Bulkhead
24.01.2021, 18:21

Günstige PowerUp Teile?

Ich möchte Stück für Stück meine Loks, oder vielleicht auch "nur" die Wagen, motorisieren.
Nur finde ich 49€ für den Hub doch recht viel.
Gibt es einen zuverlässigen Shop der die Sachen güsntiger anbietet (bitte nicht ebay und amazon nennen).
Oder lohnt es sich sogar eher das Personenzug Set zu kaufen und es "auszuschlachten"?

Wenn ich die volle Menge an Loks ausnützen würde, könnte ich ja mit einer Fernbedienung 10 Hubs ansteuern.
Das wären aber schon alleine 490€, was doch recht viel ist, dann natürlich noch die Motorwagen.

Was ist eure Erfahrung.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

EDIT:
Sehe gerade der Hub ist bei Lego selbst schon ausverkauft.
https://www.lego.com/de-de/product/hub-88009


Achtung Customizer! Es wird auch mal gesägt, lackiert und geklebt! ;P


Lok24
24.01.2021, 18:38

Als Antwort auf den Beitrag von Bulkhead

Editiert von
Lok24
24.01.2021, 18:44

Re: Günstige PowerUp Teile?

Moin,

Bulkhead hat geschrieben:

Ich möchte Stück für Stück meine Loks, oder vielleicht auch "nur" die Wagen, motorisieren.
Nur finde ich 49€ für den Hub doch recht viel.

Zu viel. Der Straßenpreis für Neuware liegt derzeit bei 30,-- (das waren auch schon mal unter 20.--)
Hier sind sie:
https://www.bricklink.com...2DE%22,%22iconly%22:0}

Bulkhead hat geschrieben:
Oder lohnt es sich sogar eher das Personenzug Set zu kaufen und es "auszuschlachten"?

Das musst Du wissen, die Elektrik drin ist ca 50,-- wert.
Das Set kostet aber 100,--
https://www.brickmerge.de..._lego-city-personenzug

Bulkhead hat geschrieben:
Wenn ich die volle Menge an Loks ausnützen würde, könnte ich ja mit einer Fernbedienung 10 Hubs ansteuern.

Äh - nein? Welche "volle Menge Loks"? Mehr als vier gehen nicht. Mit der zweiten FB allerdings schon 8....

Bulkhead hat geschrieben:
Das wären aber schon alleine 490€, was doch recht viel ist, dann natürlich noch die Motorwagen.
Motorwagen? Du meinst die Motoren?
Der Motor kostet um die 11,--, bei LEGO 14,-- , die FB kostet unter 7,--, bei LEGO 23,--.

Bulkhead hat geschrieben:

Sehe gerade der Hub ist bei Lego selbst schon ausverkauft.
https://www.lego.com/de-de/product/hub-88009

Er zur Zeit nicht am Lager, das ist was anderes.

Schreibt doch mal, was und wieviel Du wie steuern willst.

Grüße

Werner



Technicmaster0
24.01.2021, 18:58

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Günstige PowerUp Teile?

Moin
Lok24 hat geschrieben:

Äh - nein? Welche "volle Menge Loks"? Mehr als vier gehen nicht. Mit der zweiten FB allerdings schon 8....

Bist du dir da sicher? Ich meine mich aus Präsentation von 2017 zu erinnern, dass ein "Netzwerk" aufgespannt wird, in dem es ähnlich wie bei Power Functions 5 Kanäle gibt, die durch die unterschiedlichen Farben gekennzeichnet werden. Gewechselt werden kann bei der Fernbedienung mit der grünen Taste. Ausprobiert habe ich das allerdings noch nie.



Lok24
24.01.2021, 19:23

Als Antwort auf den Beitrag von Technicmaster0

Re: Günstige PowerUp Teile?

Moooin,

Technicmaster0 hat geschrieben:

Bist du dir da sicher?

Yep.

Technicmaster0 hat geschrieben:
Ich meine mich aus Präsentation von 2017 zu erinnern, dass ein "Netzwerk" aufgespannt wird, in dem es ähnlich wie bei Power Functions 5 Kanäle gibt,

Never. 5 Geräte, eins ist die FB, bleiben 4 Hubs.

Have a look:
How many Powered Up hubs can I control with a single remote?
You can link up to 5 devices (Smart Hubs or Smart Controllers) together.
To create a network you first need to connect a Smart Hub and a Smart Controller.

https://lan.lego.com/news...nity-answers-r146/#_=_

Grüße

Werner



Technicmaster0
24.01.2021, 20:00

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Günstige PowerUp Teile?

Lok24 hat geschrieben:
Moooin,




Lok24 hat geschrieben:
How many Powered Up hubs can I control with a single remote?
You can link up to 5 devices (Smart Hubs or Smart Controllers) together.
To create a network you first need to connect a Smart Hub and a Smart Controller.

https://lan.lego.com/news...wers-r146/#_=_

Könnte man nicht trotzdem mehr als einen Hub pro Kanal verbinden und dann quasi die linke Seite für einen Motor an Hub 1 nutzen und die rechte für einen anderen Motor an Hub 2? Damit würde man immerhin noch auf 8 Motoren kommen.

Can I synchronize the hubs using the remote or the app? How?
You can have multiple Hubs on the same channel color and control them simultaneously.



Falk
24.01.2021, 20:36

Als Antwort auf den Beitrag von Bulkhead

Re: Günstige PowerUp Teile?

Bulkhead hat geschrieben:

Ich möchte Stück für Stück meine Loks, oder vielleicht auch "nur" die Wagen, motorisieren.

Willst Du die nur motorisieren oder auch tatsächlich alle gleichzeitig fahren lassen bzw einsatzbereit auf einer Platte stehen haben? Bei den Motoren sind die 14€ ja noch halbwegs realistisch und geradezu billig im Vergleich zu alten 12V und 9V Motoren.

Hast Du mal durchgerechnet, was dich die Batterien bzw Akkus und mehrere Ladegeräde kosten würden? Wenn man 10 Hubs gleichzeitig bestücken will, braucht man mindestens 60 AAA Akkus/Batterien. 60 Stück zum Wechseln zu haben würde Wartezeiten verkürzen. Da wären wir schon bei 120. Dazu kommen noch die Batterien für die Fernbedienungen. Hast Du Lust, die ständig auszutauschen? Ist dir bewusst, dass die Batteriefächer eigentlich alle zugeschraubt werden? Bei den Hubs sind die beiden Schrauben nicht zwingend notwendig, aber bei den Fernbedienungen würden die Deckel abfallen.

Bei ungenutzten Zügen würde ich die Batterien entfernen. Da macht es dann auch keinen Unterschied, ob man nach einem Monat wieder neue Batterien einlegt, oder den Hub alle paar Tage mal von einer Lok in eine Andere umbaut. Raus muss die Box eh regelmäßig.

Für leichte Züge ist PU ansatzweise ok, wenn man mit einem Motor und einem Paar hoffnungslos überteuerter, kaltweißer LEDs leben kann. Ich habe selbst nur zwei 8-wide Züge und die sind so gebaut, dass ich meinen einen BuWizz problemlos wechseln kann. Das geht schneller als ein Batteriewechsel bei PU.

Kurze Suche ergab:
Bei 20 AAA Eneloop vom Händler aus Deutschland kann man mit 37,99€ rechnen.



Lok24
25.01.2021, 09:45

Als Antwort auf den Beitrag von Technicmaster0

Re: Günstige PowerUp Teile?

Moin,

Technicmaster0 hat geschrieben:

Könnte man nicht trotzdem mehr als einen Hub pro Kanal verbinden und dann quasi die linke Seite für einen Motor an Hub 1 nutzen und die rechte für einen anderen Motor an Hub 2? Damit würde man immerhin noch auf 8 Motoren kommen.

Wir haben hier Channels und Geräte.
Aber: Channels gibt es sowieso mehr als 4 (sieben?)
Und: "Channels" gibt es bei der FB.
Bei der App gibt es keine (oder?), und hier gehen auch genau 4 Devices + Smart device = 5 Devices.

Eigentlich ist das was ich zitiert recht eindeutig, aber Du hast insofern recht: es könnte einfach falsch sein.
Ich sollte also 2 move hubs auf grün legen und dann 3 City hubs auf rot, blau, gelb, das ist der Plan?
Hm. Melde mich. Muss erst Schnee kehren

Aber abgeshen vom akdemischen Interesse: wer will den 8 Züge mit einer FB steuern?



Lok24
25.01.2021, 12:57

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Günstige PowerUp Teile?

Mit gelingt es nicht, zwei Move Hubs mit der FB zu koppeln, und fünf andere zum testen habe ich nicht.
Das Ganze ist eher klapprig.



Kini
25.01.2021, 13:54

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Günstige PowerUp Teile?

Lok24 hat geschrieben:

Mit gelingt es nicht, zwei Move Hubs mit der FB zu koppeln, und fünf andere zum testen habe ich nicht.
Das Ganze ist eher klapprig.


2 oder mehr Hubs auf dem selben FB Kanal darf bei Bluetooth auch nicht funktionieren.
Die Fernbedienung sagt ja nicht "Kanal 1 mach dies und das" sondern "Hub E2F52D mach dies und das".

Wenn du mehreren Hubs den gleichen Namen gibst dann würde es funktionieren, doch dies ist nicht möglich

Ich könnte mir vorstellen, dass es Repeater gibt (HW oder App?) die die Befehle für einen Hub auf einen anderen umleiten. Gesehen habe ich so etwas im Lego/Bluetooth-Bereich noch nicht.

Gruß
Volker



Lok24
25.01.2021, 14:02

Als Antwort auf den Beitrag von Kini

Editiert von
Lok24
25.01.2021, 14:10

Re: Günstige PowerUp Teile?

Hallo Volker,

Kini hat geschrieben:

2 oder mehr Hubs auf dem selben FB Kanal darf bei Bluetooth auch nicht funktionieren.
Die Fernbedienung sagt ja nicht "Kanal 1 mach dies und das" sondern "Hub E2F52D mach dies und das".

"Kanal" ist eine LEGO-eigene Bezeichnung für die verschieden Farben, Hubs mit gleichen Farben reagieren auf dieselben Befehle. Das gilt nur für die FB! Bei der App gibt es keine "Kanäle"

Kini hat geschrieben:
Wenn du mehreren Hubs den gleichen Namen gibst dann würde es funktionieren, doch dies ist nicht möglich
Die heißen immer alle gleich. Sie haben verschiedene MAC-Adressen.

Kini hat geschrieben:
Ich könnte mir vorstellen, dass es Repeater gibt (HW oder App?) die die Befehle für einen Hub auf einen anderen umleiten. Gesehen habe ich so etwas im Lego/Bluetooth-Bereich noch nicht.

Das kann auch nicht gehen. Du brauchst immer Central und Peripheral.

Ich kann hier problemlos 4 Geräte koppeln, alle Hubs machen dann dasselbe, gleiche Farbe = gleicher "Kanal".

Grüße

Werner



8 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: