bulkhead

Re: PowerUp mit zwei Zugmotoren (Doppelstecker mit Richtungsumkehr?)

Ergänzung:

Ich habe mir mal die Anleitung auf der Seite von racingbrick Powered Up - Guide angesehen. Zusammen mit den Youtube-Videos von Technicmaster0 bekomme ich vielleicht was hin, auch wenn mein letzten Programmierversuche Jahrzehnte her sind. Die Progamm-"Fliesen" aneinander reihen werde ich hin bekommen. Mit try an error wird es schon werden. Immerhin musste ich in der Schule für den Taschenrechner noch Programm-Ablauf-Pläne aufstellen

Grüße Sven



Technicmaster0
19.02.2021, 11:33

Als Antwort auf den Beitrag von silver2774

+1Re: PowerUp mit zwei Zugmotoren (Doppelstecker mit Richtungsumkehr?)

silver2774 hat geschrieben:

Ergänzung:

Ich habe mir mal die Anleitung auf der Seite von racingbrick Powered Up - Guide angesehen. Zusammen mit den Youtube-Videos von Technicmaster0 bekomme ich vielleicht was hin, auch wenn mein letzten Programmierversuche Jahrzehnte her sind. Die Progamm-"Fliesen" aneinander reihen werde ich hin bekommen. Mit try an error wird es schon werden. Immerhin musste ich in der Schule für den Taschenrechner noch Programm-Ablauf-Pläne aufstellen

Grüße Sven

Moin,
wenn du jetzt schon meine Tutorials ansprichst:
https://www.youtube.com/watch?v=HXaENc4llf4 ist mehr oder weniger das Programm. In der Schleife muss man dann nur noch den 2. Motor ansteuern. Da der sich anders herum drehen muss, muss der Eingangswert mit -1 multipliziert werden.



silver2774 gefällt das